Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Für tapfere Ritter

Ins Mittelalter reisen in Lennestadt-Bilstein

LENNESTADT-BILSTEIN Turmzimmer, Rittermahl-Säle, Folterkammern - in der Jugendherberbe Burg Bilstein scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - zumindest, was das Gebäude betrifft. Burgher und Burgherrin sind Fremden zum Glück freundlich gesinnt. Die perfekte Unterkunft also für Ritterfreunde und Mittelalter-Fans.

/
Imposant: Die Jugendherberge Bilstein ist in einer alten Burg untergebracht.

Keine Angst: Burg Bilstein hat nicht nur Folter zu bieten

Auf Burg Bilstein ist das Mittelalter noch zum Greifen nahe.

Für tapfere Ritter

Von-Gevore-Weg 10, 57368 Lennestadt-Bilstein

Übernachtung/Frühstück: ab 20,70 Euro; Halbpension: ab 26,60 Euro, Vollpension: ab 31,40 Euro

Naturpark Rothaargebirge, Ebbegebirge und Homert, Biggesee und Tropfsteinhöhle Attendorn (Attahöhle)

Die Jugendherberge Bilstein ist in einer alten Ritterburg aus dem 13. Jahrhhundert untergebracht. Zimmer und Essenssäle glänzen durch mittelalterliches Flair. Wer durch das große Tor zum Innenhof der Burg schreitet, tritt ein in eine andere Welt. In eine Welt, in der Ritterrüstungen, alte knarrende Holztreppen und steinerne Böden zum Alltag gehören. Jedes Zimmer der Burg hat seinen eigenen Namen - vom "Eulennest" bis zur "Turmstube" und dem "Rittersaal". Sowohl in Zweibettzimmern als auch Vier- oder Sechsbettzimmern können Familien zusammen entspannen. Erholung bietet der Wald hinter den Burgtoren. Herumtollen ist hier ausdrücklich erbeten. Auch im großen Burghof sowie in den Kellern der Burg gibt es Spielmöglichkeiten für Kinder. So ganz nebenbei schnappt man Wissenshappen über das Mittelalter auf. Erklärtafeln rund um die Burg informieren über die Epoche, die Burgherrin und der Burgherr beantworten gerne neugierige Fragen. Wer noch weiter in der Zeit zurückreisen möchte, kann einen Abstecher in die nahe gelegene Atta-Höhle machen - Deutschlands größter Tropfsteinhöhle. In dem 80 Meter langen Zugangsstollen verbirgt sich eine farbenprächtige Welt voller Stalaktiten, Stalagmiten und Stalagmaten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Konzert in Düsseldorf

Chris Rea entführt Fans auf musikalischen Roadtrip

DÜSSELDORF 2006 hatte sich Chris Rea eigentlich von der Bühne verabschiedet. Doch seine Liebe zur Musik lässt den Gitarristen mit der rauchigen Stimme nicht zu Hause sitzen. In Düsseldorf begeisterte er Tausende Fans, am 26. Oktober ist Rea in Dortmund zu Gast. Zur Einstimmung gibt es hier unsere Eindrücke und Bilder vom Konzert in Düsseldorf.mehr...

Viele Fotos

Nick Cave ging in Düsseldorf tief unter die Haut

DÜSSELDORF Selten erlebt man Konzerte, die - wie Udo Lindenberg sagen würde - so tief rein gehen wie das von Nick Cave and the Bad Seeds in Düsseldorf. In der ausverkauften Mitsubishi Electric Halle nahm die Band ihre Fans mit auf eine Stimmungsachterbahn.mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Charity, Herbst und Rockmusik

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Tanz, Kultur und Blutsaugerei

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Nach drei Jahren Pause

"Rocky Horror Show" kehrt mit neuer Musik zurück

KÖLN Einen gut gelaunten Sky du Mont als Erzähler, neue, rockigere Musik und ein regelrechtes Mitmach-Theater: Die "Rocky Horror Show" feiert ihre Rückkehr auf die Bühnen und kommt auch nach Dortmund, Essen und Oberhausen. Im Kölner Musical Dome gab es 40 Jahre nach der ersten Premiere ein großes Comeback.mehr...

Im Kino

Kinofilm „Victoria und Abdul“ bietet gute Unterhaltung

DORTMUND Als der Lakai der Königin ein Geschenk überreicht, treffen sich ihre Blicke. Ein kurzer Moment stillen Einverständnisses. Hier nimmt Regisseur Stephen Frears vorweg, was sich anbahnt – eine Freundschaft zwischen dem Diener und der Herrscherin über das britische Empire.mehr...