Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Airbnb: Wenn Menschen ihr Zuhause an Fremde vermieten

rnHomesharing

Immer mehr Menschen vermieten über Plattformen wie Airbnb ein Zimmer oder ihre Wohnung. Im Ruhrgebiet und Münsterland ist der Trend angekommen und bietet Vermietern und Städten neue Chancen.

Dortmund/Münsterland/NRW

, 03.09.2018

Voll möbliertes Apartment mit Herd, Backofen, Spülmaschine und Fernseher, Supermarkt und Bäcker in der Nähe, der Dortmunder Flughafen nur ein paar Minuten entfernt. So lautet das Angebot von Zdenka Blazevic. Seit zwei Jahren vermietet die Unnaerin ihre Einliegerwohnung über Airbnb. Ihre Gäste kommen aus der ganzen Welt. „Es war auch schon jemand aus Kuwait hier“, berichtet sie.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt