Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Hier können Sie anlegen"

WITTEN Die Uni Witten-Herdecke war nur einer der Vorzüge, mit denen Witten sich als Gewerbestandort bei der Expo Real, der Fachmesse für Gewerbeimmobilien, in München präsentierte.

11.10.2007

„Es hat sich gezeigt, dass die Entscheidung, zum dritten Mal an der Expo Real teilzu-nehmen, richtig gewesen ist. Wir – der Kreis und die Städte – konnten sehr viele Kontakte knüpfen und haben deutlich gespürt, dass die Immobilienwirtschaft an den Projekten aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis interessiert ist,“ zog Landrat Dr. Arnim Brux nach der internationalen Fachmesse eine positive Bilanz.

Die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, kurz EN-Agentur, hatte verschiedene Bauprojekte aus dem Kreis im Gepäck, um sie zu präsentieren. Witten nutzte die Gelegenheit und stellte sich am Stand der Metropole Ruhr in Halle B als Technologiestandort vor, der über attraktive technologieorientierte Sonderbauflächen verfügt.

Wirtschaftsstandort

„Durch die Nähe zur Universität Witten/Herdecke und zum Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie zum Zahnmedizinisch-Biowissenschaftlichen Forschungs- und Entwicklungszentrum werden wir die Flächen an der Alfred-Herrhausen- und der Rosi-Wolfsteinstraße sicherlich mit technologieorientierten Nutzern füllen können“, zeigte sich Wittens Bürgermeisterin Sonja Leidemann in München zuversichtlich.

Für Jürgen Köder, Geschäftsführer der EN-Agentur, war die Expo Real „genau der richtige Ort, um deutlich zu machen, welche positiven Potenziale im Wirtschaftsstandort Ennepe-Ruhr stecken.“ Auch er geht davon aus, dass technologieorientierte Unternehmen in Witten ideale Bedingungen für eine Ansiedlung finden.

Messe-Broschüre

Die wichtigsten Informationen über die Sonderbauflächen in Witten fanden sich in einer Messe-Broschüre, die die EN-Agentur druckfrisch in München präsentieren konnte.

Sie trägt mit Blick auf mögliche Investoren den Titel „Bei uns können Sie anlegen“ und nennt in übersichtlicher Form Eckpunkte des Wirtschafts- und Immobilienstandortes Ennepe-Ruhr.

Natürlich hatte die EN-Agentur auch ihre aktuelle Standortbroschüre mit im Gepäck.