Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rallye durchs Münsterland

Kinder der Heilstätte fuhren in Oldtimern

NORDKIRCHEN In jeder Parklücke an der Kinderheilstätte stand ein anderes Schmuckstück, alle Oldtimer, ein Mercedes 280 SW 108, ein VW-Käfer, eine Messerschmidt Kabinenroller, gleich zwei VW-Bullis. Bereits zum vierten Mal fand eine Rallye für Mädchen und Jungen aus der Kinderheilstätte statt.

Kinder der Heilstätte fuhren in Oldtimern

Ein alter Bulli und ein Ferrari nahmen an der Oldtimerrallye an teil.

„Krasser Schlitten“, sagte ein Junge aus der Kinderheilstätte in Nordkirchen und schaute anerkennend dem roten Ferrari hinterher, der gerade auf den Parkplatz vor der Kinderheilstätte eingebogen war. Zwar war der Ferrari nicht mehr der neuste, aber gerade das bestimmte seinen Charme. Als Oldtimer war er am Sonntag auf dem Parkplatz in guter Gesellschaft.

Um 11 Uhr machten die Fahrer mit 32 Kindern aus der Heilstätte in den schicken Autos eine Tour durch das Münsterland, wurden erst am Nachmittag wieder zurück erwartet.

Oldtimerrallye

Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.
Schmuckstücke auf dem Parkplatz der Kinderheilstätte.
Schmuckstücke auf dem Parkplatz der Kinderheilstätte.
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.
Ein alter Bulli und ein Ferrari nahmen an der Oldtimerrallye an teil.
Ein besonderes "Taxi" für die Schüler der Kinderheilstätte.
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.

Die Aktion riefen die beiden Organisatoren Gerda und Martin Averhage aus Ameke 2008 ins Leben. Gemeinsam mit einem sechsköpfigen Organisationsteam arbeiteten sie in diesem Jahr die Rallye-Strecke aus, außerdem unterstützen zahlreiche Helfer die Ausflugsfahrt mit den Oldtimern.

Zwei Zwischenstationen waren nämlich auf der Strecke eingeplant, an denen jeweils für Verpflegung gesorgt werden musste. Aufregend war die Rallye natürlich für die Kinder der Nordkirchener Heilstätte. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Urteil wegen Vergewaltigung

Gericht muss sich erneut mit Übergriffen eines früheren Diakons beschäftigen

Nordkirchen/Essen. Ein Früherer Diakon aus Nordkirchen hatte Übergriffe auf ehemaligen Schüler gestanden. Mit dem Urteil war er aber nicht einverstanden. Nun muss sich der Bundesgerichtshof erneut mit dem Fall beschäftigen. Der Nordkirchener will auf Zeit spielen. mehr...

Tourismus in Nordkirchen

Geplantes Hotel soll Wirtschaft ankurbeln

Nordkirchen. Das Münsterland lockt vermehrt Touristen an. Noch nicht genug kommen nach Meinung der Verwaltung nach Nordkirchen. Das neue Hotel soll das ändern - und auch die Wirtschaft ankurbeln.mehr...

Ortslandwirt in Nordkirchen

Was macht eigentlich ein Ortslandwirt?

Nordkirchen Seit 24 Jahren ist Herbert Lütke Holz Ortslandwirt in Nordkirchen. Gerade wurde er für die nächste Amtszeit bestätigt. Bei seiner Arbeit geht es oft um Vermittlung zwischen den Landwirten und der Landwirtschaftskammer. Doch seine Aufgaben sind noch vielfältiger.mehr...

Pläne für den Capeller Dorfpark

Um diese sechs Projekte kümmert sich der Dorfverein im Moment

Capelle Rund um den Capeller Dorfpark wird sich in diesem Jahr einiges verändern. Das Dorfgemeinschaftshaus soll kommen und der Dorfverein hat zusätzlich noch weitere Projekte vorgestellt.mehr...

Staubsaugerautomaten aufgebrochen

Diebe knacken Staubsaugerautomaten in Selm, Olfen und Nordkirchen

Selm/Olfen/Nordkirchen Unbekannte Täter haben Staubsaugerautomaten an Tankstellen in Olfen, Nordkirchen und Selm aufgebrochen und Geld gestohlen. In Olfen kehrten sie an einen Ort sogar ein zweites Mal zurück.mehr...

Nach Sturm Friederike in Nordkirchen

Versicherung übernimmt nicht den ganzen Schaden am Hallenbad

Nordkirchen. Das durch das Orkantief Friederike beschädigte Hallenbaddach im Schlosspark in Nordkirchen ist notdürftig repariert worden. Doch noch weißt die Gemeinde nicht, wie hoch der Schaden an dem Gebäude ist. Wie hoch er auch sein wird, ganz zahlen wird die Versicherung nicht. mehr...