Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jonah aus Düsseldorf gewinnt KiKA-Show „Dein Song“

Köln/Erfurt. Der Zehnjährige war bei der Castingshow mit seinem Song „Ich möchte nicht mehr zuschauen“ angetreten. Er überzeugte die Jury bei der 100-minütigen Finalshow in Köln von seinem Talent.

Jonah aus Düsseldorf gewinnt KiKA-Show „Dein Song“

Der Sieger Jonah überzeugte beim Finale der KIKA Castingshow „Dein Song“. Foto: Henning Kaiser

Der zehnjährige Jonah aus Düsseldorf ist zum „Songwriter des Jahres 2018“ gekürt worden. Er hat die Castingshow „Dein Song“ des Kinderkanals von ARD und ZDF, KiKA, gewonnen.

Der Zehnjährige überzeugte mit seinem Song „Ich möchte nicht mehr zuschauen“ vor mehr als 1000 Zuschauern im Studio in Köln. Er war der jüngste Kandidat. Seit er vier Jahre alt ist, spielt er Gitarre.

Er erhält eine Talentförderung in Höhe von 5000 Euro für musikalische Weiterbildung. Die 100-minütige Finalshow wurde von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich moderiert. Jonahs musikalische Paten waren „Die Lochis“, die seinen Erfolg feierten: „Wir sind mega stolz auf Jonah, er hat es sich wirklich verdient.“

Bei der Castingshow für junge Komponisten müssen die Kandidaten eine Jury von ihrem Talent überzeugen. Sie treten mit eigenen Lied-Kompositionen gegeneinander an. Beim Drehstart der 10. Staffel im vergangenen Jahr traten Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fernsehen

„Der Alte“ ist wieder vorne

Berlin. Die ZDF-Krimi-Serie „Der Alte“ ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein Arztdrama.mehr...

Fernsehen

Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter

Bremen. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat Angebote im Fernsehen, Radio und Internet. Muss das Programm künftig eingeschränkt werden? Eine große Gruppe unter den ARD-Beschäftigten sorgt sich um die Zukunft.mehr...

Tipp des Tages

Marie Brand und der schwarze Tag

Köln. Dümmer hätte es für Kommissar Simmel wirklich nicht laufen können: Neben der hochintelligenten Ermittlerin Marie Brand wirkt er eh schon immer etwas verloren. Doch diesmal könnte er sogar für eine Leiche verantwortlich sein. Zumindest sprechen viele Indizien gegen ihn.mehr...

Fernsehen

Keine Sparvorschläge von ARD und ZDF

Mainz/München. Die Rundfunkkommission hätte gerne neue Sparvorschläge gesehen. Aber ARD und ZDF sehen dafür keinen Spielraum. Sender und Länder kommen nicht zusammen. Die Diskussion geht weiter.mehr...