Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Künftiger Bayern-Coach Kovac: Finale möglich

Frankfurt/Main. Niko Kovac, ab der kommenden Saison Trainer von Bayern München, hält den Einzug seines neuen Vereins ins Finale der Champions League trotz der 1:2-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel gegen Real Madrid noch für möglich.

Künftiger Bayern-Coach Kovac: Finale möglich

Niko Kovac glaubt an den FC Bayern München. Foto: Federico Gambarini

„Die Vielzahl der Chancen, die herausgespielt wurden und nicht genutzt wurden, stimmt jeden zuversichtlich, dass es in Madrid auch reichen kann“, sagte er zwei Tage vor der Fußball-Bundesligapartie von Eintracht Frankfurt in München. „Es ist noch nichts gegessen.“

Die Bayern würden daran glauben, aber auch „ganz Fußball-Deutschland“ hoffen, dass die Münchener im Finale gegen den FC Liverpool mit dem deutschen Coach Jürgen Klopp antreten können. Das Halbfinal-Rückspiel wird am 1. Mai in Madrid ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ChampionsLeague

„On Fire“: Klopp will mit Liverpool Madrid vom Thron stoßen

Kiew. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen.mehr...

ChampionsLeague

Klopp „on Fire“ - Reds wollen Madrid vom Thron stoßen

Kiew. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen.mehr...

ChampionsLeague

Ronaldo und die Gier nach Rekorden

Kiew. Cristiano Ronaldo arbeitet weiter an seiner Legende. Am Samstag winkt dem Weltfußballer der fünfte Champions-League-Sieg. Und es soll noch lange nicht Schluss sein. Der Portugiese fühlt sich wie 23 und hat noch viel vor. Vergleiche mit Salah empfindet er als lächerlich.mehr...

ChampionsLeague

Löw lobt Liverpools Salah: „Größte Überraschung der Saison“

Berlin. Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool den ägyptischen Stürmer Mohamed Salah (25) als „größte Überraschung der Saison“ gewürdigt.mehr...