Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Innenstadt

Innenstadt

DORTMUND Vor einem Auftritt im Dortmunder Konzerthaus hat der Liedermacher Konstantin Wecker am Mittwoch die Dortmunder Justizvollzugsanstalt besucht - jedoch nicht, um zu singen. Wir haben mit ihm 115 Jahre alten Gefängnis "Lübecker Hof" im Gerichtsviertel gesprochen.mehr...

U-Bahn-Station Kampstraße

17.09.2017

37-Jähriger wird Treppe hinuntergetreten

DORTMUND Für einen Dortmunder hat ein Junggesellenabschied mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus geendet. Der 37-Jährige geriet am Samstagabend in der City in einen Streit mit zwei jungen Männern. Einer von ihnen trat ihn schließlich eine Treppe an der U-Bahn-Station Kampstraße hinunter.mehr...

Zur Internationalen Gartenausstellung

18.09.2017

Neue Endstation für historische Hansabahn geplant

DORTMUND Bisher ist kurz vor der Franziusstraße Schluss: Weiter fährt die historische Hansabahn vom Nahverkehrsmuseum Bahnhof Mooskamp zurzeit nicht. Zur Internationalen Gartenausstellung 2027 (IGA) könnte sich das ändern. Denn die Gleise verlaufen noch einige Kilometer weiter und könnten genutzt werden.mehr...

DORTMUND Bei einem Wohnungsbrand am Hafen sind am Sonntagabend vier Menschen verletzt worden. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses retteten sich durch das Treppenhaus vor den Flammen und dem Rauch. Die Brandwohnung bleibt vorerst unbewohnbar.mehr...

Gratis-Konzert des Schlagersängers

17.10.2017

Jürgen Drews singt Samstag in der Thier-Galerie

DORTMUND Es gibt mal wieder Promi-Besuch in der Thier-Galerie: Schlager- und Ballermann-Sänger Jürgen Drews ist am Samstag (21.10.) für ein Stündchen zu Gast in Dortmunds großem Einkaufscenter in der City. Der selbsternannte "König von Mallorca" kommt aus einem bestimmten Grund.mehr...

Polizei veröffentlicht Bild

02.10.2017

Räuber überfielen Junggesellenabschied in Nordstadt

DORTMUND Ein Junggesellenabschied von sieben Männern aus Werne und Gießen ist Anfang Oktober in der Nordstadt böse geendet. Zwei Männer traten die Tür ihrer Unterkunft an der Stahlwerkstraße ein, bedrohten die Gruppe mit einer Schusswaffe und raubten sie aus. Jetzt hat die Polizei ein Bild der beiden Verdächtigen veröffentlicht.mehr...

DORTMUND Ein Brand in einem Autohaus an der Ruhrallee hat in der Nacht zu Dienstag einen geschätzten Schaden von fast zwei Millionen Euro verursacht. Mehrere Autos brannten vollkommen aus. Die Polizei geht mittlerweile von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Sie sucht zwei Verdächtige.mehr...

Hauptbahnhof Dortmund

17.10.2017

Bundespolizei holt onanierenden Mann aus Eurobahn

DORTMUND Ein 21-Jähriger ist am Montagnachmittag in einer Eurobahn dabei erwischt worden, wie er sich in einem Abteil selbst befriedigte. Die Bundespolizei holte den zu diesem Zeitpunkt immer noch onanierenden Mann am Dortmunder Hauptbahnhof aus dem Zug. Der Dortmunder hatte es nicht nur bei der Selbstbefriedigung belassen.mehr...

70 Jahre alter Baum

15.09.2017

Stadt fällt große Robinie vor der Thier-Galerie

DORTMUND Er ist einer der markantesten Bäume der Dortmunder City - oder, wie man nun sagen muss, war es: Die 70 Jahre alte Robinie im Kreisverkehr vor der Thier-Galerie ist von der Stadt gefällt worden. Das Ende des Baums wurde kurzfristig beschlossen - wegen einer besorgniserregenden Entdeckung.mehr...

DORTMUND Die Polizei Dortmund hat bei einer erneuten Großkontrolle in der Nordstadt mehrere Drogenverstecke ausgehoben und Drogendealer festgenommen. Das Verhalten eines kontrollierten Mannes gibt den Beamten jedoch Rätsel auf.mehr...

Keine Hilfe für kranken Obdachlosen?

16.09.2017

Der schwierige Fall von Ludwik vom Borsigplatz

DORTMUND Ein kranker Obdachloser wird von einem Rettungswagen nicht mitgenommen. Krankenhäuser, heißt es dann, wollen ihn nicht aufnehmen. Entrüstung macht sich breit. Doch was geschah wirklich? Eine Spurensuche.mehr...

Kauf durch Heinig-Gesellschaft

17.10.2017

Das passiert nun im Inhouse an der B1

DORTMUND Im Mai kaufte eine Gesellschaft von Kik-Gründer Stefan Heinig und dessen Sohn das Inhouse an der B1 - und schweigt seither zu den Plänen dafür. Fest steht jedoch: Im Einrichtungshaus wird sich einiges verändern. Wir haben vor Ort nachgesehen.mehr...

Vorfall in der Nordstadt

14.10.2017

Streit um Polizeieinsatz und Tumult nach Messerstecherei

DORTMUND Beim Einsatz nach einer Messerstecherei kam es in der Nacht zu Samstag zu massiven Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und einer Gruppe von bis zu 40 Menschen in der Nordstadt. Es gab eine Festnahme und mehrere Ingewahrsamnahmen. Wer verantwortlich für die Eskalation ist, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen.mehr...

