Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Jörg Heckenkamp
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.

Ruhr Nachrichten Vorschau. 51 KW

Was in dieser Woche in Werne wichtig wird

Es geht mit Riesenschritten aufs Weihnachtsfest zu. Die Politik ruht in diesen Wochen und macht besinnlichen Terminen Platz. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Haushalts-Entwurf

Steuern und Gebühren: Familie Mustermann aus Ascheberg zahlt 11 Euro mehr im Jahr

Die Gemeinde will die gute Wirtschaftslage nutzen, um kräftig ins Zukunftsthema Bildung zu investieren. Während die Grundsteuer sinkt, steigen im Gegenzug die Abfallgebühren. Von Jörg Heckenkamp

Polizei und Staatsanwaltschaft ist ein Schlag gegen eine Diebes-Bande gelungen, die in NRW Millionenbeute gemacht hat. Einmal war sie auch in Werne aktiv und machte erhebliche Beute. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Schönes Wochenende

Wochenende in Werne: Das ist los in der Stadt

Der dritte Advent wartet auch in unserem Städtchen mit etlichen Terminen auf. So ist es langsam Zeit, den Weihnachtsbaum zu erstehen und schon wieder Abschied vom Weihnachtsmarkt zu nehmen. Von Jörg Heckenkamp

Einer seit langem bekannten Idee will der ADFC neues Leben einhauchen. Er fordert einen Radweg über das alte Zechengelände. So eine Trasse hätte gleich einen doppelten Nutzen. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Panhoffs Tenne: Manuel Chlinch (39) und Kirsten Wehenkel (35) jagen das Spitzen-Duo

Die besten Restaurants in Werne sind unserer Meinung nach Baumhove und Hotel am Kloster. Dieses Spitzen-Duo hat einen neuen Konkurrenten an den Hacken: Panhoffs Tenne. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Unna-Jahrbuch

Werner Autoren schreiben fürs Jahrbuch des Kreises Unna

In der 40. Ausgabe des Jahrbuches des Kreises Unna kommen Autoren aus der Region zu Wort, die ausgewiesene Kenner der lokalen Historie sind. Darunter finden sich auch einige aus Werne. Von Jörg Heckenkamp

Vier Einbrüche beziehungsweise Einbruchversuche am Mittwoch, 12. Dezember 2018, in Ascheberg nimmt die Polizei zum Anlass, an Tipps zum Einbruchschutz zu erinnern. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Pläne für 2019

Herbern darf sich schon bald auf eine neue Feuerwache freuen

Der Umbau der Schulaula an der Altenhammstraße nimmt im Jahre 2019 konkrete Formen an. Aber auch auf anderen Feldern darf sich Herbern über Investitionen freuen. Stichwort: Feuerwehr. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Abschied vom Bergbau

Zechengeschichte: Was von der Kohle sichtbar bleibt

Der deutsche Steinkohle-Bergbau läuft Ende dieses Jahres aus. In Werne liegt das Ende der Kohlezeit bereits 43 Jahre zurück. Doch Zeugen dieser Zeit finden sich noch an diversen Orten. Von Jörg Heckenkamp

Ursprünglich sollte die Hauptstelle der Sparkasse in Werne ab Ende des Jahres in neuem Glanz erstrahlen. Doch die Arbeiten verzögern sich. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Weihnachtsmarkt in Werne

So schmeckt das Essen auf dem Werner Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt auf dem Werner Kirchhof hat kulinarisch zumindest die ein oder andere Kleinigkeit zu bieten. Aber wie schmeckt’s denn nun? Wir haben es getestet – und waren überrascht. Von Vanessa Trinkwald, Kirsten Voß, Jörg Heckenkamp, Felix Püschner, Julian Reimann

Bislang verteilte die Stadt jährlich etwa 7000 bis 10.000 Euro Unterstützung im sogenannten Fassadenprogramm. Nun steht laut einem Beschluss des Stadtrates deutlich mehr Geld zur Verfügung. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Wochen-Vorschau

Was in Werne in dieser Woche wichtig wird

Die Woche beginnt in Werne mit einem ernsten Termin: einer Ausstellungs-Eröffnung am Montagvormittag zum Thema Menschenrechte. Aber Besinnliches wartet in der Adventszeit natürlich auch. Von Jörg Heckenkamp

Jetzt ist es amtlich - die moderne Sakristei der Christophorus-Kirche bekommt keinen Denkmalstatus. Obwohl sie künstlerisch gesehen eigentlich dafür geeignet wäre. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Extreme Unterschiede

Wer zahlt wie viel Weihnachtsgeld in Werne?

