Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der bronzene Brezelbruder bekommt Gesellschaft

Johann-Breuker-Platz

KIRCHHELLEN Der bronzene Brezelbruder kann sich freuen: Er wird auf dem Johann-Breuker-Platz in Höhe der Sparkasse bald nicht mehr alleine stehen. Und nicht nur das: Er und seine Familie werden sogar auf einer Briefmarke verewigt

von Von Christiane Goßen

, 10.08.2010
Der bronzene Brezelbruder bekommt Gesellschaft

Mit Unterstützung der Sparkasse Bottrop bringt die Brezelgesellschaft eine 55 Cent-Briefmarke in den Verkauf.

Im September wird die „Brezelfamilie“ mit einer zünftigen Feier der Öffentlichkeit vorgestellt. Förderer des Projekts ist die Sparkasse Bottrop. Bildhauerin Christiane Sültrup aus Münster hat die lebensgroßen Statuen entworfen, die inzwischen bereits in Bronze gegossen und nahezu fertiggestellt sind. Am Freitag, 17. September, treffen sich traditionell wieder viele hundert Brezelbrüder am Josef-Terwellen-Platz, um bei einem Marsch durchs Dorf bei den Einweihungsfeierlichkeiten auf dem Johann-Breuker-Platz dabei zu sein. Dazu sind alle Kirchhellener Bürger und Bürgerinnen ebenfalls herzlich eingeladen.

Die Sparkasse wird zu diesem Anlass die beliebte Sparkassen-Brezelbrause ausschenken. „Aber auch an die kleinen Kirchhellener hat die Sparkasse natürlich gedacht und sich verschiedene Aktionen einfallen lassen“, ergänzt Sven Hegmann, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle im Dorf. „So erhalten die Kinder ihr eigenes Brezelhalstuch und können sich anschließend zusammen mit der Brezelfamilie fotografieren lassen.“ Um die Erinnerungen an das Fest auch bildlich mit nach Hause nehmen zu können, erhält jedes Kind einen Gutschein, der kostenlos bei der Sparkasse in Kirchhellen gegen das entsprechende Foto eingelöst werden kann.

Sparkassen-Vorstandvorsitzender Thomas Schmidt hat sich für die Kirchhellener und Kirchhellenerinnen noch etwas Besonderes überlegt: „Als Hauptsponsor der Kulturhauptstadt 2010 wird die Sparkasse in Abstimmung mit der Brezelgesellschaft und dem Förderverein Brezelbrüder ein Briefmarken-Set mit zwei 55 Cent-Briefmarken ausgeben. In Verbindung mit dem offiziellen Logo der Ruhr 2010 wird der Brezelbruder dann mit Tochter und Enkel auf einer mit 2000 Geschenksets limitierten Briefmarkenedition zu sehen sein“, erläutert Schmidt. Brezelbruder Reinhold Rottmann ergänzt: „Auf den Marken ist die Brezelfamilie in der Originalzeichnung der Künstlerin verewigt.“

Das Geschenkset mit den beiden Briefmarken wird erstmalig auf der Kirchhellener Landpartie am 14. und 15. August zum Preis von drei Euro angeboten. Der weitere Verkauf folgt in der Sparkassen-Geschäftstelle in Kirchhellen. Auch beim Brezelausmarsch am 4. September auf dem Hof Overgünne und bei der Einweihungsfeier am 17. September können die Geschenksets käuflich erworben werden. Die Einnahmen fließen in voller Höhe den Brezelbrüdern zu. 

Lesen Sie jetzt