Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kölner Haie verlieren bei Debüt von Trainer Draisaitl

Iserlohn. Die Kölner Haie haben beim Debüt des neuen Trainers Peter Draisaitl trotz klarer Führung bei den Iserlohn Roosters verloren.

Kölner Haie verlieren bei Debüt von Trainer Draisaitl

Iserlohns Johan Larsson (r) und Travis James Mulock von den Kölner Haien kämpfen um den Puck. Foto: Bernd Thissen

Der achtfache deutsche Meister unterlag in der Deutschen Eishockey-Liga DEL mit 4:5 (3:1, 1:1, 0:2) nach Penaltyschießen und bleibt in der Tabelle auf Rang neun. Iserlohn ist Siebter.

In der regulären Spielzeit führten die Kölner durch Nickolas Latta (7. Minute), Ryan Jones (17.), Sebastian Uvira nur 14 Sekunden später sowie Fredrik Eriksson (38.) bereits mit 3:0 und 4:2. Travis Turnbull (20.), Kevin Schmidt (31.), Johannes Salmonsson (43.) und Marko Friedrich (54.) konnten jedoch für die Roosters ausgleichen. Im Penaltyschießen trafen nur die Iserlohn-Profis Jack Combs und Blaine Down.

Die Eisbären Berlin sind durch ein 4:1 (1:0, 2:1, 1:0) bei den Fischtown Pinguins vorbei an Nürnberg auf Platz zwei geklettert. Marcel Noebels (13./59.), Jonas Müller (22.) und James Sheppard (23.) sorgten für die Berliner Tore. Rylan Schwartz (34.) konnte für die Bremerhavener nur verkürzen.

Die Düsseldorfer EG gewann durch Treffer von Alexander Barta (33./37.) und Jeremy Welsh (42.) mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2) gegen die Straubing Tigers. Die Schwenninger Wild Wings unterlagen dem Vizemeister Grizzlys Wolfsburg 0:2 (0:0, 0:0, 0:2).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eishockey

ERC Ingolstadt verlängert mit Verteidiger Sullivan

Ingolstadt. Sean Sullivan wird auch in der kommenden Saison für den ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga spielen. Die Oberbayern haben den Vertrag mit dem 33 Jahre alten Verteidiger verlängert.mehr...

Eishockey

Geglückter Olympia-Test: DEB-Team siegt in der Schweiz

Kloten. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft schließt ihre kurze Vorbereitung auf die Olympischen Spiele mit einem knappen und erkämpften Sieg ab. In der Vorrunde in Pyeongchang wird die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm aber mehr gefordert sein.mehr...

Eishockey

DEG-Kapitän Darryl Boyce fällt aus

Düsseldorf. Die Düsseldorfer EG muss während der Olympia-Pause in der Deutschen Eishockey Liga auf Kapitän Darryl Boyce verzichten. Der Kanadier wird wegen eines Meniskusrisses operiert, teilte die DEG mit.mehr...