Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tipps für Paare

Knisternde Ideen für einen romantischen Abend

DORTMUND Runter vom Sofa, der Fernseher bleibt aus! Jetzt ist Schluss mit dem Alltagstrott. Machen Sie mit Ihrem Liebling mal was ganz Besonderes. Mit diesen Tipps kommt romantisch-prickelnde Stimmung auf.

/
Sie möchten Ihrem Schatz deutlich machen, wie sehr Sie ihn lieben? Dann lassen Sie Blumen sprechen. Die sagen mehr als tausend Worte. Und wo steht denn geschrieben, dass man die duftenden Pflanzen nur in einer Vase dekorieren darf?

Einfach sinnlich: Schokolade bringt jeden zum Schmelzen. Lassen Sie sich die edlen Pralinen auf der Zunge zergehen. Man muss sie übrigens nicht direkt aus der Packung essen...

Was kann romantischer sein als ein Spaziergang nur zu zweit - und das auch noch bei Sonnenuntergang... So lässt sich auf entspannte Weise wunderbar Zeit zu zweit verbringen. Vielleicht ziehen Sie im richtigen Moment ja noch eine Flasche Sekt und eine Schachtel Pralinen aus der Tasche - und der Abend ist gerettet.

Bringen Sie Ihr Herzblatt zum Schwitzen! Ein Wellness-Abend in der Sauna entspannt nicht nur den Körper, sondern auch die Beziehung. Erst gemeinsam schwitzen und dann zu zweit ab ins Kältebecken. Danach hat man zusammen einiges durchgemacht.

Lust auf eine Kissenschlacht mit Ihrem Liebling? Da schlagen garantiert ganz schnell zwei Herzen höher.

Prickelnde Momente im Whirlpool erleben und dazu einen fruchtigen Cocktail schlürfen. Das hat doch was! Entspannen kann so sexy sein.

Zeit zu zweit lässt sich auch ganz gut im warmen Bett verbringen... Gerade wenn der Himmel grau in grau ist und sich das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigt.

Liebe geht durch den Magen. Also schwingen Sie mit Ihrem Liebling den Kochlöffel. Und beim romantischen Dinner bei Kerzenschein kommen Genießer ganz auf ihre Kosten.

Werfen Sie sich in Schale!

Warum sich nicht mal was Gutes tun? Verwöhnen Sie sich gegenseitig mit einer Massage. Das geht besonders gut mit sinnlich-duftenden Ölen.

Öffnen Sie Ihr Herz, dann blüht auch jede alte Liebe ganz neu auf...

Ein gemeinsames Bad in Rosenblüten, eine Fußmassage oder ein prickelndes Dinner bei Kerzenschein - es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie das gewisse Sahnehäubchen auf ihren Beziehungsalltag setzen können.

Klicken Sie sich einfach mal oben durch die Bildergalerie von einem knisternden Tipp zum nächsten.  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Familie & Co

Kunst und Kultur für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend

Berlin (dpa) Welche Kinder kommen stärker mit Kunst und Kultur in Berührung? Es kommt vor allem auf den Bildungsstand der Eltern an. Experten sehen den Staat gefordert, hier für mehr Chancengleichheit zu sorgen.mehr...

Leben : Familie & Co

Lob an Kinder sollte ehrlich gemeint sein

Köln (dpa/tmn) Lob hört jeder gerne - Kinder erst recht. Doch sie erkennen auch, ob die schönen Worte erhlich gemeint sind. Übertriebene Anerkennung mögen sie genauso wenig wie ein anderes Verhalten ihrer Eltern.mehr...

Leben : Familie & Co

Jeder darf mal jammern - nicht immer nur einer

Weinheim (dpa/tmn) Alles nicht so einfach - deshalb ist ein bisschen Klagen auch mal erlaubt. Um Freunde oder den Partner auf Dauer nicht zu belasten oder zu nerven, ist auch hier das richtige Maß wichtig.mehr...

Leben : Familie & Co

Mütter sollten beim Stillen Schulter und Nacken entlasten

Köln (dpa/tmn) "Schultern weg von den Ohren." Welche stillende Mama hat das von ihrer Hebamme nicht gehört? Die Geburtshelferin weiß genau, warum sie streng auf die richtige Haltung beim Stillen achtet. Sie will die Frauen vor unangenehmen Nacken- und Rückenschmerzen schützen.mehr...

Studie

"Bildung besser als ihr Ruf" – Aber Luft nach oben

Berlin Die "Bildungsrepublik Deutschland" soll besser und gerechter werden - das versprechen sie jetzt alle im Bundestagswahlkampf. Wie Eltern - also Wähler - das Schulsystem sehen, offenbart eine neue Studie: Kritik und Ansporn im Detail, aber der Frust war schon mal größer.mehr...

Leben : Familie & Co

Infekte vermeiden: So waschen Kinder ihre Hände richtig

Köln (dpa/tmn) Herbstzeit ist Grippezeit: Die Ansteckungsgefahr ist groß, wenn der Virus erst einmal herumgeht. Ein Mittel dagegen: gründliche Hygiene. Dazu gehört vor allem Händewaschen.mehr...