Musik, Kunst, Essen, Zauberer

17.08.2017

Das gibt es beim 14. "Kreuzviertel bei Nacht" zu erleben

DORTMUND Den Sommerabschluss läutet das beliebte Fest „Kreuzviertel bei Nacht“ ein. Die 14. Auflage findet - anders als sonst üblich - nicht im Juli, sondern am 1. September (Freitag) statt. Darüber hinaus fehlt auch einer der beliebtesten Standorte der letzten Jahre. Wir geben eine kleine Vorschau auf das Programm.mehr...

3,8-Millionen-Euro-Geschäft

14.09.2017

Westfalentor: DSW21 wollen die Hälfte verkaufen

DORTMUND Die Dortmunder Stadtwerke sammeln Geld ein: Das Unternehmen will sich von Anteilen seiner Immobilie "Westfalentor 1" an der Ophoff-Kreuzung am Schnittpunkt von Märkischer Straße und B 1 trennen. Ein Käufer ist bereits in Sicht.mehr...

Bundestagswahl im Rathaus

15.09.2017

Dortbunt-Helfer statt Nazis sollen Wahlparty dominieren

DORTMUND Bei der Bundestagswahl steht das Rathaus wieder zur Wahlparty für alle offen. Mit vielen geladenen Gästen will die Stadt aber verhindern, dass erneut Rechtsradikale die Szenerie dominieren - auch wenn sie das so nicht sagt.mehr...

"Überwiegend friedlich"

15.10.2017

Polizei zieht positive Bilanz nach BVB-Leipzig-Spiel

DORTMUND Bei der letzten Begegnung der beiden Bundesliga-Vereine war es zu Protesten und Gewalt-Eskalationen gekommen: BVB-Fans griffen Leipzig-Fans an. Bei der Begegnung am Samstag sollte alles anders werden. Jetzt zieht die Polizei ihre Bilanz.mehr...

Chor-Festival startet

14.09.2017

Chorcom bringt Dortmunds City zum Klingen

Dortmund Für vier Tage wird Dortmund zu einem Zentrum der europäischen Chormusik: Der Deutsche Chorverband erwartet mehr als 1500 Fachteilnehmer zur „Chorcom“ in Dortmund. Wir geben einen Überblick über einige der 30 anstehenden Konzerte.mehr...

Umstrittene Wohnungsbau-Strategie

13.09.2017

Deshalb steht "Nachverdichtung" in Dortmund hoch im Kurs

DORTMUND Weil Dortmund wächst, müssen dringend mehr Wohnungen her. Freie Grundstücke sind aber rar und teuer. "Nachverdichtungen", das Bauen im Bestand, stehen deshalb hoch im Kurs. Anwohner laufen gegen die Pläne aber oft Sturm. Wir haben uns die beliebte und umstrittene Wohnungsbau-Strategie einmal genauer angeschaut.mehr...

DORTMUND Nicht nur Trends der internationalen Küche präsentiert das zweite "Street Food & Music Festival Dortmund". Neben 17 Foodtrucks und Essenständen gibt es von Freitag bis Sonntag auf der Kampstraße auch Livemusik und ein Familienprogramm. Ein Überblick.mehr...

Nach Absage am Mittwoch

13.10.2017

Nachholtermin für Guano-Apes-Konzert im FZW steht fest

DORTMUND. Am Mittwoch haben die Guano Apes ihr fast ausverkauftes Konzert im FZW in Dortmund kurzfristig abgesagt. Sängerin Sandra Nasic hatte sich eine Bronchitis eingefangen und konnte nicht singen. Jetzt steht der Nachholtermin für das Konzert fest.mehr...

Geplante Akademie für digitales Theater

13.10.2017

"Wir sollen die Stadt sein, wo der heiße Scheiß gezeigt wird"

Dortmund Dortmund soll Vorreiter für digitales Theater in Deutschland werden: Schauspielchef Kay Voges plant ein Forschungslabor für digitale Techniken für das Theater. "Wir sollen die Stadt sein, wo der heiße Scheiß gezeigt wird", sagt er. Die Stadtverwaltung sieht das offenbar auch so - und sucht bereits ein passendes Gebäude.mehr...

Demo gegen Räumung

13.10.2017

Hannibal-Bewohner wollen vor Rathaus protestieren

DORTMUND Seit drei Wochen ist der Wohnkomplex Hannibal II im Westen der Stadt geräumt, nach wie vor sind die Mieter im Unklaren, wie es für sie weitergeht. Am Samstag will ein Teil von ihnen in der Innenstadt demonstrieren. Ihre Forderungen an die Stadt sind weitreichend.mehr...

Fotos aus den Westfalenhallen

13.10.2017

Das gibt es bei der Messe "Hund & Pferd" zu erleben

DORTMUND. Für Hunde- und Pferdefreunde ist die Messe "Hund & Pferd" der Höhepunkt des Jahres. Am Freitag hat der Verband für das Deutsche Hundewesen in den Westfalenhallen 2-8 wieder eine riesige Erlebniswelt mit mehr als 11.000 Hunden und 370 Pferden eröffnet. Wir haben die Bilder des Eröffnungstages.mehr...

