Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Johannes Franz
Freier Mitarbeiter

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Unionviertel: „Am Anfang der Entwicklung“

Das Unionviertel ist ein spannendes Quartier in der Innenstadt und profitiert vom Stadtumbau an der Rheinischen Straße. Die Anwohner fühlen sich hier wohl, Kritikpunkte gibt es dennoch. Von Johannes Franz

Bisherige Maßnahmen haben in den Augen und Ohren der Ostwall-Anwohner nicht viel Erfolg gezeigt. Noch immer klagen sie über die Lärmbelästigung durch Raser. Die Stadt geht in die Offensive. Von Johannes Franz

Ruhr Nachrichten Projekt der Urbanisten

Verwildertes Grundstück am Tremoniapark verwandelt sich in urbane Oase

Am Tremoniapark wollen die Urbanisten ein weiteres innerstädtisches Gartenprojekt starten. Die Stadt Dortmund hat dem Verein ein Angebot gemacht, das dieser kaum ausschlagen konnte. Von Johannes Franz

Das Mittelalter ist zurück: Der kleine Erntemarkt in Hörde ist bereits eröffnet. Am Wochenende wird sich auch die Fußgängerzone wieder in das historische Hörde verwandeln. Von Johannes Franz, Verena Halten

Ganz viel Live-Musik und zum ersten Mal ein komplettes DJ-Set: Die Besucher des Kaiserstraßenfestes können sich am Wochenende auf Bewährtes sowie einige Neuigkeiten freuen. Von Johannes Franz

Ruhr Nachrichten Lärm- und Müllproblem

Westpark-Anwohner diskutieren über die Pläne der neuen Bürgerinitiative

Bei den Anwohnern des Westparks brodelt es. Bei der ersten Versammlung der neu gegründeten Bürgerinitiative „SOS Westpark“ kam am Dienstagabend aber auch die andere Seite zu Wort. Von Johannes Franz

Eine Mischung aus Kunst und Wohnen lockt seit Freitag Gäste aus aller Welt an den legendären Kreisverkehr. „Appartment Ruhr“ bedient am Borsigplatz Touristen der etwas anderen Art. Von Johannes Franz

Ruhr Nachrichten Neuer Biergarten

Das Bier-Café West bringt bis zu 50 Craft-Biere in den Westpark

Nach langem Leerstand gibt es ein neues Lokal im Eugen-Krautscheid-Haus am Westpark: Das Bier-Café West bietet bis zu 50 Biere an. Dabei wollte sein Betreiber nie mehr Gastronomie machen. Von Johannes Franz

Die Akteure des Hafenspaziergangs stehen in ihren Startpositionen. Um Besuchern die Orientierung zu erleichtern, wurde eine App entwickelt. Diese soll auch anderweitig zum Einsatz kommen. Von Johannes Franz

Die Eheleute Roos bewundern das Engagement des Ex-Borussen Neven Subotic und wollen ihn mit einer Spendenfahrt unterstützen. Bei der Wahl der Räder dürfen sie allerdings etwas schummeln. Von Johannes Franz

Erneut musste die Feuerwehr ausrücken, um im Rahmer Wald einen Brand zu löschen. Diesmal war es der Barackenanbau am alten Forsthaus, der in Flammen stand. Von Johannes Franz

Die Hofmärkte zwischen Nordmarkt und Hoeschpark locken am Samstag (16. 6.) ab 11 Uhr auch Nordstadt-Unerfahrene an. Und die Veranstalter freuen sich über das rasante Wachstum des außergewöhnlichen Trödels. Von Johannes Franz

Westparkfest 2018 mit einigen Neuerungen

Die Musik wird sich ändern, der Trödelmarkt bleibt

Im achten Jahr haben sich die Veranstalter des Westpark-Festes (10. bis 13. Mai) einige Neuerungen vorgenommen. Sie reagieren damit auch auf so manche Kritik aus dem Vorjahr. Von Johannes Franz

Langer Stau auf der B236 nach Verkehrsunfall

60-Jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt

Über acht Kilometer lang war der Rückstau, der am Donnerstagvormittag durch einen Verkehrsunfall auf der B236 kurz vor Lünen entstanden war. Die Polizei musste den Verkehr über Eving und Derne umlenken. Von Beate Rottgardt, Johannes Franz

Verdi ruft erneut zum Warnstreik in Dortmund auf

Am Dienstag droht erneut der Stillstand bei Bus und Bahn

Große Teile des öffentlichen Lebens in Dortmund drohen am Dienstag, 10. April, wieder stillzustehen: Mit „massiven Warnstreiks“ will die Gewerkschaft Verdi Arbeitgeber von Bund und Kommunen dazu bewegen, Von Johannes Franz

Strafzettel zuhauf gab es für Anwohner der Von-der-Recke-Straße, deren Autos teilweise auf dem Gehweg standen. Laut Verkehrsüberwachung wurde mit Handzetteln darauf aufmerksam gemacht. Allerdings auf Von Johannes Franz

