Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kostenlose Events: Wo gibt's was umsonst im Sommer?

Theater unter freiem Himmel, Konzerte mit einem Soundmix aus Jazz, Reggae, Techno und Pop oder Open-Air-Kino an ausgefallenen Orten - und das alles auch noch kostenlos!: Der Sommer steckt voller Spaß und Abwechslung. Diese tollen Events kann man für lau erleben!

/
Münster: AaSeerenaden am 6. und 7. Juli ab 19.30 Uhr und am 8. Juli ab 13 Uhr am Aasee - Ein laues Sommerlüftchen, eine malerische Kulisse und beste Musik. Klassik-Fans kommen in den Genuss einer hochkarätigen Mischung. Das Sinfonieorchester Orkest van het Oosten Enschede spielt auf, auch das Sinfonieorchester Münster ist dabei.
Münster: AaSeerenaden am 6. und 7. Juli ab 19.30 Uhr und am 8. Juli ab 13 Uhr am Aasee - Ein laues Sommerlüftchen, eine malerische Kulisse und beste Musik. Klassik-Fans kommen in den Genuss einer hochkarätigen Mischung. Das Sinfonieorchester Orkest van het Oosten Enschede spielt auf, auch das Sinfonieorchester Münster ist dabei.

Foto: Archiv

Im Netz: Livestream-Konzert mit Kabana am 4. Juli ab 20 Uhr auf der Website vom Rock'n'Popmuseum Gronau - Die ersten Töne hauen gleich voll rein: Kabana bringen fetzigen, deutschen Pop-Rock zu Gehör. Da ist es fast schade, dass man die Songs daheim vom Computerbildschirm aus hört. Abzappeln im Wohnzimmer ist angesagt.
Im Netz: Livestream-Konzert mit Kabana am 4. Juli ab 20 Uhr auf der Website vom Rock'n'Popmuseum Gronau - Die ersten Töne hauen gleich voll rein: Kabana bringen fetzigen, deutschen Pop-Rock zu Gehör. Da ist es fast schade, dass man die Songs daheim vom Computerbildschirm aus hört. Abzappeln im Wohnzimmer ist angesagt.

Foto: Rock'n'Popmuseum Gronau

Mülheim: Kultur aus dem Hut, immer mittwochs um 19 Uhr auf der Freilichtbühne, Dimbeck 2A - Künstler wie Gitarrist Joscho Stephan, The Paul McKenna Band oder das Anja Lerch Trio verschönern uns den Sommer mit akustischer Musik. Der Hut geht für die Künstler rum. Jeder gibt, was er möchte....
Mülheim: Kultur aus dem Hut, immer mittwochs um 19 Uhr auf der Freilichtbühne, Dimbeck 2A - Künstler wie Gitarrist Joscho Stephan, The Paul McKenna Band oder das Anja Lerch Trio verschönern uns den Sommer mit akustischer Musik. Der Hut geht für die Künstler rum. Jeder gibt, was er möchte....

Foto: Thomas Eder

Bochum: Bochum Total vom 5. bis 8. Juli ab 17 Uhr in der Innenstadt - Die City wird zur Partyzone. Alte Bekannte wie die H-Blockx aus Münster oder Glasperlenspiel und Montreal treffen auf Newcomer und Hoffnungsträger wie Vierkanttretlager. Dazu gibt's Lesungen, Kleinkunst und Theater.
Bochum: Bochum Total vom 5. bis 8. Juli ab 17 Uhr in der Innenstadt - Die City wird zur Partyzone. Alte Bekannte wie die H-Blockx aus Münster oder Glasperlenspiel und Montreal treffen auf Newcomer und Hoffnungsträger wie Vierkanttretlager. Dazu gibt's Lesungen, Kleinkunst und Theater.

