Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Katrin Fuhrmann
Redaktion Dortmund

Ruhr Nachrichten Der große RN-Eis-Test

Bei welcher Dortmunder Eisdiele gibt’s das beste Eis?

Wir haben zusammen mit Eis-Tester und Konditormeister Uwe Koch die Vanilleeis von zehn Dortmunder Eisdielen getestet. Die drei Sieger schnitten im Eis-Check in allen Testbereichen gut ab. Von Katrin Fuhrmann

Ein Mann hat am Dienstag im St.-Josefs-Hospital in Hörde einem Chefarzt in den Bauch geschossen. Am Abend fand die Polizei den Täter tot auf. Von Katrin Fuhrmann, Lukas Wittland, Michael Nickel

Online-Ticketshop von DSW21 bald wieder verfügbar

DSW-Kunden müssen sich neu anmelden und registrieren

Seit April ist die VRR-App für Kunden nicht mehr nutzbar. Auch im Online-Ticketshop können keine Fahrkarten mehr gekauft werden. Die DSW21 kündigt an, dass das Problem bald behoben sein soll. Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Joggen in Dortmund

Laufen in Dortmund ganz ohne Verpflichtungen

Wer sich fit halten möchte, muss sich nicht immer in einem Verein anmelden oder Woche für Woche Verpflichtungen eingehen. Es geht auch anders. In unserer Serie „So fit ist Dortmund“ stellen wir zwei Dortmunder Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Neue Serie: „So fit ist Dortmund“

Was bedeutet eigentlich „fit sein“?

Sich fit zu halten, muss nicht immer den Gang ins Fitnessstudio bedeuten. In Dortmund gibt es mit verschiedenen Sportgruppen, Lauftreffs und sogar Fitness-Boot-Camps eine Menge Möglichkeiten, sich fit zu halten. Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Der große RN-Brötchen-Test

Bei welchem Dortmunder Bäcker gibt's das beste Brötchen?

Wir haben zusammen mit Brötchen-Tester und Bäckermeister Maik Wegner die Brötchen von zehn Dortmunder Handwerksbäckereien getestet. Die drei Sieger schnitten in allen Testbereichen sehr gut ab. Von Katrin Fuhrmann

Muttertag in Dortmund

Dortmunder danken ihren Müttern

Am Sonntag jährt sich der Muttertag zum 95. Mal. Neben Geschenken wie Blumen oder Kuchen, freuen sich Mütter sicher auch über eine liebe Botschaft. Wir haben in der Dortmunder Innenstadt Muttertagsgrüße eingefangen. Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Heiraten: Ja oder Nein?

Ist die Ehe ein Auslaufmodell?

Der Gesellschaftsforscher Harald Rost weiß, warum heute immer wenige junge Menschen heiraten. Wir sind der Frage nachgegangen, ob die Ehe ein Auslaufmodell ist und ob eine funktionierende Partnerschaft Von Katrin Fuhrmann

Sonne satt und mehr als 25 Grad in Dortmund

Tipps für die ersten heißen Tage in diesem Jahr

Nach kalten Temperaturen Anfang April ist es jetzt endlich soweit: Der Frühling zeigt sich in den kommenden Tagen von seiner besten Seite: Der Donnerstag könnte mit mehr als 25 Grad bislang der heißeste Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Wie sicher sind Geldautomaten vor Sprengungen?

Immer wieder kommt es zu Sprengattacken an Bankfilialen

Allein in diesem Jahr sind in Nordrhein-Westfalen 23 Geldautomaten gesprengt worden. In Dortmund waren es bislang zwei. Ein Experte sagt, dass die Banken die Automaten nicht ausreichend vor Sprengungen sichern. Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Zauberer Sascha Lange verrät seine Tricks

So werden Sie auf dem Kindergeburtstag zur Attraktion

Sie sind ein Klassiker auf Kindergeburtstagen, Hochzeiten und anderen Veranstaltungen: Zauberer. Im Video verrät der Zauberkünstler Sascha Lange zwei Tricks, die Sie bei der nächsten Feier nachmachen können.  Von Katrin Fuhrmann

