Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hertha leiht Talent Kachunga von Gladbach aus

Berlin (dpa) Fußball-Zweitligist Hertha BSC hat Elias Kachunga vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Wie der Erstliga-Absteiger mitteilte, kommt der Stürmer für ein Jahr auf Leihbasis zu den Berlinern.

Hertha leiht Talent Kachunga von Gladbach aus

Michael Preetz: «Elias ist ein sehr talentierter Spieler». Foto: Soeren Stache

Der 20-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2014 bei den Gladbachern. «Elias ist ein sehr talentierter Spieler, der unser Offensivspiel beleben wird», sagte Hertha-Manager Michael Preetz über den deutschen U20-Nationalspieler mit kongolesischen Wurzeln. Kachunga ist der erste Neuzugang der Berliner für die neue Saison.

Nach Angaben der Gladbacher wurde keine Kaufoption für das Talent, das aus dem Borussia-Nachwuchs stammt, vereinbart. In der Saison 2010/11 hatte Kachunga den Sprung in den Profikader geschafft und machte zwei Bundesligaspiele für die Gladbacher. In der abgelaufenen Rückrunde war er an den Drittligisten VfL Osnabrück ausgeliehen. Für die Niedersachsen erzielte er in 17 Spielen zehn Tore.

Mitteilung Borussia Mönchengladbach

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

2. Liga

FC St. Pauli holt Hertha-Stürmer Allagui

Hamburg (dpa) Der FC St. Pauli hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 30 Jahre alte Stürmer Sami Allagui wechselt ablösefrei vom Erstligisten Hertha BSC in die Hansestadt, gab der Kiezclub bekannt.mehr...

2. Liga

Mitspieler verdirbt Buchtmann-Party

Hamburg (dpa) Christopher Buchtmann trifft derzeit, wie er will. Zwei Tore gegen Dresden reichen aber nicht zum Sieg. Auch, weil Mitspieler Himmelmann patzt und auch, weil das Schiedsrichtergespann ein weiteres Tor nicht anerkennt. St. Paulis Coach Janßen verteidigt trotzdem den Referee.mehr...

2. Liga

Alle Bundesligisten und Zweitligisten erhalten Lizenz

Frankfurt/Main (dpa) Alle 36 Fußballvereine der 1. und 2. Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das teilte die Deutsche Fußball Liga(DFL) in Frankfurt/Main mit.mehr...

2. Liga

Risiko Relegation: Emotionen, Gewalt und Zynismus im Spiel

Berlin (dpa) Erst Braunschweig, jetzt München: Relegationsspiele wecken nicht nur ganz besondere Emotionen - Alles-oder-Nichts-Duelle sind nach Ansicht von Experten besonders aufgeladen. Nur auf Fans zu zeigen, wenn ganze Vereine betroffen sind, sei im Fußballgeschäft aber auch zynisch.mehr...