Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Kirche

Kirche

Das Bistum Münster bekommt im Herbst einen neuen Generalvikar und somit einen neuen Stellvertreter des Bischofs. Klaus Winterkamp löst zum 1. Oktober Norbert Köster ab, der nach zwei Jahren an der Spitze

Halbzeit für die Pilger der Osnabrücker Wallfahrt: „Wir haben die Hälfte der Wegstrecke geschafft“, sagte Organisator Karl-Heinz Schomaker am Samstagvormittag, nachdem die Wanderer den Predigtpunkt Oedingberge

Jahrelang kehrte er den Kindesmissbrauch anderer unter den Teppich. Reue zeigte der australische Gottesmann dafür nicht. Ist die Strafe für ihn aus Sicht der Opfer genug Gerechtigkeit?

Die rund 200 000 Beschäftigten des katholischen Wohlfahrtsverbands Caritas in Nordrhein-Westfalen erhalten mehr Geld. Für die Mitarbeiter in Krankenhäusern, Heimen, Pflegediensten und Kitas seien Gehaltserhöhungen

Die rheinische evangelische Kirche hat ihre Gemeinden aufgerufen, „trotz aller Enttäuschungen und Rückschläge“ die positiven Erfahrungen gelebter Ökumene nicht zu vergessen. Dies seien die Vereinbarungen

Die CSU trägt das Christliche in ihrem Namen. Der oberste Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland will das der CSU nicht absprechen. Er protestiert aber gegen den Plan, Flüchtlinge wieder in

Entertainer Harald Schmidt (60) nimmt grundsätzlich nur noch Termine wahr, auf die er sich nicht vorbereiten muss. Im übrigen betätige er sich zuhause: „Ich bin so'n bisschen Familien-Chauffeur“, sagte

Sozialpraktika in der Konfirmandenzeit prägen die Bereitschaft zu späterem ehrenamtlichen Engagement. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der evangelischen Kirchen in Nordrhein-Westfalen,

Erzieherinnen in einer katholischen Kita in Köln sollen Kinder in einer Turnhalle eingesperrt haben. Außerdem erheben Eltern den Vorwurf, dass einem Kind ein Finger in einer Tür eingequetscht worden sei.

Manfred Rekowski, ranghöchster Vertreter der Evangelischen Kirche im Rheinland, hat Bedeutung und Möglichkeiten von Genossenschaften betont. „In Genossenschaften schlummert viel Potenzial“, sagte der

An einer katholischen Grundschule in Gladbeck darf eine evangelische Lehrerin Schulleiterin werden - weil sich trotz mehrerer Ausschreibungen kein katholischer Bewerber gefunden hat. Die Schulaufsicht

Die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, hat die umstrittene Kreuzpflicht in bayerischen Amtsstuben als politische Instrumentalisierung kritisiert.

Die deutschen Bischöfe sollten nach Meinung des Kirchenrechtlers Thomas Schüller in ihrem Konflikt mit dem Papst nicht klein beigeben. „Es wird jetzt entscheidend darauf ankommen, was die deutschen Bischöfe