Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Jörn Hartwich
Gerichtsreporter
Dem Autor folgen:

Ruhr Nachrichten Landgericht

„Kränkungswut": Messertäterin kann aufatmen

Nach einem Messerangriff auf einen Mann aus Dorsten galt die Angeklagte als gefährliche Psychopathin, vor der die Allgemeinheit geschützt werden muss. Doch davon spricht jetzt keiner mehr. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Tabletten vertauscht: Rentner (79) nach "Schlummerfahrt" vor Gericht

Auweia: Vor anderthalb Jahren hat ein Rentner seine Tabletten vertauscht und war in Schlangenlinien durch Haltern gefahren. Vor Gericht kämpft der 79-Jährige nun um seinen Führerschein. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Raubüberfälle auf Imbiss-Buden: „Einmal live dabei sein"

Im Herbst 2017 wurden in Dorsten zwei Imbiss-Buden überfallen. Die Haupttäter sind bereits verurteilt worden. Doch damals saß noch eine andere Frau mit im Auto. Sie steht jetzt vor Gericht. Von Jörn Hartwich

Rund 2000 Demo-Teilnehmer bewegen sich im September 2016 durch Dortmund. Die Polizei fährt mit einem Videowagen vorweg und filmt. Das durfte sie nicht, hat das Verwaltungsgericht geurteilt. Von Jörn Hartwich

Im Prozess gegen einen Tennislehrer aus Dorsten hat ein Psychiater am Freitag von pädophilen Neigungen und einer hohen Rückfallgefahr gesprochen. Der Angeklagte selbst streitet das ab. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Heimliche Affäre endet mit Messerangriff auf einen 59-jährigen Dorstener

Ein verheirateter Mann aus Dorsten trifft sich monatelang heimlich mit einer anderen Frau. Als er die Affäre beenden will, greift sie ihn mit einem Messer an. Jetzt steht sie vor Gericht. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Heimliche Geliebte vergewaltigt: Richter verhängen drei Jahre Haft

Weil er nicht akzeptieren wollte, dass seine Affäre vorbei war, hat ein verheirateter Industrie-Arbeiter aus Dorsten seine heimliche Geliebte vergewaltigt. Nun muss er ins Gefängnis. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Gerichtsprozess

Protest kommt zu spät: Illegale Garagenterrasse in Höchsten darf bleiben

Seit den 1970er-Jahren gibt es auf dem Dach einer Garage in Dortmund-Höchsten eine Terrasse. Das wollten die Nachbarn nicht mehr länger hinnehmen. Doch ihr Protest kam zu spät. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Trecker zu riskant überholt: Führerschein weg

Beim Versuch, einen Trecker zu überholen, hat ein Mann aus Haltern eine andere Autofahrerin in den Graben gedrängt. Jetzt ist er endgültig seinen Führerschein los. Von Jörn Hartwich

Eine 16-Jährige wird bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und dann sexuell missbraucht. So steht es in der Anklage. Aber hat die Schülerin der gefährlichen Sexualpraxis vielleicht zugestimmt? Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Verwaltungsgericht

Halterner Kindergarten muss Zuschüsse im fünfstelligen Bereich zurückzahlen

Der katholische Kindergarten Heilig Kreuz in Haltern hat sich offenbar im Paragrafen- und Dokumenten-Dschungel verirrt. Jetzt muss er mehrere zehntausend Euro an Zuschüssen zurückzahlen. Von Jörn Hartwich

Der erste Schuss geht in den Kopf, der zweite durch die schützend vors Gesicht gehaltenen Hände: Nach einer unfassbaren Bluttat hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Fast fünf Jahre Haft für Ex-Kickbox-Weltmeister Tobias V.

Ein ehemaliger Kickbox-Weltmeister aus Dorsten ist am Freitag zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Er soll seine 15-jährige Ex-Freundin vergewaltigt haben. Von Jörn Hartwich

Seit sieben Jahren hat ein Schausteller und Weihnachtsmarkt-Verkäufer aus Dortmund keine Steuern mehr bezahlt. Nun wurde er verurteilt – muss aber weniger nachzahlen, als das Finanzamt will. Von Jörn Hartwich

Im Prozess um das tödliche Parkdeck-Drama von Hörde muss sich die angeklagte Schülerin auf eine lange Zeit im Jugendgefängnis einstellen. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Amtsgericht Dortmund

Im Prozess gegen einen Zigarettenschmuggler bittet ein Richter zum Probe-Rauchen

Plötzlich gingen die „Fluppen“ an: Im Prozess gegen einen Zigarettenschmuggler hat ein Dortmunder Richter zum Proberauchen gebeten. 20.000 Kippen standen im Gerichtssaal – samt Bewachern. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Tennislehrer-Prozess

