Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ISE: Filter brannte

WITTEN Während die Räumung der Innenstadt wegen der Bombenentschärfung am Montag gerade anlief, musste die Feuerwehr einen Brand beim Automobilzulieferer ISE an der Dortmunder Straße löschen.

von Von Susanne Linka

, 19.08.2008
ISE: Filter brannte

Brand im Huckarder Wohnhaus.

Gegen 15.25 Uhr war das Feuer in einer Filteranlage ausgebrochen. „Als die Einsatzkräfte eintrafen, war eine Halle bereits komplett verraucht“, so Einsatzleiter Björn Krutwig. Ein Trupp der Feuerwehr öffnete geschützt mit schweren Atemschutzgeräten die Filteranlage und bekämpfte das Feuer. Erst um 17.40 Uhr war der Einsatz beendet.