Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kraftwerk haben zwei Grammy-Chancen

Berlin. Mit spektakulären 3D-Konzerten an spektakulären Orten haben Kraftwerk in den letzten Jahren ganz neue Live-Dimensionen eröffnet. Das könnte zu zwei Grammys führen.

Kraftwerk haben zwei Grammy-Chancen

Kraftwerk sind für zwei Grammys nominiert worden. Foto: Peter Boettcher

Jay-Z, Kendrick Lamar und Bruno Mars führen zwar die Grammy-Nominierungen an, aber auch die deutschen Elektronik-Pioniere Kraftwerk haben mit „3-D Der Katalog“ Chancen auf zwei Trophäen in den Kategorien „Best Dance/Electronic Album“ und „Best Surround Sound Album“.

Im Mai wurden die acht Kraftwerk-Alben (frühe Werke ausgeklammert) als Boxset veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Konzertmitschnitte der Band aus dem New Yorker Museum of Modern Art, der Tate Modern in London oder der Berliner Neuen National Galerie.

Die acht Alben sind: Autobahn (1974), Radio-Aktivität (1975), Trans Europa Express (1977), Die Mensch-Maschine (1978), Computerwelt (1981), Techno Pop (1986), The Mix (1991) und Tour De France (2003). Ab dem 8. Dezember werden die Alben Zug um Zug jetzt auch als Einzel-CD veröffentlicht.

Einen Ehren-Grammy fürs Lebenswerk haben Kraftwerk bereits erhalten, bei der 60. Grammy-Verleihung am 28. Januar 2018 im New Yorker Madison Square Garden könnten nun also noch zwei weitere Auszeichnungen dazukommen.

Live kann man Kraftwerk demnächst im Dresdner Albertinum erleben, wo sie am 2./3./4. Februar 2018 drei Konzerte in Folge geben werden.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Musik

Brits-Erfolg für Dua Lipa und Stormzy

London. Superstar Ed Sheeran bekommt nur einen Ehrenpreis. Die Londoner Dua Lipa und Stormzy nehmen in ihrer Heimatstadt die wichtigsten Brit Awards mit nach Hause. Einige Stars werden politisch. Auf der Bühne steht eine Ski-Hütte und ein Auto geht zu Bruch.mehr...

CD-Kritik

Compilation für die Jugend: 100 Mal „Bravo Hits“

München. Sie gehört zu den erfolgreichsten Compilations des Landes: Seit Jahrzehnten versammelt die „Bravo Hits“ auf zwei Platten beliebte Hits und landet damit selbst Charterfolge. Eine Ende ist nicht in Sicht.mehr...

Musik

Verurteilung von Rapper Valtonyc empört Spanien

Madrid. Spanien geht für die Kunstfreiheit auf die Barrikaden. Die Verurteilung eines Rappers zu dreieinhalb Jahren Haft löst bei vielen Menschen Empörung und Kritik aus, Zustimmung ist trotz der sehr umstrittenen Werke des Musikers kaum zu vernehmen.mehr...

CD-Kritik

Belle and Sebastian tischen ein üppiges Festmahl auf

Berlin. Wenige britische Bands werden von ihren Fans so geliebt wie Belle and Sebastian. Für diese Pop-Gourmets ist das neue Album der Schotten mit 70 Minuten Spielzeit ein opulentes Festmahl nach längerer Diät.mehr...