Das Weihnachtsgeld kurz vor Jahresende ist eine willkommene Gehaltsaufbesserung. Schließlich will man an den Weihnachtsgeschenken nicht sparen. Was bekommen Werner Beschäftigte denn nun? Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Schönes Wochenende

Wochenende in Werne: Das ist los in der Stadt

Noch nichts vor am Wochenende? Wir zeigen Ihnen, was sie am Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember 2018, unternehmen können. Vorab sei es verraten: Es wird weihnachtlich. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Haus Havers: Wo die 142-jährige Tradition auf dem Teller zu spüren ist

Das Haus Havers ist ein Lokal mit Tradition. Entsprechend traditionell ist die Atmosphäre. Auf dem Teller darf der Gast daher wenig Überraschendes erwarten. Aber das Traditionelle ist gut. Von Jörg Heckenkamp

Die Bahnstrecke Münster-Lünen ist stark sanierungsbedürftig. Der Fernverkehr muss bis mindestens Mitte 2019 Umleitungen fahren. Die Eurobahn dagegen könnte pünktlicher verkehren. Von Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek

Nach einstündiger Diskussion im Stadtrat war klar: Alle Bemühungen zum Erhalt des Lehrschwimmbeckens haben nichts genutzt. Der Stadtrat stimmte mit 21 zu 16 Stimmen für das Ende des Bades. Von Jörg Heckenkamp

Ein betrunkener Rollerfahrer stürzt durch eigenes Fehlverhalten und verletzt sich schwer. Außerdem säbelt ein Unbekannter ein Verkehrszeichen am Goetheweg um. Von Jörg Heckenkamp

Die Müllgebühr klettert im kommenden Jahr ordentlich. Die kleinste Tonne kostet im Jahr 11,96 Euro mehr - ein Sprung um sieben Prozent. Noch kräftiger ist der Aufschlag bei größeren Tonnen. Von Jörg Heckenkamp

Gleich zwei Seniorinnen suchte die Polizei am Dienstag. Sie waren unabhängig voneinander aus dem Werner Krankenhaus verschwunden. Die Suche verlief erfolgreich. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Ab 17.30 Uhr

Lehrschwimmbecken ist kontroverses Thema in der Ratssitzung

Manche Ratssitzungen sind schon nach 30 Minuten vorüber. Das dürfte am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, ganz anders aussehen. Stichwort: Lehrschwimmbecken Stockum. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Neu: Tanzkurs60+

Behinderten- und Rehasportverein stellt neue Vereinsärztin (45) vor

Der Behinderten- und Rehasportverein hatte auf seiner gut besuchten Weihnachtsfeier etliche Neuigkeiten zu verkünden. Unter anderem einen ganz besonderen Tanzkursus. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Wochen-Vorschau

Was in Werne in dieser Woche wichtig wird

Ganz unadventlich dürften sich die Parteien am kommenden Mittwoch um die Zukunft des Lehrschwimmbeckens streiten. Aber deftige Unterhaltung gibt‘s diese Woche auch. Von Jörg Heckenkamp

Hat die CDU einen Weg gefunden, das Lehrschwimmbecken Stockum ohne größere Belastung für den städtischen Haushalt zu retten? Ein Antrag der Partei für den Stadtrat weist in diese Richtung. Von Jörg Heckenkamp

Zwei Experten aus Dortmund übernehmen die Gastronomie im Solebad. Das steht lange fest. Jetzt gaben sie den Namen bekannt. Angelehnt an ihr Lokal in Dortmund heißt sie „Strobels im Solebad“. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Schönes Wochenende

Wochenende in Werne: Das ist los in der Stadt

Noch nicht viel vor am Wochenende? Wie zeigen Ihnen, was Sie am Samstag, 1., und Sonntag, 2. Dezember 2018, machen können. Ganz vorne an steht eine wunderschöne Großveranstaltung zum Advent. Von Jörg Heckenkamp

Nach der Nullnummer im Bezirksausschuss traf auch der Badausschuss keine Entscheidung über die Zukunft des Beckens. Aber die CDU kündigte etwas geheimnisvoll einen neuen Antrag an. Von Jörg Heckenkamp

Die Arbeiten am Solebad gehen voran, einen Eröffnungs-Termin gab es aber noch nicht. Beim MIT-Grünkohlessen hat Lothar Christ durchblicken lassen: Es passiert noch vor den Osterferien. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Sicherheitsmängel

Zwangspause für die schöne Werner Weihnachtsbeleuchtung

Die schöne (und teure) Weihnachtsbeleuchtung zauberte erst dreimal adventliche Atmosphäre in die Innenstadt. In diesem Jahr muss sie pausieren – aus Sicherheitsgründen. Von Jörg Heckenkamp

