Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kinderzahl in Deutschland steigt pro Frau an

Wiesbaden (dpa) Nach jahrelanger Babyflaute werden in Deutschland wieder mehr Kinder geboren. Die Gesamtzahl der Geburten hat sich 2007 - dem ersten Jahr des Elterngeldes - ebenso erhöht wie die durchschnittliche Zahl der Kinder pro Frau.

Kinderzahl in Deutschland steigt pro Frau an

Die Geburtenrate in Deutschland steigt.

Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 685 000 Geburten, die durchschnittliche Kinderzahl der erwachsenen Frauen wuchs nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch auf 1,37. Höher war diese Rate zuletzt im Jahr 2000, als auf jede Frau im Schnitt 1,38 Kinder kamen.

Insgesamt kamen 2007 etwa 12 000 Kinder mehr als 2006 in Deutschland zur Welt. Besonders stark nahmen die Geburten bei Frauen im Alter von 33 bis 37 Jahren zu. Die durchschnittliche Zahl der Geburten bei jüngeren Frauen ging aber auch 2007 weiter zurück. Das Amt berücksichtigt in seiner Statistik nur die Frauen im gebärfähigen Alter, das mit 15 bis 49 Jahren angesetzt wird.

Sowohl im Westen als auch im Osten Deutschlands hat die durchschnittliche Kinderzahl im Jahr 2007 zugenommen und beträgt jetzt jeweils 1,37. Damit lag der Wert erstmals seit 1991 in den neuen Bundesländern so hoch wie im früheren Bundesgebiet. Im Osten Deutschlands stieg der Schnitt damit auf den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung an.

Bundesfamilienminister Ursula von der Leyen sieht in dem Anstieg der Geburten einen «Vertrauensvorschuss» auf die Familienpolitik. Sie plädierte für den Ausbau der Kinderbetreuung, die Erhöhung von Eltern- oder Kindergeld und bessere Rahmenbedingungen für Familien. Die wachsende Zahl von Frauen, die erst im Alter von über 30 Jahren Kinder bekämen, scheine auf eine Verbesserung der Perspektiven für Frauen hinzudeuten, die schon mitten im Berufsleben stünden, sagte von der Leyen in Berlin.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Politik

"Läuft bei Dir" ist Jugendwort des Jahres

München Ein Satz ist das neue Jugendwort des Jahres: "Läuft bei Dir" als Synonym für cool oder krass wurde in diesem Jahr gekürt, wie der Langenscheidt-Verlag heute in München mitteilte.mehr...

Gesellschaft

Durchbruch beim Prostitutionsgesetz - Kondompflicht kommt

BERLIN Das von der Koalition geplante Gesetz zum Schutz von Prostituierten kann kommen. Die Fachpolitiker von CDU, CSU und SPD haben sich bei einem Treffen auf die Grundzüge verständigt und die Streitpunkte weitgehend ausgeräumt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen.mehr...

Politik

Durchbruch beim Prostitutionsgesetz: Kondompflicht kommt

Berlin (dpa) Nach monatelangem Tauziehen hat sich die große Koalition auf ein Gesetz zum Schutz von Prostituierten geeinigt. Die Fachpolitiker von CDU, CSU und SPD räumten in der Nacht zum Mittwoch die verbliebenen Streitpunkte weitgehend aus.mehr...

Politik

Jäger sind ohne Nachwuchsprobleme

Dortmund (dpa) Deutschlands Jäger haben keine Nachwuchssorgen. Jahr für Jahr steigt die Zahl der Jagdschein-Inhaber. 2014 hat die Jägerschaft den Rekordstand von fast 370 000 aktiven Jägern erreicht, ein Plus von mehr als zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.mehr...