Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kiel siegt 33:24 - Duvnjak gibt Comeback nach Knieoperation

Kiel. Der THW Kiel hat seinen neunten Saisonsieg in der Handball-Bundesliga gefeiert. Der deutsche Rekordmeister bezwang den Aufsteiger TV Hüttenberg mit 33:24 (17:13).

Kiel siegt 33:24 - Duvnjak gibt Comeback nach Knieoperation

Domagoj Duvnjak gab gut acht Monate nach seiner Knieoperation sein Comeback. Foto: Axel Heimken/Archiv

Noch wichtiger als der Erfolg über den Tabellenletzten war für die Kieler aber die Rückkehr von Domagoj Duvnjak, der gut acht Monate nach seiner Knieoperation sein Comeback feierte.

Der kroatische Spielmacher erzielte in seinen rund 20 Einsatzminuten drei Treffer. Erfolgreicher war der neunfache THW-Torschütze Miha Zarabec. Für Hüttenberg warf Daniel Wernig fünf Tore.

Beim THW war Stammkeeper Niklas Landin mit einer Magen-Darm-Grippe ausgefallen. Den Platz hinter Andreas Wolff nahm Tim Wendt aus dem viertklassigen U23-Team ein, da die eigentliche Nummer drei Tom Landgraf gesperrt ist. In den letzten zwei Minuten kam Wendt zum Einsatz, zeigte zwei Paraden und blieb ohne Gegentor.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

Frühere Weltklasse-Handballerin Kretzschmar gestorben

Berlin. Trauer um Waltraud Kretzschmar: Die in den 70er Jahren erfolgreichste Handballerin der Welt ist tot. Sie starb sechs Tage nach ihrem 70. Geburtstag. Der Deutsche Handball-Bund würdigte die Brandenburgerin als „ein Idol unseres Sports“.mehr...

Handball

Rhein-Neckar Löwen unterliegen Szeged 35:37

St. Leon-Rot. Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst. Der deutsche Handball-Meister verlor gegen den ungarischen Spitzenclub Pick Szeged nach schwacher Defensivleistung mit 35:37 (17:15).mehr...

Handball

Handballerinnen des Thüringer HC unterliegen Metz

Nordhausen. Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben in der Hauptrunde der Champions League erneut verloren. Gegen Metz Handball unterlag das Team von Trainer Herbert Müller 29:31 (14:15).mehr...

Handball

Kiel siegt souverän - Füchse wieder Tabellenzweiter

Frankfurt/Main. Handball-Rekordmeister THW Kiel hat im ersten Bundesligaspiel nach der EM-Pause nichts anbrennen lassen und mit einem souveränen 37:25 (19:13)-Sieg beim Tabellenletzten TV Hüttenberg den Kontakt zum Spitzenquartett gehalten.mehr...

Handball

Füchse Berlin feiern souveränen 25:19-Sieg in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Die Füchse Berlin gewannen beim Vorletzten Eulen Ludwigshafen mit 25:19 (14:12) und festigten ihre Position als erster Verfolger des Tabellenführers Rhein-Neckar Löwen.mehr...