Joachim Gauck erhält den Carlo-Schmid-Preis 2018

,

Stuttgart

, 19.12.2017, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Altbundespräsident Joachim Gauck erhält den Carlo-Schmid-Preis 2018. Gauck sei ein „Brückenbauer zwischen Ost und West in Deutschland und Europa“, begründete die Carlo-Schmid-Stiftung mit Sitz in Stuttgart die Entscheidung für den Preisträger. Er stehe für einen dialog-orientierten Diskurs mit klaren Standpunkten, aber auch der Offenheit gegenüber anderen Meinungen. Die Preisverleihung findet am 3. Februar 2018 im Mannheimer Schloss statt.