Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kradfahrer stürzt bei Bremsversuch

WITTEN Beim Linksabbiegen hat sich ein Autofahrer - trotz vorsichtigen Antastens - zu weit auf die befahrene Straße gewagt. Ein entgegenkommender Kradfahrer stürzte bei dem Versuch, noch rechtzeitig zu bremsen.

12.10.2007

Zu dem Verkehrsunfall zwischen PKW und Krad kam es am Donnerstag gegen 13.35 Uhr an der Crengeldanzstraße im Bereich der Zufahrt zu einem Supermarkt.

Der 53-jährige Autofahrer will nach links in die Zufahrt des Parkplatzes einbiegen. Er tastet sich zwischen zwei Fahrzeugen in den linken Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Seine Fahrzeugfront ragt jedoch bereits in den rechten Fahrstreifen, auf welchem das Motorrad fährt, hinein.

Der 30-jährige Fahrer bremst sofort stark ab. Er überbremst, stürzt kurz vor dem PKW auf die Fahrbahn und rutscht gegen diesen. Dabei zieht er sich Verletzungen zu, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen.