Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Jubiläum der Feuerwehr

/
Die Fahnenträger des Jubiläumslöschzuges marschierten mit weißen Helmen und dicken Stiefeln über die Straßen- Und auch ansonsten gab es jede Menge zu sehen...
Die Fahnenträger des Jubiläumslöschzuges marschierten mit weißen Helmen und dicken Stiefeln über die Straßen- Und auch ansonsten gab es jede Menge zu sehen...

Tina Nitsche

Der Löschzug Davensberg feierte sein 100-jähriges Bestehen.
Der Löschzug Davensberg feierte sein 100-jähriges Bestehen.

Tina Nitsche

Früh übt sich was später einmal Feuerwehrmann werden will.
Früh übt sich was später einmal Feuerwehrmann werden will.

Tina Nitsche

Vordringen in das Gebäude zur Menschenrettung.
Vordringen in das Gebäude zur Menschenrettung.

Tina Nitsche

Hinter dem Hydroschild waertete die ÜBerraschung.
Hinter dem Hydroschild waertete die ÜBerraschung.

Tina Nitsche

Anzeige
Die Personen Eins, Null, Nulkl wurden erfolgreich gerettet. Spektakulär war die Jubiläumsfeierdes Davensberger Löschzuges  mit dem Ende der Übung eröffnet.
Die Personen Eins, Null, Nulkl wurden erfolgreich gerettet. Spektakulär war die Jubiläumsfeierdes Davensberger Löschzuges mit dem Ende der Übung eröffnet.

Tina Nitsche

Tina Nitsche

Tina Nitsche

Auf geht es zur Kranzniederlegung.
Auf geht es zur Kranzniederlegung.

Tina Nitsche

Aufstellung zum Umzug.
Aufstellung zum Umzug.

Tina Nitsche

Selbst das Wetter spielte mit bei der Jubiläumsfeier des Davesnberger Löschzuges.
Selbst das Wetter spielte mit bei der Jubiläumsfeier des Davesnberger Löschzuges.

Tina Nitsche

Mit von der Partie waren auch die stellvertretende Bürgermeisterin Anne-Marie Bickenbach, Pfarrer Martin Roth und Bürgermeister Dieter Emthaus (v.l.).
Mit von der Partie waren auch die stellvertretende Bürgermeisterin Anne-Marie Bickenbach, Pfarrer Martin Roth und Bürgermeister Dieter Emthaus (v.l.).

Tina Nitsche

Alle warten ahuzf die Eröffnung der 100-Jahrfeier.
Alle warten ahuzf die Eröffnung der 100-Jahrfeier.

Tina Nitsche

Auch einige Kameraden des Herberner Löschzuges waren beim Umzug am Samstag mit vertreten.
Auch einige Kameraden des Herberner Löschzuges waren beim Umzug am Samstag mit vertreten.

Tina Nitsche

Bäeuerin Anneliese mit ihren Kiepenkerlen am Friedhof.
Bäeuerin Anneliese mit ihren Kiepenkerlen am Friedhof.

Tina Nitsche

Die Fackeln wurden entzündet.
Die Fackeln wurden entzündet.

Tina Nitsche

Totengedenken am Ehrenmal.
Totengedenken am Ehrenmal.

Tina Nitsche

Der stellvertretende Löschzugführer Ulli Gövert (vorne) erinnerte in seiner Ansprache an die verstorbenen Kameraden.
Der stellvertretende Löschzugführer Ulli Gövert (vorne) erinnerte in seiner Ansprache an die verstorbenen Kameraden.

Tina Nitsche

Tina Nitsche

In der Uniform von damals präsentierten sich die Fahnenträger des Löschzuges Davensberg.
In der Uniform von damals präsentierten sich die Fahnenträger des Löschzuges Davensberg.

Tina Nitsche

Bürgermeister Dieter Emthaus, die stellvertretende Bürgermeisterin Anne-Marie Bickenbach und Pfarrer Martin Roth (v.l.) beim Umzug.
Bürgermeister Dieter Emthaus, die stellvertretende Bürgermeisterin Anne-Marie Bickenbach und Pfarrer Martin Roth (v.l.) beim Umzug.

Tina Nitsche

Vorfreude auf das Jubiläumsfest.
Vorfreude auf das Jubiläumsfest.

Tina Nitsche

Die Davensberger Turmbläser begleiteten den Tag musiklisch.
Die Davensberger Turmbläser begleiteten den Tag musiklisch.

Tina Nitsche

Die Geburtstagskinder beim Umzug.
Die Geburtstagskinder beim Umzug.