„Borsig 11“ erklärt Borsigplatz zur Republik

Mini-Revolution für eine offene Gesellschaft

Mit dem kleinsten Staatsstreich aller Zeiten ist der Borsigplatz in die Hände von „Borsig 11“ gefallen. Die Mitglieder der „Machbarschaft“ wollen, dass sich alle Menschen als Teil eines Ganzen verstehen. Von Johannes Franz

Industrielack-Museum im Dortmunder Hafen

Der etwas andere Weg von der Idee zum Museum

Ohne Lack keine Windkraft. Das lernen Besucher des Dortmunder Industrielack-Museums im Hafen. Und sie erfahren, was der Verzicht auf zahlreiche BVB-Spiele mit der Gründung zu tun hat. Von Johannes Franz

Mit Selbsthilfe die Sucht in den Griff kriegen

Der Selbsthilfeverein Return unterstützt Süchtige

Über viele Jahre hatte die Sucht Wolfgang Ullrich fest im Griff. Doch längst ist es umgekehrt. Dank eines neuen Selbsthilfe-Konzeptes ist er es, der die Sucht im Griff hat. Und diese Erfahrung gibt er weiter. Von Johannes Franz

Blinde und Sehbehinderte in Dortmund

Selbstbewusstes Leben ist auch ohne Augenlicht möglich

Mit Anfang 30 ist Manuela Kürpick komplett erblindet. Dennoch steht sie voll im Leben, ist berufstätig, reist gerne. Und versucht, dieses Selbstbewusstsein anderen Blinden und Sehbehinderten in Dortmund zu vermitteln. Von Johannes Franz

Eine Mieterinitiative kritisiert das Vorgehen bei Sanierungsarbeiten an Wohnhäusern der LEG in der Damaschkestraße und Felkestraße. Für das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen sind die Vorwürfe nicht neu. Von Johannes Franz, Uwe von Schirp

„Marktschwärmer“ im Kreuzviertel

Online-Shop lockt mit Lebensmitteln aus der Region

Gemüseprodukte aus der Region, Fleisch aus artgerechter Haltung. Das wünschen sich immer mehr Menschen, wie Julia Welkoborsky im Kreuzviertel festgestellt hat. Sie bietet seit Dezember eine Lösung. Von Johannes Franz

Am Lortzingplatz in der Dortmunder Nordstadt entstehen Betreuungsplätze für 55 Kinder. Aber auch für Freunde des urbanen Wohnens hat das Objekt im alten Sparkassengebäude einiges zu bieten. Von Johannes Franz

Eine „Schicksalsgemeinschaft“ im Abwassersystem sorgt bei den Eheleuten Himmert für Umstände, die zum Himmel stinken. Mitverantwortlich sei die Wohnungsgesellschaft Vonovia, die sich an der Lösung nicht beteiligen will. Von Johannes Franz

Roller-Blades-Handbremse und Erdbebenschutz

Dieser Mann ist Dortmunds eifrigster Erfinder

Gerhard Abel folgt einer Devise: "Wichtig ist, dass der Fortschritt kommt." Stillstand macht ihn rasend. Und daher macht er sich stets Gedanken um technische Innovationen. Die Geschichte eines Dortmunder Erfinders. Von Johannes Franz

Auf der Wittbräucker Straße geht eine Ära zu Ende: Noch in diesem Monat schließt das Imbiss-Restaurant Höchstener Rast. Nach 34 Jahren. Ein Abschiedsbesuch. Von Johannes Franz

Das größte Stadtteilfest im Dortmunder Osten wird dieses Jahr noch größer: Von Freitag (30.9.) bis Dienstag (3.10.) steigt das Brackeler Oktoberfest. Wir blicken an dieser Stelle auf das Programm. Von Johannes Franz, Daniel Müller

Perfekte Bedingungen zum Start: Am Montag fiel der Startschuss für die 29. Auflage der Lütgendortmunder Ferienspiele. Schon zur Eröffnung des zweiwöchigen Programms war es bunt, laut und lustig. Von Johannes Franz

Die von Anwohnern befürchtete Rattenplage an einer Haltestelle in Lütgendortmund ist abgewendet worden: Das betroffene verlotterte Grundstück ist in den vergangenen zwei Wochen auf Vordermann gebracht Von Johannes Franz

Auf der Wittbräucker Straße geht eine Ära zu Ende: Noch in diesem Monat schließt das Imbiss-Restaurant Höchstener Rast. Nach 34 Jahren. Ein Abschiedsbesuch. Von Johannes Franz

Evangelische Kirche ist Vermieter

Mieter erzürnt - Hausmeister arbeitet nicht

Rund 90 Mietparteien der Robert-Stolz-Straße erheben Vorwürfe gegen die evangelische Kirche – ihren Vermieter. Grund dafür ist ihr Hausmeister. Von Hannah Schmidt, Johannes Franz

Die von Anwohnern befürchtete Rattenplage an einer Haltestelle in Lütgendortmund ist abgewendet worden: Das betroffene verlotterte Grundstück ist in den vergangenen zwei Wochen auf Vordermann gebracht Von Johannes Franz

