Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Kawasaki bringt frischen Wind ins Cruiser-Segment

Friedrichsdorf (dpa/tmn) Kawasaki erweitert sein Cruiser-Angebot in der Mittelklasse. Mit der Vulcan S beweist der japanische Hersteller, dass lässiges Fahren nicht nur etwas für Nostalgiker ist.

Kawasaki bringt frischen Wind ins Cruiser-Segment

Kawasakis neue Vulcan S erinnert nur in ihren Grundzügen an klassische Cruiser - die Optik ist sehr modern. Foto: Kawasaki

Als Neuvorstellung für die Mailänder Motorradmesse EICMA (Publikumstage: 6. bis 9. November) kündigte Kawasaki die Vulcan S an. Bei der Maschine verzichtet Kawasaki auf Chromteile und anderen Zierrat, womit sich klassische Cruiser schmücken. Elemente wie das rechtsseitig montierte Einzelfederbein an der Hinterradaufhängung, Doppelspeichen-Gussräder, der angeschrägte Rundscheinwerfer und eine Digitalanzeige im Cockpit geben der Vulcan S eine moderne und sehr technische Optik.

Typische Cruiser-Merkmale gehen dadurch nicht verloren: Der Fahrer sitzt in 70 Zentimetern Höhe recht dicht über dem Asphalt, der Lenker ist stark in seine Richtung geneigt, die dreifach verstellbaren Fußrasten sind weit vorne angebaut. Für Vortrieb sorgt der 649 Kubikzentimeter große Parallel-Zweizylinder aus der Kawasaki-Baureihe ER-6n/f. Er leistet in der Vulcan S 45 kW/61 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 63 Newtonmetern. Die Abgase entweichen aus einem dicken Auspuffrohr unter dem Motor. Für die Kraftübertragung sorgt ein 6-Gang-Getriebe, in den Tank passen 14 Liter Sprit. Preise teilte der Hersteller noch nicht mit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Auto

BMW testet kommunikationsfähiges Motorrad

München (dpa/tmn) Ein Motorrad, das frühzeitig Gefahren erkennt und die Verkehrsteilnehmer warnt, ist bei BMW keine ferne Zukunftsvision mehr. Der Hersteller testet zu diesem Zweck gerade einen neuen Kommunikationsstandard.mehr...

Leben : Auto

Diesel, Digitales, Antriebe: Schwerpunkte der IAA 2017

Frankfurt/Main (dpa) Es ist eine schwere Zeit für die Auto-Hersteller. Sie haben mit einem Abgas-Skandal und der hohen Stickoxid-Belastung in vielen deutschen Städten zu kämpfen. Auf der Auto-Messe IAA wird es deshalb um den Diesel gehen. Es stehen aber weitere Schwerpunkte auf der Agenda.mehr...

Leben : Auto

Mit dem Motorrad lieber etwas auffälliger fahren

Essen (dpa/tmn) Motorradfahrer werden häufig übersehen, nicht selten führt dies zu tödlichen Unfällen. Experten für Zweiradsicherheit geben Tipps, wie man sich im Straßenverkehr die nötige Aufmerksamkeit verschafft.mehr...

Leben : Auto

Reiseroller: Yamaha X-Max 400 kommt im November

Neuss (dpa/tmn) Roller für größere Touren: Yamaha hat seinem X-Max 400 ein Update verpasst. Dazu gehören unter anderem eine neue Verkleidung, LED-Doppelscheinwerfer sowie ein neu gestaltetes Cockpit.mehr...

Leben : Auto

Motorradmarke F.B Mondial bringt HPS 125i nach Deutschland

Weiden (dpa/tmn) Scrambler hatten ihre Hochzeit eigentlich in den 1950er und 1960er Jahren. Seit einiger Zeit erleben diese Motorräder ein Revival. Fans in Deutschland können sich nun über ein neues Modell von der wiederbelebten italienische Motorradmarke F.B Mondial freuen.mehr...