Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

„Ich weiß alles!“: Neue Show mit Pilawa und Jauch

Berlin. Die beiden „Quizonkels“ Jörg Pilawa und Günther Jauch machen jetzt gemeinsame Sache - in einer Show, die gleich in drei Ländern zu sehen sein soll und bei der nur ausgebuffte Kandidaten eine Chance haben.

„Ich weiß alles!“: Neue Show mit Pilawa und Jauch

Jörg Pilawa moderiert die neue Show „Ich weiß alles!“. Foto: Jan Woitas

Quizshowexperten sind sie beide, bald kommt die erste gemeinsame Show mit Jörg Pilawa und Günther Jauch. Sie heißt „Ich weiß alles!“ und soll in der zweiten Jahreshälfte zu sehen sein, teilte das Erste mit.

Pilawa (52), nicht zuletzt bekannt durch seine ARD-Vorabendshow „Quizduell“, übernimmt die Moderation der Sendung.

Im Mittelpunkt stehen Kandidaten, die die Zuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihrem Wissen zum Staunen bringen sollen. Sie treten sowohl gegen einen Experten in ihrem Fachgebiet an, als auch gegen die Quizprofis Günther Jauch, Moderator der RTL-Show „Wer wird Millionär?“, Armin Assinger, der die österreichische Variante davon im ORF präsentiert, und Susanne Kunz, Gastgeberin der Schweizer Quizshow „1 gegen 100“.

„Vor genau 65 Jahren ging im deutschen Fernsehen die erste Quizshow über den Bildschirm, präsentiert damals vom unvergessenen Hans-Joachim Kulenkampff“, sagte Pilawa. „65 Jahre später wünsche ich mir für meine neue Samstagabendshow, dass wieder ein Hauch von "Einer wird gewinnen" auf den Samstagabend zurückkehrt.“

Die neue Sendung soll die Tradition der guten alten Familienshow wieder aufnehmen, wünscht sich der Moderator. „Besonders toll finde ich, dass im Quiz jetzt zusammenwächst, was zusammengehört: Günther Jauch und ich haben insgesamt mehr als 4000 Quiz-Sendungen moderiert - und jetzt endlich kommt es zur Familienzusammenführung der beiden Quizonkels im deutschen Fernsehen.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tipp des Tages

Tatort: Wer jetzt allein ist

Dresden. Live-Mord und Sex im Pool, der neue Dresdener „Tatort“ geht ins Eingemachte. Die Spur des Täters führt zu einem Onlinedating-Portal - und die Ermittlerinnen in einen Undercover-Einsatz in Sachen Liebe.mehr...

Tipp des Tages

Ein Wiedersehen mit Kenia

Hamburg. Vor dem Adel war Afrika sein Metier - für eine Fernsehreportage ist Royalexperte Seelmann-Eggebert noch einmal nach Kenia gereist. Was aus dem Land und den Menschen geworden sein mag, fragte er sich und packte die Koffer für seine wohl letzte große TV-Reportage.mehr...

Fernsehen

Samu Haber verlässt „The Voice of Germany“

Berlin. Als Jury-Mitglied nahm Samu Haber an mehreren Staffeln der Musiksendung „The Voice of Germany“ teil. Jetzt macht der Finne eine Pause vom Fernsehen. Dabei kann er sich auf ein Versprechen des ProSieben-Geschäftsführers stützen.mehr...

Tipp des Tages

Der zweite Prager Fenstersturz

Berlin. Der Prager Fenstersturz von 1618 und der nachfolgende Dreißigjährige Krieg gelten als bedeutende Daten der Geschichte. Eine TV-Dokumentation beleuchtet das seinerzeitige Geschehen.mehr...