Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Jubiläumsfeier an der Overbergschule

/
Seit nunmehr 50 Jahren findet Unterricht in der Overbergschule statt. Damals zählte das Gebäude zu einer der modernsten Schulen.
Seit nunmehr 50 Jahren findet Unterricht in der Overbergschule statt. Damals zählte das Gebäude zu einer der modernsten Schulen.

Foto: Foto Collmann

Wer kann heutzutage noch in Sütterlin schreiben? Vor 50 Jahren war dies noch die Standardschrift der deutschen Sprache. Wer sich mit den hieroglyphisch wirkenden Buchstaben vertraut machen wollte, hatte am Samstag Gelegenheit dazu: im Rahmen des Festes veranstaltete die Overbergschule eine Unterrichtsstunde von damals.
Wer kann heutzutage noch in Sütterlin schreiben? Vor 50 Jahren war dies noch die Standardschrift der deutschen Sprache. Wer sich mit den hieroglyphisch wirkenden Buchstaben vertraut machen wollte, hatte am Samstag Gelegenheit dazu: im Rahmen des Festes veranstaltete die Overbergschule eine Unterrichtsstunde von damals.

Foto: Foto Collmann

Reichlich gefüllt ist die Schulgeschichte der Overbergschule in Witten. Lieselotte Dannert, kommissarische Schulleiterin der Hauptschule, präsentiert die Chroniken.
Reichlich gefüllt ist die Schulgeschichte der Overbergschule in Witten. Lieselotte Dannert, kommissarische Schulleiterin der Hauptschule, präsentiert die Chroniken.

Foto: Foto Collmann

Dabei nahmen die Besucher auf den Originalbänken aus den 50er Jahren Platz.
Dabei nahmen die Besucher auf den Originalbänken aus den 50er Jahren Platz.

Foto: Foto Collmann

Das runde Jubiläum nimmt die Hauptschule zum Anlass, endlich ein Logo zu präsentieren. Hierbei können Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige abstimmen, welche Idee Ihnen am Besten gefällt: eins ...
Das runde Jubiläum nimmt die Hauptschule zum Anlass, endlich ein Logo zu präsentieren. Hierbei können Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige abstimmen, welche Idee Ihnen am Besten gefällt: eins ...

Foto: Foto Collmann

... zwei ...
... zwei ...

Foto: Foto Collmann

... oder drei.
... oder drei.

Foto: Foto Collmann

Lang lang ist's her: der erste Jahrgang der Overbergschule, zu der Zeit noch eine Volksschule, vor rund 50 Jahren.
Lang lang ist's her: der erste Jahrgang der Overbergschule, zu der Zeit noch eine Volksschule, vor rund 50 Jahren.

Foto: Foto Collmann

Und so sehen die Schülerinnen und Schüler von damals heute aus.
Und so sehen die Schülerinnen und Schüler von damals heute aus.

Foto: Foto Collmann

Gemeinsam schwelgt man in Erinnerungen...
Gemeinsam schwelgt man in Erinnerungen...

Foto: Foto Collmann

Auch eine alte Schulschrift wird in Augenschein genommen.
Auch eine alte Schulschrift wird in Augenschein genommen.

Foto: Foto Collmann

Gisela Meyer (links) erinnert sich mit ihrem Lieblingslehrer Jürgen Rohde an ihre Schulzeit. Beide scheinen gerade ein paar ereignisreiche Momente Revue passieren zu lassen.
Gisela Meyer (links) erinnert sich mit ihrem Lieblingslehrer Jürgen Rohde an ihre Schulzeit. Beide scheinen gerade ein paar ereignisreiche Momente Revue passieren zu lassen.

Foto: Foto Collmann

Alte Fotos lassen Erinnerungen wieder aufflammen.
Alte Fotos lassen Erinnerungen wieder aufflammen.

Foto: Foto Collmann

Nach so viel Feiern benötigt man auch mal `ne Pause: (v.r.) Bastian, Adrian, Florian, Sonja, Jasmin und Laura lassen nicht nur ein bisschen die Seele, sondern auch die Beine baumeln.
Nach so viel Feiern benötigt man auch mal `ne Pause: (v.r.) Bastian, Adrian, Florian, Sonja, Jasmin und Laura lassen nicht nur ein bisschen die Seele, sondern auch die Beine baumeln.

Foto: Foto Collmann

Lieselotte Dannert (57).
Lieselotte Dannert (57).

Foto: Foto Collmann

Seit nunmehr 50 Jahren findet Unterricht in der Overbergschule statt. Damals zählte das Gebäude zu einer der modernsten Schulen.
Wer kann heutzutage noch in Sütterlin schreiben? Vor 50 Jahren war dies noch die Standardschrift der deutschen Sprache. Wer sich mit den hieroglyphisch wirkenden Buchstaben vertraut machen wollte, hatte am Samstag Gelegenheit dazu: im Rahmen des Festes veranstaltete die Overbergschule eine Unterrichtsstunde von damals.
Reichlich gefüllt ist die Schulgeschichte der Overbergschule in Witten. Lieselotte Dannert, kommissarische Schulleiterin der Hauptschule, präsentiert die Chroniken.
Dabei nahmen die Besucher auf den Originalbänken aus den 50er Jahren Platz.
Das runde Jubiläum nimmt die Hauptschule zum Anlass, endlich ein Logo zu präsentieren. Hierbei können Schüler, Eltern, Lehrer und Ehemalige abstimmen, welche Idee Ihnen am Besten gefällt: eins ...
... zwei ...
... oder drei.
Lang lang ist's her: der erste Jahrgang der Overbergschule, zu der Zeit noch eine Volksschule, vor rund 50 Jahren.
Und so sehen die Schülerinnen und Schüler von damals heute aus.
Gemeinsam schwelgt man in Erinnerungen...
Auch eine alte Schulschrift wird in Augenschein genommen.
Gisela Meyer (links) erinnert sich mit ihrem Lieblingslehrer Jürgen Rohde an ihre Schulzeit. Beide scheinen gerade ein paar ereignisreiche Momente Revue passieren zu lassen.
Alte Fotos lassen Erinnerungen wieder aufflammen.
Nach so viel Feiern benötigt man auch mal `ne Pause: (v.r.) Bastian, Adrian, Florian, Sonja, Jasmin und Laura lassen nicht nur ein bisschen die Seele, sondern auch die Beine baumeln.
Lieselotte Dannert (57).