Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Landesmeisterschaften Dance und Gymnastik/Tanz

Ein voller Erfolg für Gastgeber TuRa Rüdinghausen waren die in der Husemannhalle ausgerichteten Landesentscheide DTB Dance und Gymnastik & Tanz. Brachten die Rüdinghauser Sportlerinnen in 2009 noch neun Pokale heim, war es in diesem Jahr einer mehr. Hinzu kommen Siege in allen Altersklassen. Die Bilder von den Landesmeisterschaften.

/
"Pariglia" erramg beim Debüt in der Jugend in 2010 sofort den Vize-Meistertitel.
"Pariglia" erramg beim Debüt in der Jugend in 2010 sofort den Vize-Meistertitel.

Foto: Robert Szkudlarek

"Confusion" (18+) kam auf Platz 7.
"Confusion" (18+) kam auf Platz 7.

Foto: Robert Szkudlarek

TuRa's dritte Jugendmannschaft "X-Perience"belegte Rang sechs.
TuRa's dritte Jugendmannschaft "X-Perience"belegte Rang sechs.

Foto: Robert Szkudlarek

Ausdrucksstark und selbstbewusst beeindruckten die "Kiwis" das Kampfgericht und nahmen das Publikum für sich ein. Die Freude über den Sieg war groß!
Ausdrucksstark und selbstbewusst beeindruckten die "Kiwis" das Kampfgericht und nahmen das Publikum für sich ein. Die Freude über den Sieg war groß!

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

Foto: Robert Szkudlarek

"Pariglia" erramg beim Debüt in der Jugend in 2010 sofort den Vize-Meistertitel.
"Confusion" (18+) kam auf Platz 7.
TuRa's dritte Jugendmannschaft "X-Perience"belegte Rang sechs.
Ausdrucksstark und selbstbewusst beeindruckten die "Kiwis" das Kampfgericht und nahmen das Publikum für sich ein. Die Freude über den Sieg war groß!