Angeklagter Tennislehrer hatte fast eine Million Fotos auf den Handys

Die Ermittlungen gegen den Tennislehrer aus Dorsten sind für die Polizei eine echte Herausforderung. Auf den Handys des Angeklagten sollen fast eine Million Fotos gespeichert worden sein. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Handwerker wehrt sich gegen Betrüger-Image

Erst wurden die Kunden sauer, dann gingen sie zur Polizei: Ein Handwerker aus Dorsten ist wegen Betruges verurteilt worden. Dabei hatte er sich eigentlich für unschuldig gehalten. Von Jörn Hartwich

Wie kam eine Hautschuppe des Angeklagten auf den Leichnam von Nicole-Denise Schalla? Dazu hat das Schwurgericht am Donnerstag eine weitere DNA-Gutachterin gehört. Doch es bleiben Fragen. Von Jörn Hartwich

Wie kam eine Hautschuppe des Angeklagten auf den Leichnam von Nicole-Denise Schalla? Dazu hat das Schwurgericht am Donnerstag eine weitere DNA-Gutachterin gehört. Doch es bleiben Fragen. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Tennislehrer-Prozess

Bizarre Details: Frau musste „Sklavenvertrag" unterschreiben

Mit bizarren Details ist am Mittwoch der Prozess gegen einen Dorstener Tennislehrer fortgesetzt worden. Dabei wurde bekannt, dass eine Frau sogar einen „Sklavenvertrag" unterschrieben hat. Von Jörn Hartwich

Eine syrische Großfamilie soll den Tod eines 19-Jährigen beschlossen haben. Die Tat wurde sogar gefilmt. Jetzt stehen elf Männer und zwei Frauen vor Gericht. Der Vorwurf: Mordversuch. Von Jörn Hartwich

Im Prozess um millionenschwere Steuerhinterziehung hat ein Geschäftsmann aus Olfen ein Angebot des Landgerichts Münster ausgeschlagen. Jetzt droht ihm eine lange Haftstrafe. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Dorstener Tennislehrer

Missbrauchs-Prozess: Polizei ermittelte auch gegen eigene Kollegin

Der Missbrauchs-Prozess gegen einen Dorstener Tennislehrer wird immer skandalöser. Am Freitag ist bekannt geworden, dass auch gegen eine Polizistin ermittelt wurde. Von Jörn Hartwich

Eine schwangere 17-Jährige entkommt nur knapp einem Messerangriff. Dahinter soll ihr Ex-Freund stecken. Jetzt stehen er und drei Freunde wegen Mordversuchs vor Gericht. Von Jörn Hartwich

Die Täter kamen zu Fuß und mit dem Fahrrad. Ihr Ziel war die Tankstelle an der Borker Straße. Neun Monate nach einem bewaffneten Raubüberfall sind drei Freunde aus Lünen verurteilt worden. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Missbrauchs-Prozess: Tennislehrer aus Dorsten wollte Frauen dominieren

Mit einem Geständnis ist der Missbrauchs-Prozess gegen einen Tennislehrer aus Dorsten fortgesetzt worden. Der 39-Jährige sprach vor Gericht von „ekelhaften und unmoralischen“ Taten. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Schonfrist für Halterner nach x-ter Promillefahrt

Das war knapp: Nach einer erneuten Trunkenheitsfahrt hat ein Vater aus Haltern am Montag vor Gericht noch einmal eine Schonfrist bekommen. Im Gefängnis ist er aber trotzdem schon. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Giftkuchen-Prozess

Liebe wurde zum tödlichen Verhängnis

Falsche Liebe und versteckte Geldgier? Im Giftkuchen-Prozess am Schwurgericht Münster sind zwei der drei angeklagten Dorstener am Freitag unter Druck geraten. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Missbrauch von Kindern: Tennislehrer steht vor Gericht

Ausgerechnet ein Tennislehrer, der sich in seinem Dorstener Club für die Jugendarbeit stark gemacht hat, muss sich wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht verantworten. Von Jörn Hartwich

Im Prozess um eine brutale Racheaktion überraschte ein Zeuge aus Dorsten mit angeblichem Gedächtnisverlust. Die Richter griffen zum schärfsten Mittel. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgerichtsurteil

Kind auf den Boden geschleudert: Gefängnis für Stiefvater

Der kleine Junge aus Dorsten war keine zwei Jahre alt, als er mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus kam. Jetzt muss der Stiefvater ins Gefängnis. Die Mutter hatte Glück. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Sonntagsgericht

Nicole Schalla: Wie viel kann eine Hautschuppe über eine Tat erzählen?