Fotos von der öffentlichen Probe

13.10.2017

"Hairspray" in der Oper wird schnell und bunt

DORTMUND Vor 25 Jahren gab Hannes Brock als Zaza im Musical „La cage aux folles“ ein großartiges Debüt im Opernhaus. Die neue Rolle des Kammersängers ist wieder eine Frauenrolle, als Mutter Edna im Musical „Hairspray“. Die Eindrücke von der öffentlichen Probe deuten darauf hin, dass es eine schnelle, bunte Inszenierung wird.mehr...

Messe startet heute

13.10.2017

Zehn Gründe für die Messe "Hund & Pferd"

DORTMUND Für Hunde- und Pferdefreunde ist die Messe "Hund & Pferd" der Höhepunkt des Jahres. Von heute bis Sonntag öffnet der Verband für das Deutsche Hundewesen in den Westfalenhallen 2-8 wieder eine riesige Erlebniswelt mit mehr als 11.000 Hunden und 370 Pferden. Wir nennen zehn Gründe, warum sich der Messebesuch lohnt.mehr...

Westfalenhallen

05.10.2017

Zehn Gründe für die Messe "Hund & Pferd"

DORTMUND Für Hunde- und Pferdefreunde ist die Messe "Hund & Pferd" der Höhepunkt des Jahres. Vom 13. bis 15. Oktober öffnet der Verband für das Deutsche Hundewesen in den Westfalenhallen 2-8 wieder eine riesige Erlebniswelt mit mehr als 11.000 Hunden und 370 Pferden. Dies sind zehn Gründe, warum sich der Messebesuch lohnt.mehr...

Messe startet heute

05.10.2017

Zehn Gründe für die Messe "Hund & Pferd"

DORTMUND Für Hunde- und Pferdefreunde ist die Messe "Hund & Pferd" der Höhepunkt des Jahres. Von heute bis Sonntag öffnet der Verband für das Deutsche Hundewesen in den Westfalenhallen 2-8 wieder eine riesige Erlebniswelt mit mehr als 11.000 Hunden und 370 Pferden. Wir nennen zehn Gründe, warum sich der Messebesuch lohnt.mehr...

DORTMUND Ein Filetgrundstück der Dortmunder City soll neu bebaut werden: Zwischen Hauptbahnhof und U-Turm, gleich neben dem Fußballmuseum, könnte bis 2020 für 15 Millionen Euro ein großer Neubau-Komplex entstehen. Wenn die Politik mitspielt.mehr...

DORTMUND Totgesagte leben länger, lautet ein Sprichwort. Das gilt auch für das Sonnensegel im Westfalenpark. Bei der Stadt hatte man die Hoffnung, die besondere Holzkonstruktion mit dem "fliegenden Dach" zu retten, fast aufgegeben. Doch jetzt ist Rettung in Sicht.mehr...

FZW-Auftritt am Mittwochabend

11.10.2017

Guano Apes sagen kurzfristig Dortmund-Konzert ab

DORTMUND Das fast ausverkaufte Konzert der Guano Apes im FZW am Mittwochabend ist ausgefallen. Die deutsche Rock-Band sagte ihren Auftritt kurzfristig ab. Die Stimme von Sängerin Sandra Nasic macht Probleme.mehr...

Open-Air-Kino im Westfalenpark

09.08.2017

18.000 Besucher kamen zum "PSD Bank Kino"

DORTMUND Die Organisatoren des "PSD Bank Kinos" im Westfalenpark ziehen eine positive Bilanz der Saison 2017: Rund 18.000 Zuschauer kamen zu den Filmen, die bis Sonntag über einen Monat lang an der Seebühne gezeigt worden waren - bedeutend mehr als im Jahr zuvor.mehr...

DORTMUND Mehr Kunst geht kaum: Bei den Offenen Nordstadtateliers haben am Samstag und Sonntag 69 Künstler an 20 Standorten ihre Arbeiten präsentiert und zum Gespräch eingeladen – in Hinterhöfen, privaten Wohnungen, in Galerien und Stadtteilcafés.mehr...

DORTMUND Lichtinstallationen, Musikprogramm und natürlich das große Abschlussfeuerwerk am Samstagabend - der Höhepunkt beim gut besuchten Lichterfest im Fredenbaumpark. Und auch wenn der Regen ein kleiner Dämpfer für das Fest war - die gute Stimmung verderben konnte er nicht. Wir haben Fotos gemacht.mehr...

DORTMUND Ein Handtuch war alles, was ein 55-Jähriger am Leib trug, als er Sonntagnacht auf der Polizeiwache Nord erschien. Er sei zuvor auf einer Parkbank eingeschlafen - vollständig bekleidet, sagte er den Beamten. Als er schließlich aufwachte, sei er nackt gewesen.mehr...

DORTMUND Nach dem tödlichen Unfall eines Rollerfahrers in der Nordstadt Anfang September sucht die Polizei nun einen wichtigen Zeugen: Der oder die Fahrerin eines Minivans fuhr hinter dem 47-Jährigen, als er von der Fahrbahn abkam und verunglückte.mehr...

Prozess am Landgericht

11.10.2017

Kunden sollen Dealer am Westpark überfallen haben

DORTMUND Ein nächtlicher Spaziergang auf der Langen Straße soll einem Kokaindealer Ende März zum Verhängnis geworden sein. Zwei "Kunden" sollen den Mann bedroht, überfallen und mit einem Messer verletzt haben. Einem der mutmaßlichen Täter wird seit Mittwoch der Prozess gemacht. Bei der Zeugenbefragung erlebten die Richter eine Überraschung.mehr...