Foto: dpa

Mülheim: Weiße Nächte vom 4. bis 8. Juli abends auf der Theaterbühne im Raffelbergpark - Georg Büchners "Dantons Tod" wird gezeigt. In "Verrückt" geht es um die Frage, wie sich Betrug verberben lässt: Durch Verschweigen etwa oder eben indem man vortäuscht, verrückt zu sein. "Wer hat meine Schuhe vergraben?" setzt sich mit dem Akt des Erinnerns auseinander.
Mülheim: Weiße Nächte vom 4. bis 8. Juli abends auf der Theaterbühne im Raffelbergpark - Georg Büchners "Dantons Tod" wird gezeigt. In "Verrückt" geht es um die Frage, wie sich Betrug verberben lässt: Durch Verschweigen etwa oder eben indem man vortäuscht, verrückt zu sein. "Wer hat meine Schuhe vergraben?" setzt sich mit dem Akt des Erinnerns auseinander.

Foto: Theater an der Ruhr

Anzeige
Dortmund: Summersounds DJ-Picknick vom 7. Juli bis 18. August immer samstags ab 14 Uhr in den Parks der Stadt - Sonnenstrahlen wärmen das Gesicht, man döst im Gras, ein fluffiger Sound dringt ans Ohr... Wer so chillig den Sommer genießen möchte, sollte die DJ-Picknicks in Westfalenpark, Fredenbaumpark und Co. nicht verpassen. Aufgelegt wird Hip Hop, Nu Jazz, Deep House und Broken Beats.
Dortmund: Summersounds DJ-Picknick vom 7. Juli bis 18. August immer samstags ab 14 Uhr in den Parks der Stadt - Sonnenstrahlen wärmen das Gesicht, man döst im Gras, ein fluffiger Sound dringt ans Ohr... Wer so chillig den Sommer genießen möchte, sollte die DJ-Picknicks in Westfalenpark, Fredenbaumpark und Co. nicht verpassen. Aufgelegt wird Hip Hop, Nu Jazz, Deep House und Broken Beats.

Foto: Dan Laryea

Münsterland und Ruhrgebiet: Filmschauplätze NRW vom 12. Juli bis 25. August an verschiedenen Orten, meist abends - Filmegucken auf einer Halde mitten im Revier oder inmitten einer idyllischen Parkanlage im Münsterland: Bei der Open-Air-Kinoreihe verwandeln sich Zechen, öffentliche Plätze und historische Gebäude in Filmschauplätze.
Münsterland und Ruhrgebiet: Filmschauplätze NRW vom 12. Juli bis 25. August an verschiedenen Orten, meist abends - Filmegucken auf einer Halde mitten im Revier oder inmitten einer idyllischen Parkanlage im Münsterland: Bei der Open-Air-Kinoreihe verwandeln sich Zechen, öffentliche Plätze und historische Gebäude in Filmschauplätze.

Foto: dpa

Oberhausen: Olgas Rock vom 10. bis 11. August ab 12 Uhr, Vestische Straße 45 - Obwohl man für lau mitfeiern darf, steckt das Programm voller Top Acts: Turbostaat, Zebrahead, Bratze, Eskimo Callboy und viele mehr wollen den Partygängern einheizen.
Oberhausen: Olgas Rock vom 10. bis 11. August ab 12 Uhr, Vestische Straße 45 - Obwohl man für lau mitfeiern darf, steckt das Programm voller Top Acts: Turbostaat, Zebrahead, Bratze, Eskimo Callboy und viele mehr wollen den Partygängern einheizen.

Foto: dpa

Lünen: Brunnenfest am 28. Juli ab 15 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz - Die Traditional Jazz Gang verwöhnt die Besucher mit Jazz, Dixieland und Schlager. Speziell für die ganze Familie will die Mukketier-Bande "Musik frisch vom Bauernhof" machen: Bauer Anton und seine Tiere machen Country, Polka, Ragtime, Swing.
Lünen: Brunnenfest am 28. Juli ab 15 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz - Die Traditional Jazz Gang verwöhnt die Besucher mit Jazz, Dixieland und Schlager. Speziell für die ganze Familie will die Mukketier-Bande "Musik frisch vom Bauernhof" machen: Bauer Anton und seine Tiere machen Country, Polka, Ragtime, Swing.

