Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

„Kicker“: Kaufoption von Hertha bei Lazaro greift

Berlin. Hertha BSC hat den zunächst ausgeliehenen Neuzugang Valentino Lazaro einem Medienbericht zufolge nun dauerhaft verpflichtet. Durch den fünften Startelf-Einsatz des Österreichers in einem Pflichtspiel beim 3:3 beim VfL Wolfsburg habe eine Klausel gegriffen, berichtete der „Kicker“.

„Kicker“: Kaufoption von Hertha bei Lazaro greift

Hertha BSC verpflichtete im Sommer Valentino Lazaro auf Leihbasis mit Kaufoption. Foto: Axel Heimken

Demnach habe sich der Vertrag von Lazaro in einen Kontrakt mit einer Laufzeit bis 2021 umgewandelt. Der Berliner Fußball-Bundesligist war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Hertha hatte den 21 Jahre alten Offensivspieler Anfang August von RB Salzburg verpflichtet. Lazaro laborierte zum damaligen Zeitpunkt an einer Sprunggelenksverletzung und stand deshalb zum Saisonstart zunächst nicht zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Hannover 96 muss in Köln auf Anton verzichten

Hannover. Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Duell beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr) weiterhin ohne U21-Nationalspieler Waldemar Anton auskommen. Der Defensivspieler leidet an einem grippalen Infekt.mehr...

Erste Bundesliga

Entscheidung über 50+1-Regel erst am Jahresende

Frankfurt/Main. DFL-Boss Christian Seifert hat eine schnelle Entscheidung über die umstrittene 50+1-Regel und einen möglichen Einstieg finanzstarker Investoren ausgeschlossen.mehr...

Erste Bundesliga

Mainz, wie es sinkt und klagt: 05er hoffen auf Wende

Mainz/Berlin. Mainz 05 ist ein gerngesehener Punktelieferant in fremden Stadion. Seit 17 Spielen warten die im tiefen Abstiegsstrudel steckenden Rheinhessen auf einen Erfolg. In Berlin folgt der nächste Anlauf.mehr...

Erste Bundesliga

Bundesliga-Report: erstmals über vier Milliarden Euro Umsatz

Frankfurt/Main. Der Profifußball in Deutschland boomt. In der Vorsaison ist der Umsatz erstmals über vier Milliarden Euro gestiegen, 14 von 18 Bundesligisten knackten die 100-Millionen-Grenze. Auch das Eigenkapital und die steuerlichen Abgaben wachsen.mehr...