Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hier droht Stau auf den Autobahnen in der Region

Übersichtskarte

Nicht nur in den Städten gibt es viele Baustellen, auch auf den Autobahnen der Region wird gebaut. Hinter den Stadtgrenzen drohen Einschränkungen für Autofahrer. Eine Auswahl der Autobahnbaustellen in der Region, die in diesem Jahr geplant sind, finden Sie auf unserer Karte.

von Benjamin Legrand, Christina Fahrenhorst

NRW

, 04.01.2018
Hier droht Stau auf den Autobahnen in der Region

Auf Staus wie hier auf der A40 bei Bochum müssen sich die Autofahrer in der Region auch im Jahr 2018 einstellen. © dpa

In der Region gibt es auch im Jahr 2018 viele Baustellen und Großprojekte, die Autofahrer bei der Planung ihrer Routen oder Pendlerstrecken beachten sollten. Auf unserer Karte finden Sie eine Übersicht über die Baustellen, die Sie auf den nahen Autobahnen einschränken könnten.

Eine der Baustellen in der Region betrifft die Lennetalbrücke in Hagen. Ein Video zum Abriss der Brücke finden sie hier:

Baustellen Hauptursache für Staus

Nach einer Untersuchung der Ruhr-Universität Bochum sind Baustellen übrigens für knapp die Hälfte der Staus verantwortlich. 40 Prozent sind Kapazitätsengpässen anzulasten, 12 Prozent Unfällen und Pannen.

Ein Drittel der Reinigungs- und Reparaturarbeiten auf den Autobahnen werden in der Regel auf Nachtbaustellen zwischen 21 Uhr abends und 5 Uhr morgens erledigt, um Staus zu vermeiden. Zudem versuchen die Verkehrsplaner sicherzustellen, dass wenigstens vier Fahrstreifen frei bleiben und keine Verkehrsbehinderungen auf Alternativrouten zu erwarten sind.

Mit Material von dpa

Lesen Sie jetzt