Zauberer, Sternenkrieger und Captain Jack Sparrow kommen ab dem 29. Juni in den Westfalenpark: Bis zum 6. August sorgt das PSD-Bank-Kino an 34 Tagen für Open-Air-Filmabende an der Seebühne. Hier gibt Von Johannes Franz, Bettina Ansorge

Zauberer, Sternenkrieger und Captain Jack Sparrow kommen ab dem 29. Juni in den Westfalenpark: Bis zum 6. August sorgt das PSD-Bank-Kino an 34 Tagen für Open-Air-Filmabende an der Seebühne. Hier gibt Von Johannes Franz, Bettina Ansorge

Ringen und raufen in der Schule: Was nach Streit auf dem Pausenhof klingt, gehört in Dorstfeld zum Sportunterricht. An der Wilhelm-Busch-Realschule lernen Kinder den fairen Zweikampf. Dabei verliert auch Von Johannes Franz

Der Aldi an der Eichhoffstraße in Löttringhausen ist längst Geschichte. Gleiches gilt nun für große Teile des alten Ladenzentrums. Mitte nächsten Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, soll der Von Johannes Franz

Im Dortmunder Westen stehen Kanalarbeiten an - und die sorgen für mächtig Ärger bei den Anwohnern. Sie fühlen sich schlecht informiert von der Stadt. Viele haben von den anstehenden Sperrungen erst kurzfristig erfahren. Von Johannes Franz

Im Dortmunder Westen stehen Kanalarbeiten an - und die sorgen für mächtig Ärger bei den Anwohnern. Sie fühlen sich schlecht informiert von der Stadt. Viele haben von den anstehenden Sperrungen erst kurzfristig erfahren. Von Johannes Franz

Dies ist eine wahre Geschichte von zwei Stühlen, so wie Frank Trendelkamp sie erlebt hat und die sich lohnt, einmal weitererzählt zu werden.Denn am Ende wird aus zwei Stühlen eine Bank. Von Johannes Franz

Die Linie 440 aus soll künftig vor Verspätungen bewahrt werden. Dafür sorgt eine dynamische Ampelschaltung, die dem Bus Vorrang einräumt, um liegen gelassene Fahrminuten wieder aufzuholen. Das wiederum Von Johannes Franz

Vor knapp zwei Wochen haben Eismeister Carsten Herrmann und sein Team begonnen, die Eisfläche herzustellen – am Freitag (28.10.) werden die Kufenfreunde die Halle stürmen: Der Revierpark Wischlingen lädt Von Johannes Franz

Vor knapp zwei Wochen haben Eismeister Carsten Herrmann und sein Team begonnen, die Eisfläche herzustellen – am Freitag (28.10.) werden die Kufenfreunde die Halle stürmen: Der Revierpark Wischlingen lädt Von Johannes Franz

TV-Richterin in Huckarde

Warum Barbara Salesch Anfänge liebt

Verständnisvoll, aber durchaus auch streng. So kennt man Barbara Salesch aus ihrer Sat.1-Gerichtsshow. Am Donnerstag war sie zu Gast im Saal der St.-Urbanus-Gemeinde. Dort zeigte sie sich von ihrer humorvollen Von Johannes Franz

"Müll und zu wenig Toiletten"

Viel Kritik nach Hombrucher Straßenfest

Am vergangenen Wochenende fand zum 37. Mal das Hombrucher Straßenfest statt. Doch während die einen feierten, waren andere verärgert. Vor allem über die Toiletten-Situation auf dem Fest. Vor allem ein Von Johannes Franz

Dieser Beschluss des Verwaltungsgerichtes Gelsenkirchen verärgert Anwohner in der Bittermark: Der umstrittene Funksendemast wird wohl kommen. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat eine versehentlich Von Johannes Franz

Die Bartholomäuskirmes blickt auf über sechs Jahrhunderte Geschichte zurück. Eigentlich ein Grund, nostalgisch zu werden. Nicht so in Lütgendortmund. Dort schaut man während der Veranstaltung vom 26. Von Johannes Franz

Anfang August wird den Hombruchern ein Karibik-Urlaub leicht gemacht: Sie brauchen nur den Marktplatz zu besuchen. Vier Tage lang wird dort gefeiert. Das Programm im Überblick. Von Johannes Franz

Anfang August wird den Hombruchern ein Karibik-Urlaub leicht gemacht: Sie brauchen nur den Marktplatz zu besuchen. Vier Tage lang wird dort gefeiert. Das Programm im Überblick. Von Johannes Franz

Posse an der Hohensyburg

Dieses Klo hat seit 2010 geschlossen

Wenn den Spaziergängern in der Parkanlage an der Hohensyburg die Blase drückt, wird es heikel. Denn die einzig öffentliche Toilette in dem beliebten Ausflugsgebiet ist nun schon seit 2010 geschlossen. Von Jörg Bauerfeld, Johannes Franz

Posse an der Hohensyburg

Dieses Klo hat seit 2010 geschlossen

Wenn den Spaziergängern in der Parkanlage an der Hohensyburg die Blase drückt, wird es heikel. Denn die einzig öffentliche Toilette in dem beliebten Ausflugsgebiet ist nun schon seit 2010 geschlossen. Von Jörg Bauerfeld, Johannes Franz