Foto: Antje Pflips

Bochum: Kultur am KAP freitags und samstags ab 20 Uhr und sonntags ab 13 Uhr im Bermuda3Eck - Akustik, Jazz und Chansons erklingen auf der kleinen Bühne am Konrad-Adenauer-Platz. Sonntags können Fußball-Fans beim EM-Quiz ihr sportliches Wissen testen. Dann ist auch gemeinsames Brunchen angesagt. Einfach Frühstück mitbringen und natürlich gute Laune!
Bochum: Kultur am KAP freitags und samstags ab 20 Uhr und sonntags ab 13 Uhr im Bermuda3Eck - Akustik, Jazz und Chansons erklingen auf der kleinen Bühne am Konrad-Adenauer-Platz. Sonntags können Fußball-Fans beim EM-Quiz ihr sportliches Wissen testen. Dann ist auch gemeinsames Brunchen angesagt. Einfach Frühstück mitbringen und natürlich gute Laune!

Foto: privat

Essen: Essen Original vom 31. August bis 2. September in der Innenstadt - Drei Tage lang kann man Pop, Reggae, Country, Rock, Indie, Schlager, Folk und Hip Hop live hören. Die Innenstadt wird zur großen Freilichtbühne. Wer einfach nur schlemmen will, ist hier auch genau richtig.
Essen: Essen Original vom 31. August bis 2. September in der Innenstadt - Drei Tage lang kann man Pop, Reggae, Country, Rock, Indie, Schlager, Folk und Hip Hop live hören. Die Innenstadt wird zur großen Freilichtbühne. Wer einfach nur schlemmen will, ist hier auch genau richtig.

Foto: Essen Marketing GmbH

Witten/Bochum: Zeltfestival Ruhr vom 17. August bis 2. September jeden Abend am Kemnader See - Auch ohne Konzert-Ticket kann man über das Gelände bummeln, die Festivalstimmung genießen und auf dem Markt der Möglichkeiten Leckereien schlemmen oder nach Kunsthandwerk, Schmuck und Schätzen stöbern. Auf der Piazza gibt es jeden Tag ein kostenloses Open-Air-Programm mit Lesungen, Folk-, Pop- und Soulmusik.
Witten/Bochum: Zeltfestival Ruhr vom 17. August bis 2. September jeden Abend am Kemnader See - Auch ohne Konzert-Ticket kann man über das Gelände bummeln, die Festivalstimmung genießen und auf dem Markt der Möglichkeiten Leckereien schlemmen oder nach Kunsthandwerk, Schmuck und Schätzen stöbern. Auf der Piazza gibt es jeden Tag ein kostenloses Open-Air-Programm mit Lesungen, Folk-, Pop- und Soulmusik.

Foto: ZFR Event GmbH

Haltern: Heimatfest vom 31. August bis 2. September in der Innenstadt - Es gibt Live-Musik nonstop, heimische Künstler zeigen ihre Werke, auf dem Bauernmarkt lässt es sich wunderbar stöbern und bummeln.
Haltern: Heimatfest vom 31. August bis 2. September in der Innenstadt - Es gibt Live-Musik nonstop, heimische Künstler zeigen ihre Werke, auf dem Bauernmarkt lässt es sich wunderbar stöbern und bummeln.

