Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Israels Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an

Gaza (dpa) Israelische Kampfflugzeuge haben in der Nacht zum Sonntag mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die israelische Armee teilte mit, es seien drei Waffenfabriken sowie zwei Schmugglertunnel beschossen worden.

Israels Luftwaffe greift Ziele im Gazastreifen an

Ein israelischer Kampfjet F16I auf dem Luftwaffen-Stützpunkt Ramon. Israelische Kampfflugzeuge haben mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Foto: Jim Hollander/Symbol

Nach Angaben des palästinensischen Rettungsdienstes wurden dabei sieben Menschen verletzt, darunter vier Kinder. Die Armee teilte mit, es handele sich um die Reaktion auf einen Angriff militanter Palästinenser am Freitag an der Grenze zum Gazastreifen. Bei dem Vorfall waren ein israelischer Soldat und der Angreifer getötet worden.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Gysi will «Toiletten-Affäre» zu den Akten legen

Berlin (dpa) Linksfraktionschef Gregor Gysi hat seine Partei dazu aufgerufen, ihren Streit über den Eklat («Toiletten-Affäre») bei einer Israel-kritischen Veranstaltung zu beenden.mehr...

Nahost-Konflikt

Palästinenser kündigen Friedensabkommen

NEW YORK/JERUSALEM Das Osloer Friedensabkommen sollte Ruhe in den Nahost-Konflikt bringen. Es gilt schon lange als gescheitert. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas erklärte jetzt auf der UN-Vollversammlung Palästina werde sich nicht weiter an das Abkommen halten, da Israel es auch nicht tue.mehr...

Ukraine-Konflikt

Spitzentreffen für Mittwoch in Minsk geplant

Berlin/Paris Die neue Vermittlungsoffensive in der Ukraine-Krise steuert jetzt auf ein greifbares Ziel zu: ein Spitzentreffen in Minsk am kommenden Mittwoch zwischen der Ukraine, Russland, Deutschland und Frankreich. Davor stehen aber erst noch weitere Gespräche an.mehr...

Politik

Kerry in Kiew eingetroffen

Kiew/Donezk (dpa) Im ostukrainischen Kriegsgebiet Donezk sind bei Artillerieangriffen erneut mindestens acht Menschen getötet worden. Mehr als 30 Zivilsten seien zudem verletzt worden, teilte die Verwaltung der von prorussischen Separatisten kontrollierten Stadt mit.mehr...

Politik

Kerry in Kiew eingetroffen

Kiew/Donezk (dpa) Im ostukrainischen Kriegsgebiet Donezk sind bei Artillerieangriffen erneut mindestens acht Menschen getötet worden. Mehr als 30 Zivilsten seien zudem verletzt worden, teilte die Verwaltung der von prorussischen Separatisten kontrollierten Stadt mit.mehr...