Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Läufer bremsen Straßenbahnen aus

WITTEN Wegen des Weihnachtslaufes am Sonntag, 9. Dezember, können die Straßenbahnen nicht wie gewohnt fahren. Er ergeben sich etliche Änderungen.

08.12.2007
Läufer bremsen Straßenbahnen aus

Die Straßenbahnen können am Sonntag in Witten nicht wie gewohnt verkehren.

So können die Straßenbahnen der Linie 310 von etwa 9.30 bis ungefähr 13 Uhr nur zwischen den Haltestellen Höntrop Kirche und Am Honnengraben fahren.

Auf dem Abschnitt zwischen den Haltestellen Am Honnengraben und Heven-Dorf verkehren in dieser Zeit Busse als Straßenbahnersatzverkehr.

Dabei wird in Fahrtrichtung Heven für die Haltestelle Papenholz eine Ersatzhaltestelle auf der Bochumer Straße eingerichtet. An der Haltestelle Witten Rathaus wird an der gleichnamigen Haltestelle der Linie 378 (Richtung Bommern) gehalten.

Für die Haltestelle Bahnhofstraße wird auf der Breite Straße in Höhe des Hauses Nr. 7 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle Am Steinberg kann nicht angefahren werden.

Starthaltestelle des Straßenbahnersatzverkehrs in Heven ist die Haltestelle Heven-Dorf der Linie 339 (Richtung Witten Rathaus). Für die Fahrt des Ersatzverkehrs Richtung Honnengraben wird die Haltestelle Am Steinberg zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 339, die Haltestelle Hans-Böckler-Str. auf die Herbeder Straße sowie die Haltestelle Bahnhofstr. auf die Breite Str. vor Haus Nr. 8 verlegt.

An der Haltestelle Witten Rathaus wird ebenfalls an der Haltestelle der Linie 378 (Richtung Bommern) gehalten. Auch auf den Linien 320, 350, 378 und 379 sind Umleitungen notwendig.