Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kurdendemo in Dortmund

/
Ein Redner prangert die Situation in seiner Heimat an.
Ein Redner prangert die Situation in seiner Heimat an.

Foto: Andreas Wegener

"Freiheit für Öcalan" forderten die Demonstranten.
"Freiheit für Öcalan" forderten die Demonstranten.

Foto: Andreas Wegener

Einige Frauen hatten traditionelle Kleidung angelegt.
Einige Frauen hatten traditionelle Kleidung angelegt.

Foto: Andreas Wegener

Auf dem Wall wehten die Fahnen.
Auf dem Wall wehten die Fahnen.

Foto: Andreas Wegener

Nach kurzer Zeit zogen mehr als 1000 Demonstranten durch die City.
Nach kurzer Zeit zogen mehr als 1000 Demonstranten durch die City.

Foto: Andreas Wegener

Berittene Polizisten führten den Demozug an.
Berittene Polizisten führten den Demozug an.

Foto: Andreas Wegener

An Passanten verteilten die Kurden Flugblätter.
An Passanten verteilten die Kurden Flugblätter.

Foto: Andreas Wegener

Demontranten schwenken kurdische Flaggen
Demontranten schwenken kurdische Flaggen

Foto: Andreas Wegener

Abschlussgebung am Freistuhl.
Abschlussgebung am Freistuhl.

Foto: Andreas Wegener

Auch zahlreiche Frauen nahmen an der Veranstaltung teil.
Auch zahlreiche Frauen nahmen an der Veranstaltung teil.

Foto: Andreas Wegener

Aufbruchsstimmung am Mittag, als die Demo startete.
Aufbruchsstimmung am Mittag, als die Demo startete.

Foto: Andreas Wegener

Am Bahnhof kam es am Rande der Abschlusskundgebung zu Rangeleien.
Am Bahnhof kam es am Rande der Abschlusskundgebung zu Rangeleien.

Foto: Andreas Wegener

Die Teilnehmerinnen skandierten politische Forderungen.
Die Teilnehmerinnen skandierten politische Forderungen.

Foto: Andreas Wegener

Tumult am Katharinentor.
Tumult am Katharinentor.

Foto: Andreas Wegener

Beifall für einen der Redner der Demo.
Beifall für einen der Redner der Demo.

Foto: Andreas Wegener

Polizisten schirmen eine Durchsuchung ab.
Polizisten schirmen eine Durchsuchung ab.

Foto: Andreas Wegener

Ein Teilnehmer der Demonstration wird kontrolliert.
Ein Teilnehmer der Demonstration wird kontrolliert.

Foto: Andreas Wegener

Sammlung am Katharinentor.
Sammlung am Katharinentor.

Foto: Andreas Wegener

Ein Polizist mit einem Feuerlöscher - falls Brandsätze fliegen.
Ein Polizist mit einem Feuerlöscher - falls Brandsätze fliegen.

Foto: Andreas Wegener

Ein Redner prangert die Situation in seiner Heimat an.
"Freiheit für Öcalan" forderten die Demonstranten.
Einige Frauen hatten traditionelle Kleidung angelegt.
Auf dem Wall wehten die Fahnen.
Nach kurzer Zeit zogen mehr als 1000 Demonstranten durch die City.
Berittene Polizisten führten den Demozug an.
An Passanten verteilten die Kurden Flugblätter.
Demontranten schwenken kurdische Flaggen
Abschlussgebung am Freistuhl.
Auch zahlreiche Frauen nahmen an der Veranstaltung teil.
Aufbruchsstimmung am Mittag, als die Demo startete.
Am Bahnhof kam es am Rande der Abschlusskundgebung zu Rangeleien.
Die Teilnehmerinnen skandierten politische Forderungen.
Tumult am Katharinentor.
Beifall für einen der Redner der Demo.
Polizisten schirmen eine Durchsuchung ab.
Ein Teilnehmer der Demonstration wird kontrolliert.
Sammlung am Katharinentor.
Ein Polizist mit einem Feuerlöscher - falls Brandsätze fliegen.