Erfolg der Öffentlichkeitsfahndung

11.10.2017

Mutmaßlicher Trickbetrüger nach nur vier Stunden identifiziert

DORTMUND Diese Öffentlichkeitsfahndung hatte schnell Erfolg: Die Bundespolizei hat nach nur vier Stunden einen mutmaßlichen Trickbetrüger identifiziert. Der unbekannte Mann soll sich in einer Buchhandlung im Dortmunder Hauptbahnhof 900 Euro erschlichen haben - mit dem so genannten Wechselgeld-Trick.mehr...

Zufahrt zu Arztpraxen

09.09.2017

Wißstraße soll für Autos freigegeben werden

DORTMUND Die Stadt macht Nägel mit Köpfen: In ihrer nächsten Sitzung am 20. September soll die Bezirksvertretung Innenstadt-West beschließen, die Wißstraße sowie Teile der Prinzen- und der Brauhausstraße wieder für den Autoverkehr freizugeben – zunächst testweise für ein halbes Jahr.mehr...

Herwarth Böhmer

10.09.2017

Er ist Dortmunds singender Augenarzt

DORTMUND Das Klavier in seinem Behandlungsraum lässt erahnen, dass Herwarth Böhmer ein Mann mit mehreren Talenten ist. Er ist Dortmunds singender Augenarzt und hat jetzt er sogar seine erste Platte mit eigenen Liedern aufgenommen. Uns hat er erzählt, was hinter seinem Doppelleben steckt.mehr...

Umleitung in der Bolmke

10.09.2017

Gesperrter Weg wird zum Dauerzustand

DORTMUND Seit mehr als zwei Jahren müssen Spaziergänger in der Bolmke Umwege in Kauf nehmen. Und das wird wohl auch noch eine Weile so bleiben. Denn vor der geplanten Sanierung des Weges am Südufer der Emscher müssen noch einige Hindernisse überwunden werden.mehr...

"Brügmanns-Hölzchen"

10.10.2017

Pumpen sollen Bäume im Hoeschpark retten

DORTMUND Bis zu 20 Bäume musste die Stadt bereits im Hoeschpark fällen – unter anderem, weil „nasse Füße“ sie faulen ließen. Jetzt sollen neue Pumpen und neue Tiefbrunnen die alten Buchen und Eichen retten.mehr...

DORTMUND Das Micro-Festival vom 25. bis 27. August bringt wieder fröhliche Musik, schillerndes Straßentheater und mitreißende Auftritte für Kinder auf den Friedensplatz. Wir versuchen das Unmögliche: die Höhepunkte aufzuzählen aus einem Programm, das nur aus Höhepunkten besteht.mehr...

Unfall auf der B1

08.09.2017

Lkw fährt auf Auto - Rückstau bis zur B236

DORTMUND Es hat gekracht auf der B1: Heute Vormittag ist ein Lkw an der Ampel an der Voßkuhle auf ein Auto aufgefahren. Bis die Unfallstelle geräumt war, kam es auf Dortmunds wichtigster Straße zu Verkehrsbehinderungen.mehr...

DORTMUND Er fand es lustig, die Polizei nicht: Ein 21-Jähriger hat am Donnerstagabend im Kaiserstraßenviertel mit einer Waffe durch das geöffnete Schiebedach seines Porsche geschossen. Kurze Zeit später lag er auf dem Asphalt des Schwanenwalls - mit auf dem Rücken gefesselten Händen.mehr...

"Deutschland sucht den Superstar"-Casting

08.09.2017

So klingen Dortmunds DSDS-Bewerber

DORTMUND "Aus dir machen wir einen Star!" Mit diesem Versprechen tourt die RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" seit mittlerweile 15 Jahren durch die Lande. Für die neue Staffel machten die Talentspäher auch Halt am Dortmunder Hansaplatz. Wir waren mit der Kamera vor Ort - und haben zwei Bewerber um ein Ständchen gebeten.mehr...

DORTMUND Auf erhebliche Behinderungen müssen sich Autofahrer ab Montag an der Neutor-Kreuzung mit Süd- und Ostwall in Richtung Ruhrallee einstellen. Der Grund: Die DEW-Tochter Donetz verlegt an der Ruhrallee eine neue Gasleitung und Stromkabel.mehr...

Gesundheitsgefahr besteht nicht

09.09.2017

Asbest in Sparkasse: 200 Mitarbeiter müssen umziehen

DORTMUND Bei Asbest schrillen die Alarmglocken – so dürfte es auch bei den Mitarbeitern der Sparkasse Dortmund gewesen sein. Wie am Freitag bekannt wurde, ist bereits Ende Juli aufgefallen, dass in einem Gebäudeteil der Hauptstelle am Freistuhl einzelne Bauteile in Lüftungsanlagen mit Asbest belastet sind.mehr...

DORTMUND Das waren wohl ein paar Drogen zuviel: Ein Besucher des Elektro-Festivals Syndicate hat am Sonntagmittag im Hauptbahnhof Dortmund versucht, mit einer imaginären Banknote einen Eistee zu bezahlen. Das fanden die Bundespolizisten, die neben ihm standen, gar nicht witzig.mehr...