Tina Nitsche

Der Fanfarenzug Davensberg unterhielt die Gäste beim nachmittäglichen Festkommerz.
Der Fanfarenzug Davensberg unterhielt die Gäste beim nachmittäglichen Festkommerz.

Tina Nitsche

Mit einer Geburtstagstorte überraschten die Frauen ihre Blauröcke, allerdings backten sie diese nicht selber, sondern ließen backen.
Mit einer Geburtstagstorte überraschten die Frauen ihre Blauröcke, allerdings backten sie diese nicht selber, sondern ließen backen.

Tina Nitsche

Auch die Kiepenkerle zählten zu den Gästen am Samstag.
Auch die Kiepenkerle zählten zu den Gästen am Samstag.

Tina Nitsche

Aufstellung zur öffiziellen Eröffnung.
Aufstellung zur öffiziellen Eröffnung.

Tina Nitsche

Einsatzleiter Markus Budnik (l.) weist die Kameraden an.
Einsatzleiter Markus Budnik (l.) weist die Kameraden an.

Tina Nitsche

Das Jubiläum startete mit einer nicht ganz gewöhnlichen Übung.
Das Jubiläum startete mit einer nicht ganz gewöhnlichen Übung.

Tina Nitsche

Die Ehrenabteilung hatte verfolgte teilweise gespannt, teils kritisch und teilweise lachend das Geschehn der jungen Kameraden bei der Übung.
Die Ehrenabteilung hatte verfolgte teilweise gespannt, teils kritisch und teilweise lachend das Geschehn der jungen Kameraden bei der Übung.

Tina Nitsche

Zwei Blauröcke unter Atemschutz drangen in das Gebäude vor, um drei Personen mit den Namen Eins, Null und Null zu retten.
Zwei Blauröcke unter Atemschutz drangen in das Gebäude vor, um drei Personen mit den Namen Eins, Null und Null zu retten.

Tina Nitsche

Tina Nitsche

Tina Nitsche

Die Fahnenträger des Jubiläumslöschzuges marschierten mit weißen Helmen und dicken Stiefeln über die Straßen- Und auch ansonsten gab es jede Menge zu sehen...
Der Löschzug Davensberg feierte sein 100-jähriges Bestehen.
Früh übt sich was später einmal Feuerwehrmann werden will.
Vordringen in das Gebäude zur Menschenrettung.
Hinter dem Hydroschild waertete die ÜBerraschung.
Die Personen Eins, Null, Nulkl wurden erfolgreich gerettet. Spektakulär war die Jubiläumsfeierdes Davensberger Löschzuges  mit dem Ende der Übung eröffnet.
Auf geht es zur Kranzniederlegung.
Aufstellung zum Umzug.
Selbst das Wetter spielte mit bei der Jubiläumsfeier des Davesnberger Löschzuges.
Mit von der Partie waren auch die stellvertretende Bürgermeisterin Anne-Marie Bickenbach, Pfarrer Martin Roth und Bürgermeister Dieter Emthaus (v.l.).
Alle warten ahuzf die Eröffnung der 100-Jahrfeier.
Auch einige Kameraden des Herberner Löschzuges waren beim Umzug am Samstag mit vertreten.
Bäeuerin Anneliese mit ihren Kiepenkerlen am Friedhof.
Die Fackeln wurden entzündet.
Totengedenken am Ehrenmal.
Der stellvertretende Löschzugführer Ulli Gövert (vorne) erinnerte in seiner Ansprache an die verstorbenen Kameraden.
In der Uniform von damals präsentierten sich die Fahnenträger des Löschzuges Davensberg.
Bürgermeister Dieter Emthaus, die stellvertretende Bürgermeisterin Anne-Marie Bickenbach und Pfarrer Martin Roth (v.l.) beim Umzug.
Vorfreude auf das Jubiläumsfest.
Die Davensberger Turmbläser begleiteten den Tag musiklisch.
Die Geburtstagskinder beim Umzug.
Der Fanfarenzug Davensberg unterhielt die Gäste beim nachmittäglichen Festkommerz.
Mit einer Geburtstagstorte überraschten die Frauen ihre Blauröcke, allerdings backten sie diese nicht selber, sondern ließen backen.
Auch die Kiepenkerle zählten zu den Gästen am Samstag.
Aufstellung zur öffiziellen Eröffnung.
Einsatzleiter Markus Budnik (l.) weist die Kameraden an.
Das Jubiläum startete mit einer nicht ganz gewöhnlichen Übung.
Die Ehrenabteilung hatte verfolgte teilweise gespannt, teils kritisch und teilweise lachend das Geschehn der jungen Kameraden bei der Übung.
Zwei Blauröcke unter Atemschutz drangen in das Gebäude vor, um drei Personen mit den Namen Eins, Null und Null zu retten.