Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kästner-Schule passend zur Wahl fertig?

BOCHUM Mit dem Verdacht parteiischer Amtsführung sieht sich der Leiter des Schulverwaltungsamtes, Ulrich Wicking (Foto) , konfrontiert.

von von Joachim Stöwer

, 11.10.2007
Kästner-Schule passend zur Wahl fertig?

Anhaltspunkte dafür sieht die CDU-Fraktion in dem Protokoll der Projekt- und Koordinierungsbesprechung für den Neubau der Erich-Kästner-Gesamtschule. Darin heißt es nach Darstellung der CDU: "Das Schulverwaltungsamt führt aus, dass im Herbst 2009 sowohl Kommunal-, als auch Bundestagswahlen stattfinden. Vor diesem Hintergrund besteht seitens der Stadt der Wunsch, zeitlich kurz vor der Kommunalwahl den o.g. Schulneubau medienwirksam für den Schulbetrieb freizugeben."

CDU-Fraktionsvorsitzender Lothar Gräfingholt hat dazu eine Anfrage betreffs der "Neutralität des Schulverwaltungsamtes" an die Oberbürgermeisterin gestellt. Er will wissen: "Wer ist ,die Stadt?", "wie beurteilt die OB den Sachverhalt" und: "wird die OB ein Disziplinarverfahren gegen den Leiter des Schulverwaltungsamtes einleiten?"