Ermittlungen wegen Brandstiftung

09.10.2017

Benzinlachen auf "Autofriedhof" - Audi brannte aus

NORDSTADT Auf dem "Autofriedhof" an der Bornstraße hat am Sonntagabend eines der abgestellten Fahrzeuge gebrannt. Außerdem wurde auf dem Gelände Benzin verschüttet. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.mehr...

Schwer verletzter Fußgänger

09.10.2017

Betrunkener in der Nordstadt von Auto angefahren

NORDSTADT Ein betrunkener 47-jähriger Mann ist am späten Samstagabend in der Nähe des Nordmarkts von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Wegen des Wetters hatte der Autofahrer ihn zu spät gesehen.mehr...

Kronprinzen-Viertel

08.10.2017

Am Südbahnhof soll urbanes Leben entstehen

DORTMUND Es ist wohl Dortmunds größtes innerstädtisches Wohnungsbau-Projekt der letzten Jahrzehnte: Mehr als 600 Wohnungen sollen in den nächsten Jahren auf dem Gelände des früheren Südbahnhofs entstehen. 2018 könnte es mit dem Bau losgehen.mehr...

DORTMUND Die Zahl der Wohnungseinbrüche geht in Dortmund seit Jahresanfang 2017 zwar stetig zurück, aber mit 1585 Taten oder gescheiterten Versuchen besteht kein Anlass, das Thema hinten anzustellen. Die Polizei hat dazu eine weitere Informations-Kampagne gestartet, wir nennen alle Info-Orte und -Termine.mehr...

Tatort Westfalenpark

08.09.2017

Polizei sucht Hochzeitsdieb mit Fahndungsfoto

DORTMUND Sie wollten Hochzeit feiern, doch ein Dieb verdarb ihnen die Partylaune: Ein Unbekannter hat einem Hochzeitsgast im Café Durchblick im Westfalenpark die Handtasche und damit ihr Bargeld und Schmuck im Wert von über 2500 Euro gestohlen. Jetzt hat die Polizei ein Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht.mehr...

DORTMUND Zum elften Mal hat am Samstag das bundesweit größte Festival für elektronische Musik in den Westfalenhallen stattgefunden. Nicht einfach nur elektronische Musik - sondern harte elektronische Musik. Solche, die den Fans nicht zu laut und nicht zu schnell sein kann. Wir waren mit der Kamera dabei.mehr...

DORTMUND Bundespolizisten haben am frühen Sonntagmorgen am Dortmunder Hauptbahnhof einen 27-jährigen Mann aus Oberhausen kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag - wegen Computerbetrugs -, und dass er eigentlich schon längst im Gefängnis hätte sitzen müssen.mehr...

DORTMUND Zum elften Mal hat am Samstag das bundesweit größte Festival für elektronische Musik in den Westfalenhallen stattgefunden. Nicht einfach nur elektronische Musik - sondern harte elektronische Musik. Solche, die den Fans nicht zu laut und nicht zu schnell sein kann. Wir waren mit der Kamera dabei.mehr...

Rettungsaktion der Bundespolizei

08.10.2017

Hauptbahnhof: 90-Jähriger aus Gleisbett gerettet

DORTMUND Was der 90-jährige Mann auf den Gleisen wollte, ist der Polizei nicht bekannt - jedenfalls war er am Samstagmittag aus eigener Kraft ins Gleisbett am Dortmunder Hauptbahnhof hinunter gestiegen. Auf dem Weg über die Schienen stürzte er aber und kam nicht mehr weg. Die Polizei fand ihn zum Glück schnell genug.mehr...

Freitag am Signal Iduna Park

03.08.2017

BVB startet mit großem Familienfest in die Saison

DORTMUND Das Warten hat ein Ende: Am Freitag startet der BVB offiziell in die neue Saison - und das wird von 12 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz A7, direkt vor dem Nordeingang des Signal Iduna Parks, ausgiebig gefeiert. Der Andrang zum schwarzgelben Familienfest wird groß sein. Das hat auch Auswirkungen auf den Verkehr rund ums Stadion.mehr...

SPD-Kanzler-Kandidat

06.09.2017

Wahlkampf: Martin Schulz besuchte Nordstadt-Kita

DORTMUND Der SPD-Kanzlerkandidat weiß um die Macht der Bilder. Martin Schulz klatscht und winkt mit den Kleinen der orangenen Gruppe, als sie ihn mit einem musikalischen „Hallo“ in ihrer Kita begrüßen. Schulz war am Mittwoch auf seiner Wahlkampftour zu Besuch in der Awo-Kita Burgholzstraße. Wir waren dabei.mehr...

DORTMUND Der Berswordtplatz am Ostfriedhof wird am Samstag zu einem großen Spielplatz. Beim jährlichen Brunnenfest gibt’s vor allem für Kinder spannende Angebote. Wir blicken auf das Programm.mehr...

Bund der Steuerzahler

07.10.2017

Theater-Umbau: "Die Stadt hat zu knapp kalkuliert"

DORTMUND Beim Umbau der Theater-Werkstatt habe die Stadt zu knapp kalkuliert, finanziell und zeitlich, sagt der Bund der Steuerzahler - und hat die Werkstatt in sein neues Schwarzbuch aufgenommen. Kulturdezernent und Kämmerer Jörg Stüdemann weist die Kritik zurück.mehr...

Legendäre Basketball-Showtruppe

06.10.2017

Harlem Globetrotters zaubern in der Westfalenhalle

DORTMUND Die Harlem Globetrotters ziehen seit 1929 als Showtruppe rund um die Welt. Die Basketballer wollen aber nicht nur unterhalten, sondern haben auch eine wichtige Mission. Im kommenden Jahr gehen sie auf Deutschland-Tour, auch in Dortmund sind sie zu Gast.mehr...

Westfalenhallen

05.10.2017

Zehn Gründe für die Messe "Hund & Pferd"

DORTMUND Für Hunde- und Pferdefreunde ist die Messe "Hund & Pferd" der Höhepunkt des Jahres. Vom 13. bis 15. Oktober öffnet der Verband für das Deutsche Hundewesen in den Westfalenhallen 2-8 wieder eine riesige Erlebniswelt mit mehr als 11 000 Hunden und 370 Pferden. Dies sind zehn Gründe, warum sich der Messebesuch lohnt.mehr...

Folgenschwere Schwarzfahrt

06.10.2017

Mann muss wegen 4,10 Euro für 60 Tage ins Gefängnis

DORTMUND Eine einzige Schwarzfahrt in Bayern hat einem 55-Jährigen 60 Tage Haft im Dortmunder Gefängnis eingebracht. Bei einer Routine-Kontrolle im Dortmunder Hauptbahnhof fiel auf, dass ein Strafbefehl gegen den Mann vorliegt - wegen eines nicht bezahlten Tickets in Höhe von 4,10 Euro.mehr...

DORTMUND Tausende Fahrgäste der Deutschen Bahn sind am Donnerstagabend am Dortmunder Hauptbahnhof gestrandet, als um die Mittagszeit der Bahnverkehr in Norddeutschland aufgrund großer Sturmschäden eingestellt werden musste. Ein Hotel-Zug auf Gleis 20 nahm 500 Menschen auf, andere fuhren weiter mit Bussen und Taxen.mehr...

DORTMUND Seit zwei Jahrzehnten prangt der Schriftzug "Esquina Central" an der Ecke Kreuzstraße / Arneckestraße - im Oktober verschwindet er: Das Tapas-Restaurant im Kreuzviertel wechselt den Besitzer und damit den Namen. Auch im Inneren des Lokals und auf der Speisekarte wird sich einiges ändern.mehr...

Genießerfest bis Sonntag

03.08.2017

Gourmedo bringt Spitzenküche auf den Friedensplatz

DORTMUND Hummer, Kaiserkalb, Kobe-Beef - das sind nur drei der Köstlichkeiten, die es seit Donnerstag auf dem Friedensplatz zu essen gibt. Das Gastro-Festival Gourmedo spannt noch bis Sonntag seinen riesigen Schirm in der Dortmunder City auf. Wir sind am Eröffnungstag über das Gelände geschlendert.mehr...

DORTMUND Ende 2013 war die Blütezeit von "Herde‘s Gartencenter" im Dortmunder Norden endgültig vorbei. Das Geschäft, durchaus eine Institution in Dortmund, schloss, nachdem sich die Umsätze seit Jahren verschlechtert hatten. Seither steht das Ladenlokal an der Bornstraße leer, der seit 2015 angepeilte Verkauf gestaltete sich lange schwierig. Nun ist er doch erfolgt: Immobilie und Grundstück haben einen neuen Eigentümer.mehr...

DORTMUND Ein Rollerfahrer aus Castrop-Rauxel hat am Samstag auf der Westfaliastraße in Dortmund lebensgefährliche Verletzungen erlitten, als er von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Wie die Polizei jetzt mitteilte, erlag der 47-Jährige am Dienstag seinen schweren Verletzungen.mehr...

Polizei sucht Täter

06.09.2017

Autofahrer fährt Polizisten an und flüchtet

DORTMUND Zwei verletzte Zivilbeamte: Das ist das Ergebnis einer Autokontrolle in der Nordstadt. Nachdem ein Beamter den Führerschein des Fahrers eingefordert hatte, drückte dieser auf das Gaspedal und flüchtete. Jetzt hat die Polizei ein Foto des Autos veröffentlicht.mehr...

DORTMUND Das Sturmtief "Xavier" hat auch Auswirkungen auf Dortmund: Aus Sorge vor Windböen bleibt der Westfalenpark heute geschlossen. Der Westenhellweg war rund um die Petrikirche gesperrt. Dort hatte sich ein Werbeplakat vom Kirchturm gelöst und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Und auch der Bahnverkehr war beeinträchtigt.mehr...

DORTMUND Bei einem Wohnungsbrand in der Soester Straße ist am Donnerstagvormittag eine 65-jährige Dortmunderin lebensgefährlich verletzt worden. Die Feuerwehr fand die Frau bewusstlos in ihrer brennenden Wohnung. Eine Vorsichtsmaßnahme rettete der Frau wohl das Leben.mehr...

U43-Unfall auf der Kaiserstraße

04.10.2017

14-Jährige gerät unter Stadtbahn - schwer verletzt

DORTMUND Eine junges Mädchen ist am Mittwochnachmittag im Kaiserstraßenviertel von einer Stadtbahn der Linie U43 erfasst worden. Nach ersten Erkenntnissen geriet die 14-Jährige an der Haltestelle Funkenburg unter die Bahn, als sie die Gleise überquerte.mehr...

