Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Holländer löst Schweizer ab

01.10.2007

Bochum Nicht nur mit der ersten Mannschaft glänzt der DBC in der deutschen Billard-Szene: deutsche Mannschafts-Vizemeisterschaft im Mehrkampf. Die Asse bereiten die Spiele in der ersten Bundesliga (ab November) vor und da gab es ein klärendes Telefonat zwischen DBC-Geschäftsführer und Mannschafts-Manager Paul Kimmeskamp und seinen ausländischen Spielern: "Henni Tilleman hat viele Verpflichtungen in Holland. Er wird die ersten acht Spiele machen, dann kommt der Schweizer Xavier Gretillat. Die Meisterschaftsendrunde, vom Erreichen gehe ich aus, wird der Holländer spielen. In diesem Jahr war der Schweizer am Vizetitel beteiligt."

Auch auf den unteren Ebenen geht man eifrig an die Tische.

Im Dreiband spielt man in der Oberliga Westfalen auf. Sportwart Willi Püllenberg kann da auf Sportwart Paul Kimmeskamp, den Vorsitzenden und Nationalspieler Fabian Blondeel, Harry Birner und Günter Ulrich zurückgreifen: "Noch stehen wir in der Tabellenmitte."

Drei Mannschaften in der Bezirks- und drei in der Kreisliga sind noch dabei. jk