Ein durchdringender Ton schallt am Montagmorgen, 26. November, durch die Innenstadt. Die Brandmeldeanlage am Alten Rathaus hat gegen 9 Uhr ausgelöst. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Wochen-Vorschau

Was in Werne diese Woche wichtig wird

Wie soll der Moormannplatz aussehen? Wie geht es mit dem Lehrschwimmbecken weiter? Und wie steht Werne ohne die St.-Konrad-Kirche da? Es sind Fragen, die in dieser Woche wichtig werden. Von Jörg Heckenkamp

Die Radstation am Bahnhof ist gerettet. Die Awo DasDies GmbH, die bereits sieben solcher Stationen betreibt, steigt zum 1. Januar ein. Es gibt mehr Service, allerdings steigen die Preise. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Barrierefreies Wohnen

Barrierefreie Musterküche der Möbelwerkstatt Hönekop ist jetzt in Dortmund zu sehen

Besonderer Auftrag für die Herberner Möbelwerkstatt Hönekop: Sie lieferte eine barrierefreie Küche für eine Ausstellung in einem Dortmunder Krankenhaus. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Kommentar

Lehrschwimmbecken: Klare Kante in Sachen Schließung zeigen

Der Bezirksausschuss Stockum hat keinen Beschluss über die Zukunft des Lehrschwimmbeckens getroffen. „Das ist feige“, wertet Redaktionsleiter Jörg Heckenkamp in einem Kommentar. Von Jörg Heckenkamp

Großes Interesse herrschte an der Debatte im Bezirksausschuss Stockum über die Zukunft des Lehrschwimmbeckens. Letztlich erlebten die 25 Zuhörer nach langer Debatte aber eine Nullnummer. Von Jörg Heckenkamp

Gute Nachrichten aus der Stadtverwaltung. Im kommenden Jahr könnten Müll- und Abwassergebühren deutlich sinken. Die Straßenreinigung würde etwas teurer. Aber es gibt einen Pferdefuß. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Werne liest

Unruhige Nacht vor der kritischen Kinder-Jury

Etwa 90 Vorleser haben sich am Freitag an der Aktion „Werne liest“ beteiligt und rund 2000 Zuhörern etwas vorgetragen. Hoffentlich waren sie nicht so nervös wie der Autor dieser Zeilen. Von Jörg Heckenkamp

„Werne liest“ spielt sich eigentlich in Kita- oder Klassenräumen ab. In diesem Jahr fanden zwei öffentliche Termine statt. Einer davon war die Lesung im Café Telgmann. Sie war ausverkauft. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Heidekrug: Eingeschränkte Öffnungszeit, uneingeschränkter Genuss

Wer den Heidekrug besuchen will, sollte den Termin genau wählen. Das Haus hat nur vier Tage die Woche geöffnet. Das sollte aber niemanden abhalten. Auf keinen Fall. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Feste in Herbern

Kartoffelsamstag soll abspecken, das Frühlingsfest wachsen

Auf einer Versammlung hat die örtliche Gemeinschaft der Kaufleute von Herbern Parat einiges an Neuerungen besprochen. Das betrifft die beiden großen Dorffeste. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Marode Infrastruktur

Straßen-Sanierungskosten reichen in Werne längst nicht aus

300.000 Euro hat das Werner Tiefbauamt in diesem Jahr für die Reparatur von mehr als 300 Kilometer zur Verfügung. Ein Betrag, der fast schon lächerlich wirkt. Von Jörg Heckenkamp

Knapp sieben Monate hat es gedauert, das Riesen-Windrad Olde Feld in Wessel zu errichten. Seit Mittwoch, 14. November, ist es endlich am Netz. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Solebad Werne

Großer Andrang auf die Vorfreude-Karte des neuen Solebads

Das Solebad ist noch längst nicht fertig, da sind bereits 300 Karten verkauft. Und zwar zu einem besonders günstigen Preis. „Vorfreude-Karte“ nennt das Bad die Aktion. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Schulstandorte

Findet Kita Abenteuerland ein neues Zuhause in der Mariengrundschule?

Die nächste Schulausschusssitzung verspricht Spannung. Die Profilschule soll Herbern verlassen, Marienschule inklusive Übermittagsbetreuung umziehen. Eventuell auch die Kita Abenteuerland. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Marga-Spiegel-Sekundarschule

Brandstifter zünden zum vierten Mal Container auf Schulhof an

Zum vierten Mal innerhalb eines halben Jahres geht ein Abfallcontainer an der Sekundarschule in Flammen auf. Die Polizei vermutet Jugendliche als Feuerteufel. Sorgt ein Schloss für Abhilfe? Von Jörg Heckenkamp