Unglück auf der Linie U43

20.08.2015

Gutachten zu tödlichem Stadtbahn-Unfall entlastet Fahrer

DORTMUND Die Ermittlungen rund um den tödlichen Stadtbahn-Unfall wurden eingestellt. Ein Gutachten entlastet den Fahrer. Bei dem Unglück in der Nacht zu Pfingstsonntag war ein 20-jähriger Dortmunder an der Bahnhaltestelle Knappschaftkrankenhaus unter eine Stadtbahn der Linie U43 geraten und an den Verletzungen gestorben.mehr...

Nacht zu Sonntag

04.09.2017

Häftling erhängt sich in der JVA Dortmund

DORTMUND Ein 44-jähriger Häftling hat sich in der Nacht zu Sonntag in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Dortmund das Leben genommen. Nach Angaben der Behördenleitung habe es zuvor keinerlei Hinweise auf eine Selbstmordgefährdung gegeben. Der Mann war nur für das Wochenende ins Dortmunder Gefängnis gebracht worden.mehr...

DORTMUND Ein Großer der deutschen Schlagerszene kommt nach Dortmund: Roland Kaiser geht auf Tour und legt dabei auch einen Stopp in der Westfalenhalle 1 ein. Fans müssen sich allerdings noch gedulden, denn es dauert noch eine ganze Weile bis zu dem Konzert.mehr...

Talente gesucht

05.09.2017

DSDS-Casting auf dem Hansaplatz

DORTMUND Wer wird der nächste Superstar? Deutschlands wohl bekannteste Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) geht wieder auf Casting-Tour. Für die 15. Auflage werden wieder neue Talente gesucht. Am Freitag macht die Show Station in Dortmund.mehr...

Roma-Festival im Oktober

04.10.2017

Das müssen Sie über Djelem Djelem wissen

DORTMUND Das Festival Djelem Djelem will die Kultur der Roma näher bringen - mit Musik, Tanz, Literatur, Gesprächen. Zum fünften Mal läuft das Fest noch bis zum 9. Oktober. Wir haben das Programm in der Übersicht.mehr...

DORTMUND Mehrere Personen waren sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Nordstadt in einen Streit verwickelt, der mit einer Messerstecherei zwischen zwei der Beteiligten endete. Das Opfer schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Der Täter konnte zuerst flüchten, aber blieb nicht lange auf freiem Fuß.mehr...

Ein Viertel im Wandel

03.09.2017

Der Hafenspaziergang im Foto-Überblick

DORTMUND Zwischen Containern, Kneipen und Kunst hat sich das Dortmunder Hafen-Quartier am Samstag von seiner besten Seite gezeigt. Doch der diesjährige Dortmunder Hafenspaziergang fällt auch in eine Zeit der Veränderungen, von denen nicht jeder ganz überzeugt ist. Wir haben Fotos gemacht und mit den Anwohnern gesprochen.mehr...

DORTMUND Erst in London, dann in Rom und schließlich in Dortmund: Die Vorfreude auf die geplante Pink-Floyd-Ausstellung im Dortmunder U steigt schon jetzt, zumal es erste Daten dazu gibt, wann und wie lange sie in Dortmund gastiert. Das Prestigeprojekt des neuen Leiters des Dortmunder U soll weit über 100.000 Menschen anlocken.mehr...

DORTMUND Es waren ereignisreiche Minuten, die ein 29-jähriger Dortmunder am Sonntag in der Nordstadt erlebt hat: An der Stadtbahn-Station Immermannstraße / Klinikzentrum wurde er auf den Kopf geschlagen und ausgeraubt. Doch das wollte sich das Opfer nicht gefallen lassen. Der Mann nahm die Verfolgung des Räubers auf - und bekam unerwartete Hilfe.mehr...

DORTMUND Ein 28-jähriger Dortmunder ist in der Nacht zu Sonntag am Hauptbahnhof Dortmund auf einen 16-jährigen Bochumer losgegangen. Zuerst beleidigte er den Jugendlichen rassistisch, dann schlug er ihn ins Gesicht. Zuletzt schubste er ihn sogar auf die Gleise. Die Polizei fand eine mögliche Quelle für seine Aggression.mehr...

"Kreuzviertel bei Nacht"

02.09.2017

Tausende feiern auf den Straßen des Kreuzviertels

DORTMUND Für einen Abend war das Kreuzviertel Dortmunds Partyzentrale: Bei "Kreuzviertel bei Nacht" am Freitag haben tausende Menschen auf den Straßen des Szene-Viertels gefeiert und getanzt. Wir haben uns mit der Kamera in den Trubel gestürzt.mehr...

DORTMUND 30 Grad, eine laue Sommernacht: Bei den ersten Cityring-Konzerten der Dortmunder Philharmoniker herrschte 2016 mediterrane Stimmung auf dem Dortmunder Friedensplatz. Die zweite Auflage des dreitägigen Festes war eine Bewährungsprobe, ob das Konzept auch bei schlechterem Wetter trägt: 10 Grad kühl, aber trocken war es am Freitag bei der „Sommernacht der Oper“. Und trotzdem war das Publikum begeistert.mehr...

Verein "Kinderwünsche"

02.09.2017

BVB wirft Spendensammlern am Stadion Betrug vor

DORTMUND Die Spendensammler des Vereins "Kinderwünsche" gehören zum festen Bild am Stadion vor den Heimspielen des BVB. Doch wohin fließt das Geld, das viele Fans in die Spendendosen stecken? Zu großen Teilen nicht an kranke Kinder, glaubt die Fanabteilung von Borussia Dortmund - und hat rechtliche Schritte gegen "Kinderwünsche" eingeleitet.mehr...

