Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für Karl Schlögel

Wolfsburg (dpa) Der Historiker und Publizist Karl Schlögel ist am Sonntag in Wolfsburg mit dem Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur ausgezeichnet worden. Der alle zwei Jahre vergebene Preis ist mit 15 000 Euro dotiert.

Zu den Preisträgern gehörten bisher unter anderem Herta Müller, Peter Rühmkorf, Timothy Garton Ash und Walter Kempowski. Zur Begründung für ihre Wahl erklärte die Jury, Schlögel sei durch die Verbindung von erzählter Geschichte und zeithistorischer Diagnose weit über universitäre Grenzen hinaus bekanntgeworden. Sein jüngstes Buch «Terror und Traum - Moskau 1937», das russischen Menschenrechtsaktivisten gewidmet ist, sei «ein großer Wurf». Schlögel ist Professor für osteuropäische Geschichte an der Europa-Universität in Frankfurt/Oder.

Der von der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg gestiftete Preis erinnert an den Schriftsteller August Heinrich Hoffmann. Der Dichter der deutschen Nationalhymne wurde 1798 im heute zu Wolfsburg gehörenden Fallersleben geboren und hatte den Namen seines Heimatorts später seinem Familiennamen zugefügt. Wegen seiner demokratischen Haltung und als Gegner der damals herrschenden deutschen Kleinstaaterei stand Hoffmann von Fallersleben häufig mit der Obrigkeit in Konflikt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buch

Maja Lunde ist Botschafterin der Bienen

Oslo (dpa) Maja Lunde wollte eigentlich nur ein Buch schreiben, das sie selbst gern lesen würde. Das Ergebnis, "Die Geschichte der Bienen", gefällt auch Tausenden Lesern. Doch die Norwegerin ist mit dem Thema Klima noch nicht fertig.mehr...

Buch

Verbrechersuche in den italienischen Alpen

Berlin (dpa) Abseits von Donna Leon oder Andrea Camilleri haben es italienische Krimi-Autoren nicht leicht. Dass trotzdem spannende Literatur geschrieben wird, beweist der neue Roman von Donato Carrisi.mehr...

Buch

Autor Franzobel erhält Nicolas-Born-Preis

Hannover (dpa) "Das Floß der Medusa" war für den Österreicher der größte literarische Erfolg in Deutschland. Für sein Werk wird er mit dem Nicolas-Born-Preis geehrt. Als Debütatin wird Julia Wolf ausgezeichnet.mehr...