Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinder massiv verwahrlost: Gericht verurteilt Eltern

Sie haben nach Überzeugung der Richter sieben ihrer neun Kinder vernachlässigt und misshandelt - dafür hat das Amtsgericht Düsseldorf nun die Eltern verurteilt. Gegen den vorbestraften 36-jährigen Vater verhängte das Gericht ein Jahr und vier Monate Haft ohne Bewährung. Die 30-jährige Mutter kam mit einer Verwarnung und 800 Euro Geldstrafe auf Bewährung davon.

,

Düsseldorf

, 21.03.2018
Kinder massiv verwahrlost: Gericht verurteilt Eltern

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer. Foto: Uli Deck/Archiv

Trotz staatlicher Hilfe - es soll sich ein sechsköpfiges Team um die Familie gekümmert haben - hatten Polizisten die Kinder in Düsseldorf im Januar 2015 bei einer Durchsuchung verwahrlost und schmutzig in einer verdreckten Wohnung gefunden.

Durch monatelange Vernachlässigung hätten die Kinder „katastrophalen Kariesbefall“ ihrer Zähne und massiven Lausbefall gehabt sowie Verhaltensauffälligkeiten entwickelt, attestierte das Gericht. Die Eltern hatten die Vorwürfe teilweise eingeräumt. Sie seien überfordert gewesen.