Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Musikfest in Nordkirchen

Karten für Jubiläums-Musikfest sind begehrt

Nordkirchen In knapp zwei Monaten findet am Schloss Nordkirchen wieder das Musikfest mit anschließendem Feuerwerk statt. Die Karten sind begehrt. Vor allem eine Kategorie ist lange ausverkauft.

Karten für Jubiläums-Musikfest sind begehrt

Das Feuerwerk wird wieder der Höhepunkt des Musikfestes sein. Foto: Malte Bock

Das Musikfest am Schloss Nordkirchen feiert in diesem Jahr runden Geburtstag. Zum 20. Mal wird das Barockschloss am 6. Juli (Start: 21.30 Uhr) zu klassischen Klängen in atmosphärisches Licht getaucht. Wer noch Karten ergattern möchte, muss sich beeilen. Der Vorverkauf ging in diesem Jahr wieder rasant schnell. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Unter welchem Thema steht das Musikfest in diesem Jahr?


„Romantik-Nacht am Wasserschloss“ ist das Thema. Es werden unter anderem Stücke von Strauß, Tschikowsky, Puccini und Delibes vorgetragen. Wie zuletzt wird die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg in der Schlossgemeinde gastieren. Nach ihrem Debüt im vergangenen Jahr sind die Musiker auch bereits für das kommende Jahr gesetzt. Dann findet das Musikfest unter dem Thema „Träume unterm Sternenhimmel“ statt. Sowohl in diesem als auch im kommenden Jahr wird der Konzertabend wieder mit einem großen Feuerwerk beendet. Das kündigt die Klassik Konzert Gesellschaft (KKG) Düsseldorf auf ihrer Internetseite an. Der Verein mit Sitz in der Landeshauptstadt veranstaltet die Konzerte.

Wie läuft der Kartenvorverkauf bis jetzt?


Sehr gut, sagt Katrin Schürmann-Schlieker aus der Tourist-Information an der Schloßstraße. Seit dem 1. Dezember 2017 läuft der Vorverkauf. Noch im selben Monat seien alle 800 Karten für die Picknickwiese ausverkauft gewesen. Bereits ab November, etwa zwei Wochen vor dem offiziellen Vorverkaufsstart, waren schriftliche Reservierungen bei der Tourist-Information möglich – „um auch Auswärtigen die Möglichkeit zu geben, an Karten zu kommen“, erklärt Katrin Schürmann-Schlieker. Zuletzt habe die Gemeinde weitere 150 Karten für den Konzertabend nachgeordert, nachdem sämtliche Tickets ausverkauft waren. Dabei handele es sich aber um Sitzplätze und keine zusätzlichen Picknick-Plätze.

Was macht die Picknick-Plätze so besonders?


Sie sind zumindest nicht besonders weit vorne an der Bühne – im Gegenteil. Aber, es sind die geselligsten Plätze beim

Musikfest. „Viele Besucher nehmen sich nicht nur Picknickdecken, sondern ganze Biertischgarnituren und Verpflegung mit“, sagt die Mitarbeiterin aus der Tourist-Information. „Ausdrücklich erlaubt und erwünscht sind Kerzen, Kandelaber, Essen und Trinken in Hülle und Fülle, Tischdekorationen, Tische und Stühle im Picknickbereich“, schreibt die KKG Düsseldorf auf ihrer Internetseite. Gebucht werden die Plätze in den meisten Fällen von Gruppen. Auch ein Grund, warum die Karten schnell vergriffen sind.

Karten für Jubiläums-Musikfest sind begehrt

Die Plätze auf der Picknick-Wiese sind besonders beliebt bei den Besuchern des Musikfestes am Schloss Nordkirchen. Foto: Malte Bock

Wo gibt es noch Karten für das Konzert und was kosten sie?


Neben der Tourist-Information an der Schloßstraße 11, Tel. (02596) 917500 gibt es auch in der Fachhochschule für Finanzen Karten, unter Tel. (02596) 9330 und im Internet, bei www.eventim.de, oder www.westticket.de. Sitzplatzkarten kosten 40,50 Euro, für Schüler und Studenten 27,50 Euro.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 bei Herbern

Zwei Pkw sind frontal zusammengestoßen, zwei Nordkirchener schwer verletzt

Herbern Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 zwischen Werne und Herbern: Am Dienstagabend sind zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Fünf Personen wurden dabei schwer verletzt – darunter auch zwei Nordkirchener.mehr...

Haushalt in Nordkirchen

Finanz-Tipps für die Gemeinde

Nordkirchen Von Februar bis September 2017 hat die Gemeindeprüfungsanstalt die Gemeinde Nordkirchen unter die Lupe genommen. In dem Bericht gibt es für die Gemeinde Lob, aber auch konkrete Verbesserungsvorschläge.mehr...

Bewaffneter steigt an Kreuzung ins Auto ein

Mann bedroht Frauen mit Pistole - und steigt ins Auto

Nordkirchen Albtraum in Nordkirchen: Eine 51-jährige Nordkirchnerin und ihre 52-jährige Beifahrerin aus Bergkamen sahen bei einem Stop an einer Straßenkreuzung am Pfingstsamstag plötzlich einen mit einer Pistole bewaffneten Mann vor ihrem Auto. Er bedrohte sie - dann stieg er in das Auto ein. mehr...

Konzession für Gasverträge

Rat stimmt für Vertragsverlängerung mit Gelsenwasser

Nordkirchen Eine Straße oder einen Weg einfach aufreißen, Gasrohre verlegen – und gut ist es! So einfach geht das nicht. Dafür wird eine Konzession benötigt. Der Rat stimmte gerade für eine Verlängerung dieser Konzession mit Gelsenwasser Engerienetze. Allerdings soll die Laufzeit dieses Mal kürzer sein.mehr...

Internetanbieter in Nordkirchen

Was die mögliche Unitymedia-Übernahme für Nordkirchen bedeutet

Nordkirchen Der Internet- und Mobilfunkanbieter Vodafone will den Kabelnetzbetreiber Unitymedia übernehmen. Damit würde Vodafone in absehbarer Zeit auch das Nordkirchener Glasfasernetz gehören. Wir erklären, welche Auswirkungen die geplante Übernahme für Nordkirchener Unitymediakunden hat.mehr...