Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kreise: Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Berlin.

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, Utz-Hellmuth Felcht, hat für Ende März seinen Rücktritt angekündigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Regierungskreisen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eilmeldungen

Deutsche Rodler gewinnen erneut Team-Gold

Pyeongchang. Die deutschen Rodler haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold in der Teamstaffel gewonnen. Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt wiederholten am Donnerstag den deutschen Erfolg von 2014 in Sotschi.mehr...

Eilmeldungen

Biathletin Dahlmeier holt in Pyeongchang Olympia-Bronze

Pyeongchang. Biathletin Laura Dahlmeier hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im dritten Rennen ihre dritte Medaille gewonnen. Nach Gold im Sprint und in der Verfolgung holte die siebenmalige Weltmeisterin am Donnerstag im Einzel über 15 Kilometer Bronze hinter der schwedischen Olympiasiegerin Hanna Öberg und der Slowakin Anastasiya Kuzmina.mehr...

Eilmeldungen

Rodler Wendl/Arlt Olympiasieger im Doppelsitzer

Pyeongchang. Das Rodel-Duo Tobias Wendl und Tobias Arlt hat die Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Doppelsitzer gewonnen. Toni Eggert und Sascha Benecken holten am Mittwoch Bronze.mehr...

Eilmeldungen

Deutsche Wirtschaft hält zum Jahresende Kurs

Wiesbaden. Die deutsche Wirtschaft ist im vierten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Im Zeitraum Juli bis September war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) noch um 0,7 Prozent gestiegen.mehr...

Eilmeldungen

Olaf Scholz wird kommissarischer SPD-Chef

Berlin. Nach dem Rücktritt von SPD-Chef Martin Schulz soll dessen Stellvertreter Olaf Scholz kommissarisch die Partei führen. Das beschloss der SPD-Vorstand am Dienstagabend, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Am 22. April soll ein Sonderparteitag den regulären Nachfolger wählen - die Parteispitze hat dafür Fraktionschefin Andrea Nahles nominiert.mehr...

Eilmeldungen

SPD-Spitze nominiert Nahles einstimmig für Parteivorsitz

Berlin. Das SPD-Präsidium hat die Bundestags-Fraktionschefin Andrea Nahles einstimmig für den Parteivorsitz nominiert. Die Wahl werde am 22. April auf einem Parteitag in Wiesbaden stattfinden, sagte der scheidende Parteichef Martin Schulz am Dienstag in Berlin.mehr...