Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Landgericht Dortmund

Landgericht Dortmund

Mit einem Teilgeständnis hat am Donnerstag der Prozess um ein Gewaltdrama in einer Wohnung in Scharnhorst begonnen. Der Angeklagte gab zu, seine Partnerin im Mai nach einem Streit krankenhausreif geprügelt zu haben. Von Werner von Braunschweig

Die Hängepartie ist vorbei: Im BVB-Prozess am Landgericht ist am Donnerstag der vielleicht entscheidende Gutachter vernommen worden. Dessen Ausführungen dürfen Sergej W. kaum gefallen haben. Von Martin von Braunschweig

Zweimal in nur einer Woche soll ein Dortmunder die Autobahn-Raststätte Lichtendorf auf der A1 überfallen haben. Zu Prozessbeginn vor dem Landgericht spricht er von einer Kurzschlussreaktion. Von Martin von Braunschweig

Sieben junge Frauen sollen aus Polen nach Dortmund gekommen sein, um hier glücklich zu werden. Im Prozess vor dem Landgericht geht es jedoch um anderes: Lügen, Scheinehen und Prostitution. Von Martin von Braunschweig

Fünf Kilo Heroin soll ein 49-jähriger Dortmunder verkauft haben. Vor dem Landgericht erhärtet sich der Verdacht, dass der Angeklagte selbst einer seiner besten Kunden gewesen sein könnte. Von Martin von Braunschweig

Bei einem Überfall auf einen Mini-Markt in Brackel wurde der Räuber mit Melonen beworfen. Jetzt hat ihn das Landgericht zu einer Haftstrafe verurteilt. Von Martin von Braunschweig

Ein Frauenarzt steht weiter vor Gericht, weil er Patientinnen gefilmt und missbraucht haben soll. Anders als die Verteidiger sieht der Richter einige Vorwürfe nicht als verjährt an. Vorerst. Von Martin von Braunschweig

Ein Autohändler und zwei mutmaßliche Kuriere: Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt, einen Dortmunder Drogenring gesprengt zu haben. Vor Gericht hängt aber alles von einem einzigen Zeugen ab. Von Jörn Hartwich

Der Ladeninhaber wehrte sich mit Schüppe und Besen, die Kunden bewarfen den Räuber derweil mit Melonen: Ein bemerkenswerter Überfall in Brackel beschäftigt seit Mittwoch das Landgericht. Von Martin von Braunschweig

Im Prozess um den Missbrauch einer Frau am Rande der DFB-Pokalfeier 2017 will der Angeklagte an zwei Sitzungstagen im Juli verhandlungsunfähig gewesen sein. Die Richter glauben ihm nicht. Von Martin von Braunschweig

"Irgendwann werde ich Dich im Schlaf vergewaltigen." So und schlimmer hat ein Student im Internet ein Mädchen aus Dortmund terrorisiert. Seit Dienstag weiß er endgültig seine Strafe.

Hinter verschlossenen Türen hat der Prozess um das tödliche Parkdeck-Drama von Hörde begonnen. Erstmals wurde dabei auch etwas über den Gemütszustand der 17-jährigen Angeklagten bekannt. Von Jörn Hartwich

Diese Tat hinterließ Wut und Trauer. Vor knapp sechs Monaten wurde die 15-jährige A. auf einem Parkdeck in Hörde erstochen. Heute beginnt der Prozess - hinter verschlossenen Türen. Von Jörn Hartwich

Ruhr Nachrichten Prozess um BVB-Anschlag

War die Bomben-Sprengkraft am BVB-Mannschaftsbus wirklich tödlich? Antwort im September

Im Prozess um den Anschlag auf das Team von Borussia Dortmund steht in gut sechs Wochen ein wegweisender Termin an. Ein Gutachter soll die umstrittene Frage der Bomben-Sprengkraft klären. Von Werner von Braunschweig

Fünf gegen einen: Im April 2016 schlugen Räuber einen Mann in dessen Wohnung bewusstlos und übergossen seine Wunden mit Toilettenreiniger. Jetzt hat auch der zweite Angeklagte gestanden. Von Martin von Braunschweig

Ein Dortmunder Polizist hat am Montag die Berufung gegen seine Verurteilung zurückgezogen. Im Februar hatte das Amtsgericht wegen Betruges zehn Monate Haft auf Bewährung verhängt. Von Martin von Braunschweig

Um den Fahrpreis nicht bezahlen zu müssen, soll eine Frau einem Taxifahrer mit einer Spritze in die Wange gestochen und dabei gerufen haben: "Ich habe Aids!" Von Martin von Braunschweig

Vergewaltigung am Kanal

Haftstrafen für Cousins

Mit Gefängnisstrafen ist am Landgericht Dortmund der Prozess um die Vergewaltigung einer 21-jährigen Frau in Deusen zu Ende gegangen. Die Cousins wurden verurteilt. Von Martin von Braunschweig

Prozess um Überfall auf Körner Rewe-Markt

Rewe-Räuber bittet Opfer um Entschuldigung

Um seine horrenden Spielschulden zu tilgen, soll ein Bauarbeiter fünf Raubüberfälle auf Rewe-Märkte und Spielhallen verübt haben. Am zweiten Verhandlungstag vor dem Dortmunder Landgericht bittet er die Von Martin von Braunschweig

Prozess um mutmaßlichen BVB-Attentäter Sergej W.

Gutachter: Sergej W. ist voll schuldfähig

Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund hat das Gericht die psychologischen Gutachten erhalten. Sie erklären Sergej W. für voll schuldfähig. Auch ein früherer Mithäftling