Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Kiefer Sutherland fiebert der Fußball-WM entgegen

Berlin. Mit American Football kann Kiefer Sutherland nichts anfangen. Sein Herz schlägt für den klassischen Fußball. Ein Fest ist für ihn jedes Mal die Weltmeisterschaft. Einer Mannschaft drückt er dabei ganz besonders die Daumen.

Kiefer Sutherland fiebert der Fußball-WM entgegen

Kiefer Sutherland ist auf Fußball fixiert. Foto: Sebastien Nogier/EPA

Schauspieler Kiefer Sutherland („Flatliners“) fiebert der Fußball-WM in Russland entgegen. „Für mich ist es einfach großartig, alle vier Jahre ein paar Wochen damit zu verbringen, sich nur über Fußball aufzuregen, mitzufiebern“, sagte der 51-Jährige der „Welt am Sonntag“.

Er habe als Kind nie American Football gespielt, sondern immer nur Fußball, sagte er weiter. Der Sohn des kanadischen Filmstars Donald Sutherland wurde in London geboren, wuchs in Kanada auf und arbeitete später vor allem in den USA.

Bei der WM 2014 hatte er das US-Team als Sprecher in mehreren TV-Werbe-Clips unterstützt. Da die USA und Kanada bei der WM in Russland nicht vertreten sind, gilt seine Sympathie jetzt England. „Länder wie Brasilien, Deutschland und Frankreich gehören ja immer zu den Favoriten“, sagte er. Das englische Team habe in der Vergangenheit arg zu kämpfen gehabt. „Seinen letzten Titel gewann es 1966, dem Jahr, in dem ich in London geboren wurde. Und das ist nun wirklich schon lange her“, sagte Sutherland.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Iñaki Urdangarin tritt Haftstrafe an

Madrid. Das hatte in Spanien kaum jemand für möglich gehalten: Ein Angehöriger des Königshauses sitzt hinter Gittern. Der Schwager von König Felipe trat seine knapp sechsjährige Haftstrafe an. Was erwartet Iñaki Urdangarin im Gefängnis?mehr...

Leute

Charles-Armel Doubane: Boris Becker ist kein Diplomat

London/Bangui. Der zentralafrikanische Außenminister widerspricht seinem Botschafter in Brüssel. Er sagt, der ehemalige Tennisprofi könne sich nicht auf diplomatische Immunität berufen.mehr...

Leute

Marina Abramovic wünscht sich fröhliche Beerdigung

Bonn. Marina Abramovic ist für ihre skurrilen Performances bekannt. Genauso unkonventionell soll es irgendwann bei ihrer Beerdigung zugehen. Wie die Künstlerin sich diese vorstellt, hat sie jetzt in einem Interview verraten.mehr...