Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Jörg Heckenkamp
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Hotel am Kloster: Guter Geschmack hat seinen Preis

Das Essen im Hotel-Restaurant am Kloster ist nicht für ‘nen Appel und ‘n Ei zu haben. Dafür gibt‘s auch deutlich mehr als ‘nen Appel und ‘n Ei. Zum Beispiel eine himmlische Salsiccia. Von Jörg Heckenkamp

Die an sich sehr niedrigen Arbeitslosenzahlen, vor allem im Kreis Coesfeld, sind im Sommer leicht angestiegen. Das ist typisch, meinen die Experten. Von Jörg Heckenkamp

Wer Lust hat, seine Erlebnisse mit Bus und Bahn, dem eigenen Auto oder mit dem E-Bike zu schildern, ist ab Ende September bei der VHS richtig. Von Jörg Heckenkamp

Unbekannte Täter haben es offenbar auf hochwertiges Elektro-Werkzeug abgesehen, das sie aus Firmen-Fahrzeugen stehlen. Gleich mehrfach in Ascheberg. Von Jörg Heckenkamp

Vor einem halben Jahr hat die Firma Thermo Sensor ihren Neubau im Gewerbegebiet Wahrbrink-West bezogen. Nun neigt sich das Projekt dem Ende zu. Der Firmenchef hat schon neue Pläne. Von Jörg Heckenkamp

Ein Unfall zwischen zwei Radfahrern ist selten. Passiert ist solch eine Karambolage am Montagmorgen am Beckingsbusch. Mit erheblichen Folgen. Von Jörg Heckenkamp

Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag in den Kiosk an der Turnhalle der Profilschule ein. Dabei gingen sie mit brachialer Gewalt vor. Von Jörg Heckenkamp

Die Werner Lokalredaktion der Ruhr Nachrichten heißt Besucher am Samstag, 1. September, willkommen. Beim Tag der offenen Tür am zweiten Tag des Straßenfestivals ist auch Leni Lensing mit dabei. Von Jörg Heckenkamp

Polizisten retteten am Donnerstagabend, 16. August 2018, gegen 17.55 Uhr einen Raubvogel von der Autobahn 1 - etwa in Höhe Ascheberg. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Jade Garten: Wenn Buddha der Frühlingsrolle ein trauriges Lächeln schenkt

Wer chinesisch essen geht, erwartet eine leicht kitschige Einrichtung und chinesisches Pop-Gedudel im Hintergrund. Passt perfekt auf den „Jade Garten“. Essen und Service passten nur bedingt. Von Jörg Heckenkamp

Bei Bauarbeiten in Capelle hat ein Bagger eine 10.000-Volt-Leitung beschädigt. Das führte am Donnerstag, 16. August 2018, zu einem größeren Stromausfall in Ascheberg/Herbern und Capelle. Von Jörg Heckenkamp

Der Wasserversorger Gelsenwasser verlegt eine neue Leitung. Bei den Vorbereitungen hat der Kampfmittelräumdienst einen Verdachtspunkt auf eine Weltkriegs-Bombe entdeckt. Die Suche läuft. Von Jörg Heckenkamp

Bislang unbekannte Täter brachen am Montag, 13. August 2018, zwischen 17.20 und 18 Uhr in drei Wohnungen im ersten Obergeschoss eines Seniorenheimes am Schwanenplatz ein. Von Jörg Heckenkamp

Eigentlich hat Elektro Feldmann genug zu tun. Doch der Geldfluss stockt. Fachleute nennen das Liquiditäts-Engpass. Der führte zur vorläufigen Insolvenz. Doch es gibt Hoffnung. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Omas Herrencreme in Wittenbrinks Garten-Oase

Für diesen Restaurant-Check mussten wir eine etwas weitere Anreise in Kauf nehmen. Zu Wittenbrinks Hof Richtung Cappenberg. Vorab: Es hat sich gelohnt. Nicht nur wegen des Essens. Von Jörg Heckenkamp

Helga Felgenträger (63) prägte drei Jahrzehnte den Lokaljournalismus in Werne. Jetzt wechselt die engagierte Redakteurin der Ruhr Nachrichten und Wernerin aus Leidenschaft in den Ruhestand. Von Jörg Heckenkamp

Ein Unbekannter hat offenbar die Scheckkarte aus einer gefundenen Geldbörse dazu genutzt, unter anderem in Werne Bargeld aus einem Automaten abzuheben. Von Jörg Heckenkamp

Nach einem schweren Unfall am Dienstagvormittag (31. Juli) war die A1 zwischen Ascheberg und Werne gesperrt. Die Polizei richtet lobende Worte an die Autofahrer, die im Stau standen. Von Jörg Heckenkamp

Mit großen Hoffnungen sind Salim und sein Sohn Ertugrul Aksu im Mai 2018 als neue Pächter der Gaststätte Nordtor gestartet. Nach knapp drei Monaten kommt nun das Aus. Grund: Es wird zu viel. Von Jörg Heckenkamp

Ruhr Nachrichten Freibad Cappenberger See

Mann soll zwei junge Mädchen aus Werne in Umkleidekabine gefilmt haben

Im Freibad Cappenberger See soll es zu einem üblen Vorfall gekommen sein. Ein Mann soll zwei junge Mädchen aus Werne in der Umkleidekabine heimlich gefilmt haben. Die Polizei ermittelt. Von Jörg Heckenkamp, Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Personal bei Ickhorn tappt nicht in die Service-Falle

Heute ist das Hotel-Restaurant Ickhorn im Restaurant-Check. Das geht mit einem Geständnis einher. Außerdem mit einer kleinen Falle für die Bedienung. Von Jörg Heckenkamp

Der Eichenprozessionsspinner sorgt nach wie vor für gesperrte Straßen, Radwege und Spielplätze in Werne. Bis die Gefahr vorbei ist, dürfte es noch etwas dauern. Von Jörg Heckenkamp

Eine Ölspur durch mehrere Kreisverkehre des Nordlipperings beschäftigte Mittwochmorgen zunächst die Feuerwehr. Dann auch die Polizei. Weil es manche Autofahrer sehr eilig hatten. Von Jörg Heckenkamp

Die Sicherheit der Bevölkerung lässt sich die Stadt Werne etwas kosten. Knapp 340.000 Euro hat sie in ein modernes Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Stockum investiert. Von Jörg Heckenkamp

Eine Obduktion am Donnerstag, 12. Juli 2018, hat Klarheit über die Todesursache des 84-jährigen Patienten des Christophorus-Krankenhauses gebracht: Der Patient ist ertrunken. Von Jörg Heckenkamp

Im Mai rechnete Tiefbauamts-Chef Bensch mit der Fördergeld-Bewilligung für den Umbau des Moormannplatzes für Anfang Juni. Er hat sich geirrt. Die Bewilligung fehlt. Aber etwas Ähnliches ist da. Von Jörg Heckenkamp

Die Entscheidung ist gefallen: Die 5000 Euro des Medienhaus Lensing Hilfswerkes gehen an zwei Projekte in Herbern und in Ascheberg. Eines davon ist höchst ungewöhnlich. Von Jörg Heckenkamp

Die genaue Todesursache des tot im See des Christophorus-Krankenhauses entdeckten Patienten ist weiter unklar. Die Klärung kann sich noch einige Tage hinziehen. Von Jörg Heckenkamp