Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Konzert „Stein-Jahrhundert“ Lünen

/
Junge Musiker müssen sich gut konzentrieren.
Junge Musiker müssen sich gut konzentrieren.

Foto: Beuckelmann

Aufgestanden zum Solo.
Aufgestanden zum Solo.

Foto: Beuckelmann

Lehrer Bernd Klisa am Saxophon und seine jungen Musiker-Kollegen.
Lehrer Bernd Klisa am Saxophon und seine jungen Musiker-Kollegen.

Foto: Beuckelmann

Beim "Reiterlied" marschierten die Schülerinnen im Stechschritt durch die Aula.
Beim "Reiterlied" marschierten die Schülerinnen im Stechschritt durch die Aula.

Foto: Beuckelmann

Professionell bearbeitet dieser Schüler die Bongos.
Professionell bearbeitet dieser Schüler die Bongos.

Foto: Beuckelmann

Eine charmante Sängerin.
Eine charmante Sängerin.

Foto: Beuckelmann

Das Orchester der Streicher mit Klavierbegleitung.
Das Orchester der Streicher mit Klavierbegleitung.

Foto: Beuckelmann

Eltern, Lehrer und Schüler im Chor vereint.
Eltern, Lehrer und Schüler im Chor vereint.

Foto: Beuckelmann

Technik, die begeistert: Am Sicherungsschalter wurde das Licht gedimmt, um die Atmosphäre zu gestalten.
Technik, die begeistert: Am Sicherungsschalter wurde das Licht gedimmt, um die Atmosphäre zu gestalten.

Foto: Beuckelmann

Zu den 230 Akteuren auf der Bühne gehörte auch diese junge Moderatorin.
Zu den 230 Akteuren auf der Bühne gehörte auch diese junge Moderatorin.

Foto: Beuckelmann

Gebannt verfolgte das Publikum die musikalische Zeitreise durch die 100-jährige Geschichte des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.
Gebannt verfolgte das Publikum die musikalische Zeitreise durch die 100-jährige Geschichte des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.

Foto: Beuckelmann

"Ich verspreche Ihnen, es wird ein wunderbarer Abend", sagte Schulleiter Dr. Jürgen Czischke.
"Ich verspreche Ihnen, es wird ein wunderbarer Abend", sagte Schulleiter Dr. Jürgen Czischke.

Foto: Beuckelmann

Mit klatschenden Händen und schnippenden Fingern kam Swing-Atmosphäre auf.
Mit klatschenden Händen und schnippenden Fingern kam Swing-Atmosphäre auf.

Foto: Beuckelmann

Achtung, vorn spielt die Musik!
Achtung, vorn spielt die Musik!

Foto: Beuckelmann

Auch diese Nachwuchsmusikerin hatte einen tollen Auftritt in der Gruppe der Streicher.
Auch diese Nachwuchsmusikerin hatte einen tollen Auftritt in der Gruppe der Streicher.

Foto: Beuckelmann

Flilnke Finger streichelten die Tasten am Steinway-Flügel.
Flilnke Finger streichelten die Tasten am Steinway-Flügel.

Foto: Beuckelmann

Junge Musiker müssen sich gut konzentrieren.
Aufgestanden zum Solo.
Lehrer Bernd Klisa am Saxophon und seine jungen Musiker-Kollegen.
Beim "Reiterlied" marschierten die Schülerinnen im Stechschritt durch die Aula.
Professionell bearbeitet dieser Schüler die Bongos.
Eine charmante Sängerin.
Das Orchester der Streicher mit Klavierbegleitung.
Eltern, Lehrer und Schüler im Chor vereint.
Technik, die begeistert: Am Sicherungsschalter wurde das Licht gedimmt, um die Atmosphäre zu gestalten.
Zu den 230 Akteuren auf der Bühne gehörte auch diese junge Moderatorin.
Gebannt verfolgte das Publikum die musikalische Zeitreise durch die 100-jährige Geschichte des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.
"Ich verspreche Ihnen, es wird ein wunderbarer Abend", sagte Schulleiter Dr. Jürgen Czischke.
Mit klatschenden Händen und schnippenden Fingern kam Swing-Atmosphäre auf.
Achtung, vorn spielt die Musik!
Auch diese Nachwuchsmusikerin hatte einen tollen Auftritt in der Gruppe der Streicher.
Flilnke Finger streichelten die Tasten am Steinway-Flügel.