Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Hertha-Stürmer Selke denkt an Champions League und DFB-Team

Berlin. Stürmer Davie Selke von Hertha BSC hofft auf eine fußballerische Zukunft in der Königsklasse und auch eine Chance in der deutschen Nationalmannschaft.

Hertha-Stürmer Selke denkt an Champions League und DFB-Team

Davie Selke hat sich hohe Ziele gesteckt. Foto: Peter Steffen

„Ich will auf jeden Fall gerne Champions League spielen. Das ist ein klares Ziel von mir“, sagte der U21-Europameister dem Nachrichtenportal t-online.de. Der 23-Jährige war vor dieser Saison von RB Leipzig zum Hauptstadtclub gewechselt und hat sich mit zehn Ligatoren zuletzt einen Stammplatz in der Sturmspitze erarbeitet.

Für eine erneute Europapokalteilnahme mit Hertha reichte es beim Tabellenzehnten allerdings nicht. „Wenn wir es schaffen, den Kern der Mannschaft beisammen zu halten, können wir nach einer Top-Saison vielleicht mal oben reinrutschen“, sagte Selke. „Es muss dann unser Ziel sein, um die Europa League mitzuspielen.“

Mit der deutschen U21 holte er im vergangenen Sommer den Europameistertitel in Polen. „Ich habe ab der U16 alle Junioren-Nationalmannschaften durchlaufen, und da wäre es Unsinn, wenn ich jetzt erzählen würde, dass es nicht auch irgendwann das Ziel ist, in der A-Nationalmannschaft zu spielen“, sagte Selke. „Ich will später einfach sagen können, dass ich alles aus meiner Karriere rausgeholt habe.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Rostow am Don. Mexiko gewinnt nach dem Sieg gegen Weltmeister Deutschland auch das zweite Spiel bei der Fußball-WM in Russland. Gegen Südkorea gibt es für El Tri am Samstag in der Hitze von Rostow am Don ein verdientes 2:1. Dabei treffen zwei Ex-Leverkusener.mehr...

Erste Bundesliga

Toreshow von Lukaku & Hazard: Belgien glänzt gegen Tunesien

Moskau. Zwei Spiele, zwei Siege: Das Achtelfinale ist für Belgien quasi gebucht. Zur Belohnung kommt der König in die Kabine. Während andere Stars vor dem Aus bangen, können Belgiens Top-Kicker am dritten Spieltag sogar eine Pause einlegen.mehr...

Erste Bundesliga

Nagelsmann schließt vorzeitigen Wechsel nach Leipzig aus

Sinsheim. Die vorzeitige Verkündung des Wechsels von Julian Nagelsmann zu RB Leipzig war ein Paukenschlag. Der Coach hat noch ein Jahr in Hoffenheim vor sich. Und diese Konstellation ist für die Beteiligten offensichtlich kein Problem.mehr...

Erste Bundesliga

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Kaliningrad. In letzter Minute schafften die Schweizer den ersten Sieg bei dieser Fußball-WM. Nach dem 2:1 gegen Serbien genügt ein Remis gegen Costa Rica. Serbien muss um den Achtelfinaleinzug bangen.mehr...

Erste Bundesliga

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: „Wir sind zurück“

Wolgograd. Nigeria darf mit seinem deutschen Trainer Gernot Rohr auf das WM-Achtelfinale hoffen. Beim 2:0 wurde Ahmed Musa zum Matchwinner, Island droht nach der ersten Niederlage in Russland hingegen das Aus in der Gruppenphase.mehr...