Fliegerbombe im Hafen ist entschärft

Die Straßen sind wieder freigegeben

Im Dortmunder Hafen wurde am späten Mittwochnachmittag eine Bombe gefunden. Am Abend wurden die angrenzenden Gewerbebetriebe evakuiert und die OW IIIa sowie angrenzende Straßen gesperrt, um die Bombe zu entschärfen. Von Katrin Fuhrmann

Dortmunder Zoll stellt Kokain sicher

Rauschgiftspürhündin Wally entlarvt Schmuggelversteck

Rauschgiftspürhündin Wally des Dortmunder Hauptzollamts hat auf der B236 einen Drogenkurrier entlarvt, der in seinem Auto mehr als ein Kilogramm Kokain versteckt hatte. Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Wie läuft die Adoption eines Kindes ab?

Wie aus einem Wunsch eine glückliche Familie wurde

Mit 18 Jahren reift in Hannah der Wunsch, ein Kind zu adoptieren. Knapp 20 Jahre später ist sie Mutter einer Tochter. Bis dahin war es ein langer Weg der Ungewissheit. Von Katrin Fuhrmann

Schlägerei in Dortmund-Scharnhorst

Junger Mann bewusstlos geprügelt

Bei einer Schlägerei am Samstagabend in Dortmund-Scharnhorst ist ein junger Mann bewusstlos getreten worden. Schaulustige hatten anschließend die Arbeit der Polizei behindert. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Von Katrin Fuhrmann

Keuchhusten-Fälle in Dortmund gestiegen

33 Fälle mehr in 2017 als im Vorjahr

In Dortmund gibt es immer mehr Fälle von Keuchhusten. Das geht aus den aktuellen Zahlen der AOK West hervor. Demnach wurden 2015 neun Fälle, 2016 45 und 2017 78 Fälle gemeldet. Die Dunkelziffer könnte laut Dr. Von Katrin Fuhrmann

Viele Fragen nach tödlichem Messerangriff in Hörde

Eine Woche danach: 1000 Fragen und ein Warum

Eine Woche ist seit dem tödlichen Messerangriff auf eine 15-Jährige am Hörder Bahnhof vergangen. Die mutmaßliche Täterin war nicht zum ersten Mal straffällig und das Opfer in Obhut des Jugendamtes. Ein Von Tobias Grossekemper, Katrin Fuhrmann

„Jugend forscht“ im Zeichen des Umweltschutzes

Teams aus Dortmund gewinnen mit ihren Ideen

Ob Verminderung der Feinstaubbelastung oder klimafreundliche Smart-Home-Systeme : Die Schüler des Wettbewerbs beschäftigen sich mit den großen Themen der Gesellschaft. Von Katrin Fuhrmann

Ermittlungen am Hörder Bahnhof gehen weiter

Begleiter ließen 15-jähriges Mädchen zurück

Im Fall des getöteten Mädchens aus Hörde erscheint klar, dass alle Zeugen des tödlichen Messerstichs den Tatort verlassen hatten, bevor Rettungskräfte kamen. Am Dienstag ereignete sich dort ein Zwischenfall. Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Hörde nach dem Tod einer 15-Jährigen am Bahnhof

Last der vielen Fragen erdrückt Hörder Jugendliche

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-jährigen Mädchens ist der Tatort, ein Parkdeck am Bahnhof Hörde, ein Ort der Trauer. Die Last der vielen Fragen an diesem Ort ist kaum zu ertragen. Wie konnte es so weit kommen? Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann

Nach gewaltsamem Tod einer 15-Jährigen in Hörde

16-jährige Tatverdächtige sitzt in Untersuchungshaft

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-jährigen Mädchens auf einem Parkdeck am Bahnhof Hörde gibt es erste neue Erkenntnisse, aber auch noch viele offene Fragen. Von Felix Guth, Katrin Fuhrmann

„Motorräder Dortmund“ startet am 1. März

Messe zeigt neue Trends für Motorradfans

In den Westfalenhallen in Dortmund haben Besucher die Gelegenheit, sich über die neusten Modelle der Saison zu informieren. Das Aussehen der Bekleidung wird immer wichtiger. Bei der Eröffnung spricht Von Katrin Fuhrmann