Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hertha-BSC-Profi Darida tschechischer Fußballer des Jahres

Prag. Hertha-BSC-Profi Vladimir Darida ist tschechischer Fußballer des Jahres. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler nahm die Auszeichnung in Prag zum ersten Mal entgegen.

Hertha-BSC-Profi Darida tschechischer Fußballer des Jahres

Vladimir Darida ist tschechischer Fußballer des Jahres. Foto: Soeren Stache

Er stieß Torwart-Legende Petr Cech (FC Arsenal) vom Thron, der diesmal Zweiter wurde und seinen zehnten Sieg bei der Ehrung verpasste. Darida hatten zuletzt Knieprobleme geplagt. Er zeigte sich überrascht: „So etwas habe ich überhaupt nicht erwartet - umso mehr ist es für mich eine Verpflichtung für die Zukunft.“

Beste Fußballerin des Jahres 2017 wurde die tschechische Nationalstürmerin Lucie Vonkova, die beim FC Bayern München unter Vertrag steht. Als bester Trainer wurde Pavel Vrba von Viktoria Pilsen ausgezeichnet. Über den Gewinner des seit 1965 jährlich vergebenen Preises entscheidet ein Gremium aus Trainern, erfahrenen Nationalspielern, Verbandsfunktionären und Fachjournalisten. Die Verleihung fand im Prager Theater in den Weinbergen statt und wurde live im tschechischen Fernsehen übertragen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Augsburgs Koo muss mit Knieblessur pausieren

Augsburg. Der FC Augsburg muss in der Endphase der Saison auf Fußball-Profi Ja-Cheol Koo verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 2:0 im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am Innenband im linken Knie verletzt. Koo hatte einen Schlag auf das Gelenk erhalten.mehr...

Erste Bundesliga

Podolski lobt Hector für Verbleib in Köln: „Geile Aktion“

Köln. Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat Nationalspieler Jonas Hector für seine Vertragsverlängerung beim designierten Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln gelobt.mehr...