Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dana Schweiger freut sich über 25000 Euro

FELDHAUSEN Es wurde gemalt, was die Buntstifte hergaben und es hat sich gelohnt. Am Samstag konnte dem Kinderhilfsprojekt „Die Arche- christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.“ im Movie Park Germany ein Scheck von über 25.000 Euro überreicht werden.

von Von Kathrin Wehrmann

, 31.08.2008
Dana Schweiger freut sich über 25000 Euro

 Der Kindersender NICK rief eine Spendenaktion aus, bei der alle Kinder die Möglichkeit bekamen, Bilder von „Dora“ zu malen, einer Figur aus der gleichnamigen Fernsehserie, und das Kunstwerk an den TV-Sender zu schicken. Für jedes eingesandte Bild oder Plakat spendete NICK einen Euro an Die Arche. Insgesamt 25.040 Dorabilder wurden eingeschickt. Am vergangenen Samstag wurde mit einem Dora-Day der Abschluss der Spendenaktion gefeiert. Zu diesem Anlass reiste nicht nur Kai-Uwe Lindloff von der Arche in Berlin nach Feldhausen, auch Schirmherrin Dana Schweiger wurde im Freizeitpark begrüßt. Zusammen mit Dora überreichte Schweiger den Scheck und freute sich sichtlich über die hohe Summe, die dem Kinderhilfsprojekt nun zugute kommt.

Kai-Uwe Lindloff versicherte, dass das Geld gut und im Sinne der Kinder zum Einsatz komme. Unter dem Motto „Hilf Dora helfen“ hatten die Besucherkinder auch nach der Spendenübergabe noch die Gelegenheit, sich zu engagieren. Im Nickland wurde eine Malecke aufgebaut, in der noch weitere Dora-Bilder gefertigt werden konnten, mit denen ebenfalls jeweils ein Euro gespendet wird. Doch damit nicht genug, auch der Freizeitpark selber beteiligte sich an der Aktion. Jede am 30. August eingelöste Eintrittskarte bedeutete zusätzlich 50 Cent für die Arche. 

Lesen Sie jetzt