DORTMUND Der Westfalenpark tischt zum Ende der Open-Air-Saison noch einmal kräftig auf: Am Freitag rockten Fury In The Slaughterhouse den Park, am Samstag taten die Beginner es ihnen gleich und am Sonntagabend war Mark Forster mit etwas ruhigeren Klängen am Start. Wir haben die Bilder der ersten zwei Tage.mehr...

Westfalenhütte in Dortmund

02.10.2017

Amazon castet Tausende für neues Logistikzentrum

DORTMUND Mitte Oktober startet auf der Westfalenhütte das neue Amazon-Logistikzentrum. Bis Jahresende arbeiten dort wohl 1500 Mitarbeiter, auch viele Arbeitslose werden eingestellt. Jedoch zunächst nur befristet. Seit Wochen castet Amazon Tausende Mitarbeiter - und hat dafür in Dortmund zentral gelegene Räumlichkeiten gefunden.mehr...

Einsatz in der Nordstadt

02.10.2017

Matratze in Brand: Feuerwehr rettet Mann aus Wohnung

DORTMUND Die Feuerwehr hat am Sonntagabend einen Brand in der Treibstraße gelöscht. In einer Dachgeschosswohnung im dritten Stock hatte eine Matratze Feuer gefangen. Die Feuerwehr ging mit Atemschutz in das Gebäude - und stieß auf den Bewohner der Brandwohnung.mehr...

Nächste Verschiebung

31.08.2017

Umbau der Kampstraße verzögert sich weiter

DORTMUND Der Umbau der Kampstraße in der City kommt nur langsam voran. Ursprünglich war mal das Jahr 2018 als Ziel für die Vollendung des Boulevards genannt worden, zuletzt 2020. Jetzt zeichnet sich die nächste Verzögerung ab.mehr...

DORTMUND Das Kreuzviertel feiert sich am Freitagabend (1.9.) wieder einmal selbst: In Dortmunds Szene-Viertel steigt das Straßenfest "Kreuzviertel bei Nacht". Wir blicken auf das Programm.mehr...

Kaiserstraßenviertel

01.09.2017

Rohrbruch: 570 Realschüler bekommen schulfrei

DORTMUND Ein Wasserrohrbruch an der Prinz-Friedrich-Karl-Straße hat am Freitag den 572 Schülern der Ricarda-Huch-Realschule unverhofft einen freien Tag beschert. Neben dem Schulgebäude hatten auch 19 Mehrfamilienhäuser im dicht bebauten Viertel einen halben Tag lang kein Wasser.mehr...

Dreitägiges Musikfestival

01.10.2017

Das war das Way-Back-When-Festival

DORTMUND Drei Tage, drei Konzertorte: Mit insgesamt 37 Bands ist das Way-Back-When-Festival gestartet - mit Indie, Rock und Folk. Hier gibt es Bilder vom Festival.mehr...

DORTMUND Gute Nachrichten für die Fans des Spirits: Nach der Schließung im Juli öffnet die Diskothek wieder. Inzwischen steht auch fest, wann in den renovierten Räumlichkeiten die erste Party steigt.mehr...

DORTMUND Nach einer Unfallflucht in der Nordstadt am Samstagabend sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Bei dem Unfall könnte es sich um das abrupte Ende eines illegalen Rennens gehandelt haben.mehr...

Juicy-Beats-Rückblick

31.07.2017

Pennäler-Pop und kastrierter Hip-Hop

DORTMUND Ach ja, Juicy Beats: 47.000 Musikfans haben am Wochenende im Westfalenpark Cro, Fünf Sterne Deluxe und Co. gefeiert. Die Zielgruppe von Dortmunds größtem Festival sind die jungen und ganz jungen Leute - was dazu führte, dass sich unser Autor Kai-Uwe Brinkmann manchmal ziemlich alt fühlte. Ein persönlicher Rückblick.mehr...

Restaurant im Unionviertel

29.07.2017

Das "Olafs" beerbt die Burgerinitiative

DORTMUND Der Nachfolger für die Burgerinitiative ist gefunden: An der Rheinischen Straße neben dem beliebten Biergarten Kraftstoff öffnet am Samstag das "Olafs". Der Namensgeber ist gleichzeitig der Betreiber des Barbeque-Restaurants - und kommt eigentlich aus einer ganz anderen Branche.mehr...

Polizei regelte Verkehr

28.08.2017

Ampel-Ausfall in der Innenstadt ist behoben

DORTMUND Gleich mehrere Ampelanlagen sind am Montagvormittag in der Dortmunder Innenstadt ausgefallen. Die Polizei war an zwei Stellen vor Ort und regelte den Verkehr. Inzwischen ist die Störung behoben.mehr...

20-Jähriger festgenommen

25.08.2017

Vergewaltigung in Diskothek - Polizei sucht Zeugen

DORTMUND Nach einer Vergewaltigung in der Diskothek "Maquina" in der Dortmunder Innenstadt hat die Polizei einen 20-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Für weitere Ermittlungen sucht die Polizei dringend Zeugen, insbesondere eine Frau.mehr...

Königsheide in Brambauer bleibt gesperrt

Autofahrer brauchen weiter Geduld

Wohnung in der Dortmunder Nordstadt verwüstet

Bewohnerin und Vermieter kesseln Einbrecher in Innenhof ein