Foto: Manfred Rimkus

Münster: AaSeerenaden am 6. und 7. Juli ab 19.30 Uhr und am 8. Juli ab 13 Uhr am Aasee - Ein laues Sommerlüftchen, eine malerische Kulisse und beste Musik. Klassik-Fans kommen in den Genuss einer hochkarätigen Mischung. Das Sinfonieorchester Orkest van het Oosten Enschede spielt auf, auch das Sinfonieorchester Münster ist dabei.
Im Netz: Livestream-Konzert mit Kabana am 4. Juli ab 20 Uhr auf der Website vom Rock'n'Popmuseum Gronau - Die ersten Töne hauen gleich voll rein: Kabana bringen fetzigen, deutschen Pop-Rock zu Gehör. Da ist es fast schade, dass man die Songs daheim vom Computerbildschirm aus hört. Abzappeln im Wohnzimmer ist angesagt.
Mülheim: Kultur aus dem Hut, immer mittwochs um 19 Uhr auf der Freilichtbühne, Dimbeck 2A - Künstler wie Gitarrist Joscho Stephan, The Paul McKenna Band oder das Anja Lerch Trio verschönern uns den Sommer mit akustischer Musik. Der Hut geht für die Künstler rum. Jeder gibt, was er möchte....
Bochum: Bochum Total vom 5. bis 8. Juli ab 17 Uhr in der Innenstadt - Die City wird zur Partyzone. Alte Bekannte wie die H-Blockx aus Münster oder Glasperlenspiel und Montreal treffen auf Newcomer und Hoffnungsträger wie Vierkanttretlager. Dazu gibt's Lesungen, Kleinkunst und Theater.
Mülheim: Weiße Nächte vom 4. bis 8. Juli abends auf der Theaterbühne im Raffelbergpark - Georg Büchners "Dantons Tod" wird gezeigt. In "Verrückt" geht es um die Frage, wie sich Betrug verberben lässt: Durch Verschweigen etwa oder eben indem man vortäuscht, verrückt zu sein. "Wer hat meine Schuhe vergraben?" setzt sich mit dem Akt des Erinnerns auseinander.
Dortmund: Summersounds DJ-Picknick vom 7. Juli bis 18. August immer samstags ab 14 Uhr in den Parks der Stadt - Sonnenstrahlen wärmen das Gesicht, man döst im Gras, ein fluffiger Sound dringt ans Ohr... Wer so chillig den Sommer genießen möchte, sollte die DJ-Picknicks in Westfalenpark, Fredenbaumpark und Co. nicht verpassen. Aufgelegt wird Hip Hop, Nu Jazz, Deep House und Broken Beats.
Münsterland und Ruhrgebiet: Filmschauplätze NRW vom 12. Juli bis 25. August an verschiedenen Orten, meist abends - Filmegucken auf einer Halde mitten im Revier oder inmitten einer idyllischen Parkanlage im Münsterland: Bei der Open-Air-Kinoreihe verwandeln sich Zechen, öffentliche Plätze und historische Gebäude in Filmschauplätze.
Oberhausen: Olgas Rock vom 10. bis 11. August ab 12 Uhr, Vestische Straße 45 - Obwohl man für lau mitfeiern darf, steckt das Programm voller Top Acts: Turbostaat, Zebrahead, Bratze, Eskimo Callboy und viele mehr wollen den Partygängern einheizen.
Lünen: Brunnenfest am 28. Juli ab 15 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz - Die Traditional Jazz Gang verwöhnt die Besucher mit Jazz, Dixieland und Schlager. Speziell für die ganze Familie will die Mukketier-Bande "Musik frisch vom Bauernhof" machen: Bauer Anton und seine Tiere machen Country, Polka, Ragtime, Swing.
Bochum: Kultur am KAP freitags und samstags ab 20 Uhr und sonntags ab 13 Uhr im Bermuda3Eck - Akustik, Jazz und Chansons erklingen auf der kleinen Bühne am Konrad-Adenauer-Platz. Sonntags können Fußball-Fans beim EM-Quiz ihr sportliches Wissen testen. Dann ist auch gemeinsames Brunchen angesagt. Einfach Frühstück mitbringen und natürlich gute Laune!
Essen: Essen Original vom 31. August bis 2. September in der Innenstadt - Drei Tage lang kann man Pop, Reggae, Country, Rock, Indie, Schlager, Folk und Hip Hop live hören. Die Innenstadt wird zur großen Freilichtbühne. Wer einfach nur schlemmen will, ist hier auch genau richtig.
Witten/Bochum: Zeltfestival Ruhr vom 17. August bis 2. September jeden Abend am Kemnader See - Auch ohne Konzert-Ticket kann man über das Gelände bummeln, die Festivalstimmung genießen und auf dem Markt der Möglichkeiten Leckereien schlemmen oder nach Kunsthandwerk, Schmuck und Schätzen stöbern. Auf der Piazza gibt es jeden Tag ein kostenloses Open-Air-Programm mit Lesungen, Folk-, Pop- und Soulmusik.
Haltern: Heimatfest vom 31. August bis 2. September in der Innenstadt - Es gibt Live-Musik nonstop, heimische Künstler zeigen ihre Werke, auf dem Bauernmarkt lässt es sich wunderbar stöbern und bummeln.