Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Horst Müller Baß

Horst Müller Baß

Von Mozart bis zum Steigerlied, vom Bach über Liszt bis zu orientalischen Klängen - so groß ist die Bandbreite gewesen beim Konzert zum 50. Geburtstag der Musikschule Lünen. Eigentlich hätte das Konzert

Aus Sicht der Lüner SPD wurde genug geredet und geprüft: Soll das Freibad Cappenberger See nun eine Traglufthalle bekommen oder nicht? Die Sozialdemokraten drängen auf eine Entscheidung. Nicht allen Fraktionen Von Peter Fiedler

Mit dem neuen Bericht zur sozialen Lage werden die Lüner Stadtteile zum ersten Mal mit einem einzigen Wert vergleichbar: Dem Sozialindex. Der zeigt, wo die Situation sich verbessert – und wo nicht. Wir Von Marc Fröhling

Im Zuge der Diskussion um fehlende Kita-Plätze in Lünen regt die Grünen-Fraktion die Einrichtung von "Kinderstuben" an. Über das besonderes wohnortnahe Betreuungsangebot für Kinder im Alter von 1 bis Von Magdalene Quiring-Lategahn

Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt – einen Tag nach Herbstanfang? Bei der Stadtverwaltung und den Schaustellern auf jeden Fall. Nach viel Kritik gibt es nun neue Ansätze. Einheitlicher, schöner, heller Von Britta Linnhoff

Am Mittwoch startet vor dem Amtsgericht Lünen der Prozess gegen den ehemaligen Technischen Beigeordneten der Stadt, Matthias Buckesfeld. Damit startet die nächste Runde in der sogenannten „Knöllchen-Affäre“, Von Marc Fröhling

Mehr als 30 Vereine und Organisationen sorgen am Samstag, 13. Mai, für ein buntes Treiben in der Lüner Innenstadt. Das Multikulturelle Stadtfest „wird sichtbar machen, wie bunt Lünen ist“, freut sich

Konzept der Lüner Kulturverwaltung

56.000 Euro für Weihnachtsmarkt-Beleuchtung?

Leuchtende Sterne sollen auf dem nächsten Lüner Weihnachtsmarkt für mehr Stimmung und ein schöneres Ambiente sorgen. Diesen Vorschlag machte die Kulturverwaltung am Mittwoch dem Kulturausschuss. Die Kosten Von Beate Rottgardt

140 Nachwuchsmusiker in zehn Ensembles: Die Musikschule Lünen hatte am Dienstag zum "Großen Konzert" eingeladen - und dabei konnten die Zuschauer feststellen, dass die Ankündigung nicht nur bezogen auf Von Diethelm Textoris

Schwimmzeiten sind knapp in Lünen, vor allem im Winter. Deshalb sollte die Verwaltung überprüfen, wie das Freibad Cappenberger See möglicherweise überdacht werden kann. Jetzt gab es im Ausschuss einen Von Marc Fröhling

Statt mit bis zu neun Personen in Klassenräumen der früheren Kielhornschule in Lünen-Süd unterkommen zu müssen, sollen Flüchtlinge dort in Zukunft „mit Wohnungscharakter“ leben können. So ist es im Grundsatz Von Peter Fiedler

Es gibt viele gute Ideen zur Gestaltung eines attraktiven, besucherfreundlichen Weihnachtsmarktes 2017 in der Lüner Innenstadt. Doch welche davon sind angesichts (noch) fehlender Gelder realisierbar? Von Torsten Storks

Ein großartiger Psychothriller, ein emotionaler Abschied und ein neues Gesicht – beim Berlinale-Empfang des Lüner Kinofestes am Montagabend in den Hackeschen Höfen war viel los. Und auch lokale Prominenz Von Beate Rottgardt

Sinkende Leserzahlen, schlechte Aufenthaltsqualität und kaum Personal – die Aussichten für die Zukunft der Lüner Stadtbücherei sind nicht rosig. Gemeinsam mit der Politik suchten die Verantwortlichen Von Beate Rottgardt

Am Lüner Weihnachtsmarkt 2016 gab es viel Kritik - umso entschlossener ist man bei der Stadt, für 2017 eine bessere Lösung zu finden. Um den Stand der Planungen ging es in dieser Woche im Ausschuss für Von Beate Rottgardt

Die Stadt Lünen erhält bis 2020 9,7 Millionen Euro für seine Schulen. Bessere Ausstattung mit Internet und anderer Technik, dringend notwendige Plätze im Offenen Ganztag (Ogata), Sanierung von Toiletten Von Torsten Storks

Dass es mit dem Weihnachtsmarkt 2016 in Lünen schwierig werden würde, war klar. Zu groß sind die Einschränkungen durch die Baustelle auf dem Marktplatz. Viele Händler sind jetzt froh, dass der Markt überhaupt Von Marc Fröhling

In der öffentlich und kontrovers diskutierten Debatte um eine mögliche Neuausrichtung des Lüner Kultur- und Aktionszentrums (Lükaz) an der Kurt-Schumacher-Straße, die mit der Absetzung des Ex-Chefs Martin Von Torsten Storks

Ein Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und natürlich in unseren eigenen Redaktionskalender zeigt: Lünen hat in der kommenden Woche viel zu bieten. Was

Kultur- und Bildungseinrichtung

Neues Konzept für Persiluhrpassage wird teurer

Der nächste Schritt in Richtung Kultur- und Bildungseinrichtung in der Persiluhrpassage ist gemacht – eine Mehrheit stimmte im Kulturausschuss am Dienstagabend dafür, dass die Stadt Fördergelder beim Land beantragt. Von Beate Rottgardt