Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendfeuerwehr Asseln holte erstmals Wanderpokal

Aktionstag

Unter dem Motto "Spiel ohne Grenzen" fand der Stadtjugendfeuerwehrtag statt. Anlass war das 35-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Asseln. Diese konnte dort zum ersten Mal einen begehrten Wanderpokal gewinnen.

ASSELN

30.06.2012
Jugendfeuerwehr Asseln holte erstmals Wanderpokal

Ihr Können und ihren Teamgeist stellte die Jugendfeuerwehr unter Beweis. Auch mit einem Ball kann sie gut umgehen.

200 Teilnehmer hatte der Stadtjugendfeuerwehrtag. Bei mehreren Übungen und Spielen stellten die Jugendlichen ihre Teamfähigkeit und ihre Geschicklichkeit unter Beweis. So gab es Völkerball, ein Wassertransportspiel sowie einen Feuerwehrstaffellauf.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfeuerwehr Asseln richtet Aktionstag aus

Die Asselner Jugendfeuerwehr richtete einen Stadtjugendfeuerwehrtag aus, zu dem rund 200 Teilnehmer kamen. Die Jugendlichen stellten ihre Geschicklichkeit und Teamfähigkeit in diversen Übungen unter Beweis.
29.06.2012
/
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper
200 Teilnehmer kamen zum Stadtjugendfeuerwehrtag nach Asseln und zeigten ihr Können.© Foto: Oliver Schaper

Auch trugen die Jugendlichen einen Löschangriff vor, absolvierten eine Schnelligkeitsübung und bewältigten einen Hindernis-Parcours. Außerdem erfolgte die Abnahme der Leistungsabzeichen Jugendflamme Stufe 1 und 2.  

 Günter Zelewski ist Mitglied der Ehrenabteilung der Feuerwehr Asseln und gründete in seiner aktiven Zeit als Löschzugführer 1977 die erste Jugendfeuerwehrgruppe in Dortmund.  Damals wurde am Schulzentrum Asseln nach interessierten Jugendlichen gesucht, die sich in der Jugendfeuerwehr engagieren wollten. Die Resonanz damals war mehr als positiv, so dass sich mehr Interessenten finden ließen, als Plätze zur Verfügung standen.

 Und da damals am Grüningsweg die Geschichte der Jugendfeuerwehr Asseln begann, kehrte man nun an den Gründungsort zurück und führte dort den Stadtjugendfeuerwehrtag durch.Nach einem spannenden Kampf holte die Jugendfeuerwehr Asseln – genauer das Team I der beiden Asselner Mannschaften – erstmals den Günter-Zelewski-Wanderpokal. 

 Dies freute den Stifter des Pokals besonders. Er dankte allen Jugendlichen und Betreuern für die Teilnahme und ihren vorbildlichen Einsatz.

Schlagworte: