Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Hunderennen in Ascheberg

/
Es kann nur einen geben... der Labrador hatte hier die Nase vorn.
Es kann nur einen geben... der Labrador hatte hier die Nase vorn.

Foto: Foto Nitsche

Suki nahm das erste Mal am Hunderennen teil.
Suki nahm das erste Mal am Hunderennen teil.

Foto: Foto Nitsche

Mit erhobenen Händen zum Erfolg.
Mit erhobenen Händen zum Erfolg.

Foto: Foto Nitsche

Die Lauffreude ist unverkennbar.
Die Lauffreude ist unverkennbar.

Foto: Foto Nitsche

Auf dem Weg ins Ziel.
Auf dem Weg ins Ziel.

Foto: Foto Nitsche

Pfeiffend, klatschend und mit Leckerchen lockten auch diese beiden ihre Hunde ins Ziel. Motivation auf höchster Ebene eben.
Pfeiffend, klatschend und mit Leckerchen lockten auch diese beiden ihre Hunde ins Ziel. Motivation auf höchster Ebene eben.

Foto: Foto Nitsche

Die Hunde motivierten sich beim Rennen gegenseitig.
Die Hunde motivierten sich beim Rennen gegenseitig.

Foto: Foto Nitsche

Aufgeteilt in große und kleine Rassen gingen die Hunde an den Start.
Aufgeteilt in große und kleine Rassen gingen die Hunde an den Start.

Foto: Foto Nitsche

So manches Herrchen ließ sich etwas einfallen, um seinen Hund zu motivieren, gleichzeitig trug er damit zur Volksbelustigung bei.
So manches Herrchen ließ sich etwas einfallen, um seinen Hund zu motivieren, gleichzeitig trug er damit zur Volksbelustigung bei.

Foto: Foto Nitsche

Mit wehenden Ohren ging es Richtung Ziel.
Mit wehenden Ohren ging es Richtung Ziel.

Foto: Foto Nitsche

Stolzer Bandit: ER war als erster im Ziel.
Stolzer Bandit: ER war als erster im Ziel.

Foto: Foto Nitsche

Es kann nur einen geben... der Labrador hatte hier die Nase vorn.
Suki nahm das erste Mal am Hunderennen teil.
Mit erhobenen Händen zum Erfolg.
Die Lauffreude ist unverkennbar.
Auf dem Weg ins Ziel.
Pfeiffend, klatschend und mit Leckerchen lockten auch diese beiden ihre Hunde ins Ziel. Motivation auf höchster Ebene eben.
Die Hunde motivierten sich beim Rennen gegenseitig.
Aufgeteilt in große und kleine Rassen gingen die Hunde an den Start.
So manches Herrchen ließ sich etwas einfallen, um seinen Hund zu motivieren, gleichzeitig trug er damit zur Volksbelustigung bei.
Mit wehenden Ohren ging es Richtung Ziel.
Stolzer Bandit: ER war als erster im Ziel.