Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

In Südkirchen steht der Weihnachtsbaum

/
Unerwartetes Hindernis: Die Weihnachtsbeleuchtung am Kirchplatz verhinderte zunächst ein Durchkommen von Bagger und Baum.
Unerwartetes Hindernis: Die Weihnachtsbeleuchtung am Kirchplatz verhinderte zunächst ein Durchkommen von Bagger und Baum.

Foto: Kevin Kohues

Foto: Kevin Kohues

Nach getaner Arbeit begutachten die fleißigen Jungs vom Bauhof ihr Werk. Prädikat: gut!
Nach getaner Arbeit begutachten die fleißigen Jungs vom Bauhof ihr Werk. Prädikat: gut!

Foto: Kevin Kohues

Kurzerhand schnappte sich ein Mitarbeiter des Bauhofs eine Leiter und kletterte am Handwerksbaum hinauf, um die Lichterkette zu entfernen.
Kurzerhand schnappte sich ein Mitarbeiter des Bauhofs eine Leiter und kletterte am Handwerksbaum hinauf, um die Lichterkette zu entfernen.

Foto: Kevin Kohues

Mit vereinten Kräften wurde das Hindernis beseitigt.
Mit vereinten Kräften wurde das Hindernis beseitigt.

Foto: Kevin Kohues

Ruckzuck war der Weg zum Kirchplatz frei.
Ruckzuck war der Weg zum Kirchplatz frei.

Foto: Kevin Kohues

Auf dem malerischen Platz vor der Alten Pankratius-Kirche wurde der Weihnachtsbaum zur vorgesehenen Hülse transportiert.
Auf dem malerischen Platz vor der Alten Pankratius-Kirche wurde der Weihnachtsbaum zur vorgesehenen Hülse transportiert.

Foto: Kevin Kohues

Nächstes Hindernis: Der Stamm ist zu breit für die Hülse.
Nächstes Hindernis: Der Stamm ist zu breit für die Hülse.

Foto: Kevin Kohues

Foto: Kevin Kohues

Was nicht passt, wird passend gemacht. Die Bauhof-Mitarbeiter hatten ja ihre Kettensäge griffbereit.
Was nicht passt, wird passend gemacht. Die Bauhof-Mitarbeiter hatten ja ihre Kettensäge griffbereit.

Foto: Kevin Kohues

Passt, wackelt, hat Luft. Baum und Hülse finden zueinander.
Passt, wackelt, hat Luft. Baum und Hülse finden zueinander.

Foto: Kevin Kohues

Passt, wackelt, hat Luft. Baum und Hülse finden zueinander.
Passt, wackelt, hat Luft. Baum und Hülse finden zueinander.

Foto: Kevin Kohues

Unerwartetes Hindernis: Die Weihnachtsbeleuchtung am Kirchplatz verhinderte zunächst ein Durchkommen von Bagger und Baum.
Nach getaner Arbeit begutachten die fleißigen Jungs vom Bauhof ihr Werk. Prädikat: gut!
Kurzerhand schnappte sich ein Mitarbeiter des Bauhofs eine Leiter und kletterte am Handwerksbaum hinauf, um die Lichterkette zu entfernen.
Mit vereinten Kräften wurde das Hindernis beseitigt.
Ruckzuck war der Weg zum Kirchplatz frei.
Auf dem malerischen Platz vor der Alten Pankratius-Kirche wurde der Weihnachtsbaum zur vorgesehenen Hülse transportiert.
Nächstes Hindernis: Der Stamm ist zu breit für die Hülse.
Was nicht passt, wird passend gemacht. Die Bauhof-Mitarbeiter hatten ja ihre Kettensäge griffbereit.
Passt, wackelt, hat Luft. Baum und Hülse finden zueinander.
Passt, wackelt, hat Luft. Baum und Hülse finden zueinander.