Unser Gerichtsreporter Jörn Hartwich über den Mord an Nicole Schalla und warum die Richter am Dortmunder Schwurgericht nun extra eine DNA-Expertin aus München anreisen lassen. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Gerichts-Prozess

Schermbecker wegen Exibitionismus zu 900 Euro Geldstrafe verurteilt

Ein Rentner aus Schermbeck ist wegen Exhibitionismus zu 900 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Im Prozess stellte er eine junge Dorstenerin als Lügnerin hin. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Gerichtsverfahren

Totgeglaubte leben länger: Das Jahr an den Landgerichten

Rollende Panzerwagen, durstige Babys und unfassbar traurige Schicksale: Diese Fälle an den für Dorsten zuständigen Landgerichten in Essen, Bochum und Münster blieben 2018 im Gedächtnis. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Kindesmisshandlung: Urteil verschoben

Im Kindesmisshandlungs-Prozess gegen ein inzwischen geschiedenes Ehepaar aus Dorsten haben die Richter die Urteilsverkündung am Mittwoch überraschend verschoben. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht Essen

Angriff mit Schlagring: Angeklagte schweigen

Nach einem brutalen Überfall müssen sich zwei Brüder aus Dorsten in Essen vor Gericht verantworten. Die Hintergründe sind unklar. Und die Richter waren sofort sauer. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Idee aus dem Fernsehen

Motorräder ergaunert: 20-Jähriger aus Schwerte verurteilt

Die Motorräder waren ergaunert, einen Führerschein hatte der Fahrer nicht. Wochenlang protzte ein junger Schwerter im Freundeskreis mit teuren Rennmaschinen. Vor Gericht hatte er Glück. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Beziehungsdrama: Raub im Hafturlaub?

Kaum entlassen, schon wieder rein ins Gefängnis? Nach einem Beziehungsdrama wehrt sich ein Mann aus Schwerte gegen eine erneute Haftstrafe. Diesmal geht es um einen Raub. Von Jörn Hartwich

Sportwetten bleiben für die Stadt Dortmund ein lukratives Geschäft. Das Verwaltungsgericht hat grünes Licht für die umstrittene Wettbürosteuer gegeben. Doch der Streit geht weiter. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Drogen-Brüder aus Haltern und Marl müssen ins Gefängnis

Sie träumten vom schnellen Geld - jetzt müssen beide ins Gefängnis. Nach einem Abstecher in die Welt der Schmuggler und Drogenhändler sind zwei Brüder aus Haltern und Marl verurteilt worden. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Cannabis-Plantage unter dem Dach: Fünf Jahre Haft

Ein idyllischer Hof in Raesfeld schien monatelang das perfekte Versteck für eine Cannabis-Plantage zu sein. Bis es einen anonymen Hinweis gab. Jetzt muss der Betreiber ins Gefängnis. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht

Cannabis-Plantage auf dem Dachboden raubte 83-jähriger Nachbarin den Schlaf

Der Betrieb einer Cannabis-Plantage in Raesfeld hatte offenbar auch massive Auswirkungen auf das Leben der Nachbarn. Eine 83-jährige Rentnerin ist noch immer völlig verbittert. Von Jörn Hartwich

Auch nach der Verurteilung des BVB-Attentäters Sergej W. kehrt keine Ruhe ein. Der Splitterbombenanschlag vom 11. April 2017 wird nun auch den Bundesgerichtshof beschäftigen. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Landgericht Essen

Halterner Bauarbeiter gesteht kiloschwere Drogengeschäfte

Konspirative Treffen und kiloschwere Taschen voller Drogen: Ein Bauarbeiter aus Haltern hat jahrelang ein heimliches Doppelleben geführt. Seit Donnerstag steht er in Essen vor Gericht. Von Jörn Hartwich

Sie kamen aus Holland - mitten in der Nacht. Ihr Ziel: ein Geldautomat der Deutschen Bank in Kirchhellen. Jetzt müssen die beiden Täter ins Gefängnis. Von Jörn Hartwich

Sie nannten sich „Skorpione“ und machten Jagd auf die teils erst 16-jährigen Opfer. Die Täter lockten sie unter Vorwänden an abgelegene Orte und vergewaltigten die Mädchen. Von Jörn Hartwich

Vor knapp sechs Monaten wurde ein 66-jähriger Mann aus Dortmund erstochen. Der Täter war ein Nachbar. Seit Donnerstag steht er wegen Mordes vor Gericht. Die Hintergründe sind rätselhaft. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Amtsgericht

Vergewaltigung bei Teenager-Date – Schwerter zu Geldstrafe verurteilt

Sie wollte nur kuscheln, er wollte mehr: Nach einem außer Kontrolle geratenen Teenager-Date ist ein Handwerker aus Schwerte am Donnerstag wegen Vergewaltigung verurteilt worden. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Prozess in Essen

Messerattacke vor Kneipe in Holsterhausen: Angeklagter spricht von Notwehr

Der Stich ging direkt in die Brust. Nach einem blutigen "Kneipen-Drama" in Dorsten steht ein 37-jähriger Vater wegen versuchten Totschlags vor Gericht - und beruft sich auf Notwehr. Von Jörn Hartwich