Laffont gewinnt Buckelpisten-Gold

,

Pyeongchang

, 11.02.2018, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einem minimalen Vorsprung hat Ski-Freestylerin Perrine Laffont als erste Französin Olympia-Gold auf der Buckelpiste geholt. Die 19-Jährige verhinderte damit bei den Winterspielen von Pyeongchang einen erneuten Triumph von Sotschi-Siegerin Justine Dufour-Lapointe. Dritte wurde Julia Galischewa aus Kasachstan. Als einzige Deutsche hatte Katharina Förster das erste Finale erreicht und scheiterte darin nach einem gelungenen Auftritt nur knapp. Als 13. verfehlte die 29-jährige aus Simmerberg um einen Rang das Weiterkommen.

Schlagworte: